Köln kann mehr
alle Meldungen »

11.11.2002

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Liberale stellen Karnevalsspange 2003 vor

Liberale Karnevalsspange 2003
Bild vergrößern
Liberale Karnevalsspange 2003
Liberale Karnevalsspange 2003
Bild verkleinern
Liberale Karnevalsspange 2003
„Klaaf un Tratsch auf Kölsche Art“ ist das Rosenmontagsmotto 2003. Und zum heutigen Elften im Elften stellt daher auch die FDP ihre diesjährige Karnevalsspange vor. Dabei spielt die Homepage der Kölner Liberalen fdp-koeln.de die Hauptrolle: Kinkel fährt ein Kölner Auto, Sterck tanzt bis in den frühen Morgen, Baum wird 70, Wolf als Basketballfan, Kirchmeyer begeht den Rotweinwanderweg... Alles bunte Meldungen im Angebot von fdp-koeln.de aus den letzten Wochen. So nutzen die Liberalen das Medium Internet nicht nur, um harte politische Fakten und Meinungen zu veröffentlichen, sondern auch für „Vermischtes“ rund um die Liberalen in Köln. Das ist eben „Klaaf un Tratsch op liberale Art“.

Die Spange, die in einer Auflage von 300 Stück produziert wird, hat - wie im vergangenen Jahr - der Kölner Grafiker Stephan Wieneritsch entworfen. „Das erste Exemplar bekommt im Rahmen der Prinzenproklamation am 11. Januar der Oberbürgermeister überreicht“, freut sich FDP-Fraktionschef Ralph Sterck schon auf die fünfte Jahreszeit. Anschließend ziehen die Liberalen - insbesondere ihr Bürgermeister Manfred Wolf - durch die Säle der Stadt. Höhepunkt des liberalen Karnevalsjahres wird wieder der gemeinsame Auftritt der Fraktionsmitglieder an Weiberfastnacht sein. Und der gibt sicher wieder genug Anlass für neuen „Klaaf un Tratsch op liberale Art“.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdB Reinhard Houben zum ERP-Sondervermögen

Aktuelle Highlights

Fr., 05.01.2018 Was ist 2018 geplant bei der FDP? Was werden die großen Herausforderungen in Köln? Ralph Sterck und Lorenz Deutsch
Für den neu gewählten Kreisvorsitzenden Lorenz Deutsch, MdL, und den ... mehr
Fr., 22.12.2017 FDP befürwortet Übernahme der städtischen Kliniken Houben: Uniklinik bietet Gewähr für beste medizinische Versorgung Bettina Houben
Die FDP begrüßt das Angebot der Uniklinik Köln für eine Übernahme der Städtischen Kliniken. Neben der Perspektive, Köln zu einem großen, ... mehr
Do., 21.12.2017 ‚Pulse of Europe‘ erhält Friedrich-Jacobs-Preis 2017 Hoyer: Gute europäische Geschichten erzählen Ralph Sterck und Uwe Bröking (v.l.)
Die Kölner Sektion der pro-europäischen Bürgerinitiative ‚Pulse of Europe‘ ist am Mittwochabend im Haus Unkelbach in Sülz mit dem ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 24.01.2018, 20:00 Uhr bis 23:00 Uhr
TalkingPott: Was passiert in Berlin?
Volker Görzel, MdR
Mit Volker Görzel Seit der Bundestagswahl haben sehr viele Sondierungsgespräche stattgefunden, doch die von uns gewählten ...mehr

Do., 25.01.2018, 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Rheinisches Silicon Valley? - Andreas Pinkwart an der Uni Köln
Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Für seine Idee eines „Rheinischen Silicon Valley“, das der deutschen Gründer-Hauptstadt Berlin den Rang ablaufen soll, hat der neue ...mehr

So., 28.01.2018, 10:00 Uhr
Politischer Familien-Brunch
Reinhard Houben, MdB
Mit Reinhard Houben, MdB, im Zoo Für den Sonntag, 28. Januar 2018, um 10:00 Uhr haben wir unseren erfolgreichen Politischen ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr