Köln kann mehr
alle Meldungen »

24.06.2011

Stadt Köln

Meldung

Schwedische Nationalspielerinnen zur WM in Köln

Bild vergrößern
Bild verkleinern
Bürgermeister Wolf und Leverkusens Sportdezernent begrüßen skandinavische WM-Gäste

Nachdem die kolumbianische Fußballfrauennationalmannschaft am Dienstag ihr WM-Quartier in Köln-Deutz aufgeschlagen hat, folgt am Freitag, 24. Juni, das schwedische Team. In Vertretung von Oberbürgermeister Jürgen Roters wird Bürgermeister Manfred Wolf die skandinavische Mannschaft willkommen heißen und ihr einen angenehmen Aufenthalt und einen erfolgreichen Turnierverlauf wünschen. Als kleines Willkommensgeschenk wird den schwedischen Gästen eine Stadtrundfahrt durch die Domstadt geboten.

Für die Stadt Leverkusen wird Sportdezernent Marc Adomat, der Leiter des WM-Büros Hans Becker und der Leiter des lokalen Organisations-Komitees der FIFA in Leverkusen, Alfred Vianden, zugleich Präsident des Fußballverbandes Mittelrhein, vor Ort sein, um das Team zu begrüßen. Zusätzlich zu den Offiziellen werden „Fahnenkinder“ des TuS Rechtsrheinisch dabei sein. Auf der Platzanlage des Vereins wird das schwedische Team trainieren.

Zur FIFA-Frauen WM wohnen sechs Teams in Köln, die in Leverkusen ihre Spiele haben. Als weitere Gäste zur Frauen-WM werden in Köln die Teams von Mexiko, Japan, Australien und Norwegen erwartet. Die Spielerinnen wohnen nicht nur in unserer Stadt, sie nutzen für ihre Trainingseinheiten auch Kölner Sportanlagen.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mo., 06.11.2017 FDP fordert Konzept „Luisa“ für Köln Houben und Wittmütz: Hilfe für bedrängte oder belästigte Frauen Dr. Annette Wittmütz
Ähnlich wie in anderen Städten bereits etabliert, brauche auch Köln ein Angebot für Frauen und Mädchen, die sich in Clubs, Kneipen oder ... mehr
Fr., 13.10.2017 FDP: Köln digitaler, sportlicher und sauberer machen Änderungen am städtischen Haushalt 2018 Ulrich Breite, MdR
Der Geschäftsführer und Finanzpolitische Sprecher der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, ... mehr
Mi., 30.08.2017 FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr

Termin-Highlights


Sa., 18.11.2017, 16:30 Uhr
Außerordentlicher Kreisparteitag
Yvonne Gebauer, MdL
Nachwahlen zum Kreisvorstand Sehr geehrte Damen und Herren, mit dem Amt der Schulministerin für Nordrhein-Westfalen habe ich ...mehr

Sa., 18.11.2017, 20:00 Uhr
Besuch des Theater der Keller
"Do bess ming Stadt - Köln, eine Baustelle" Liebe Mitglieder, wie in der letzten Sitzung besprochen, freue ich mich nun zum ...mehr

Di., 21.11.2017, 19:00 Uhr
Gänseessen im Landhaus Kuckuck
Christoph Dammermann
Mit Wirtschaftsstaatssekretär Christoph Dammermann Der Stadtbezirksverband Lindenthal lädt Sie auch in diesem Jahr wieder ganz ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I