Köln kann mehr
alle Meldungen »

06.11.2002

FDP-Kreisverband Köln

Meldung

Bundestagskandidaten laden ein

Sie kandidierten für den Bundestag: Dr. Werner Hoyer, Dr. Bernardo Trier, Susanne Kayser,  Marco Mendorf
Bild vergrößern
Sie kandidierten für den Bundestag: Dr. Werner Hoyer, Dr. Bernardo Trier, Susanne Kayser, Marco Mendorf
Sie kandidierten für den Bundestag: Dr. Werner Hoyer, Dr. Bernardo Trier, Susanne Kayser,  Marco Mendorf
Bild verkleinern
Sie kandidierten für den Bundestag: Dr. Werner Hoyer, Dr. Bernardo Trier, Susanne Kayser, Marco Mendorf
In einem Schreiben an die Mitglieder der Kölner FDP ziehen die vier Bundestagskandidaten, die am 22. September angetreten waren, Bilanz und sagen "Danke":

Sehr geehrte Damen und Herren,

nach einer langen, harten, engagierten Wahlkampagne und inmitten einer unerfreulichen Debatte innerhalb der FDP ist es nun Zeit für uns, Bilanz aus der Bundestagswahl zu ziehen und mit der Einladung zur After Election Party „Dank“ zu sagen. Hohe Ziele hatten wir uns gesetzt und dazu auch einen erheblichen Mitteleinsatz aufgewandt. Die Landung war durchaus hart.

Für uns vier Kandidaten der Kölner FDP ist es bei allem sehr schön festzustellen, dass wir in der Wahlkampagne nicht alleine standen, sondern von so vielen Parteimitgliedern so intensiv unterstützt wurden, die auch persönliche Opfer gebracht haben. Durch unsere Zusammenarbeit wissen wir, dass wir bei unserem Eintreten für die Liberale Sache auch künftig mit Ihrer kritischen Mitarbeit rechnen können. Angesichts der gegenwärtigen Debatte in der FDP und den bevorstehenden Europawahlen und der Kommunalwahl 2004 sind wir auf Ihre Mitarbeit in der FDP auch angewiesen. Noch immer gewinnen wir viele neue Mitglieder. Dies ist ein ermutigendes Zeichen.

Unser Parteivorsitzender Guido Westerwelle hat es auf den Punkt gebracht: Wir hatten einen Substanzgewinn. Als selbstständige Partei für das ganze Volk haben wir 7,4 % der Zweitstimmen und bundesweit Erststimmen in bisher nicht erlebtem Umfang erhalten. Es ist in Deutschland also machbar, sehr viele Wählerinnen und Wähler allein für die Idee der Liberalen Bürgergesellschaft und damit für die FDP zu gewinnen. Das ist eine großartige Erfahrung. Die Aufarbeitung des Wahlkampfes und die Aufräumarbeiten in der nordrhein-westfälischen FDP liegen noch vor uns, wie auch die Herausforderung, vier weitere Jahre kritische und konstruktive Oppositionspolitik zu betreiben.

„Machen. Machen. Machen.“ Dieser Slogan behält seine Bedeutung, behält seine Mahnung. Wir wären schlecht beraten, über das „Wie“ keine Debatte zu führen, die Bedingungen haben sich doch ein weiteres Mal verändert. Wir wollen Ihnen, unseren Parteifreunden mitteilen: Wir werden uns weiterhin einbringen. Machen Sie mit!

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Werner Hoyer MdB
Susanne Kayser
Marco Mendorf
Dr. Bernardo Trier

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mi., 11.10.2017 Lorenz Deutsch im Landtag NRW Nachrücker für Christian Lindner Lorenz Deutsch, MdL
Als Nachrücker für Christian Lindner wurde Lorenz Deutsch heute ... mehr
Mo., 25.09.2017 Reinhard Houben zieht für Kölner FDP in Bundestag ein FDP drittstärkste Kraft in Köln Yvonne Gebauer, MdL, und Reinhard Houben, MdB
Die Kölner Liberalen konnten bei der gestrigen Bundestagswahl mit einem Zweitstimmenergebnis von 13,8% in Köln Platz 3 erobern. Gegenüber ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr

Termin-Highlights


Di., 17.10.2017, 19:00 bis 20:30 Uhr
Das Gesicht der Stadt verändert sich
Ralph Sterck, MdR
Aktuelle Pläne und Projekte aus Sicht des Stadtententwicklungsausschusses Ralph Sterck ist seit 1999 für die FDP Mitglied des ...mehr

Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I