Köln kann mehr
alle Meldungen »

01.04.2011

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Helios-Turm kommt auf Briefmarke

55-Cent-Briefmarke mit dem Helios-Turm in Ehrenfeld
Bild vergrößern
55-Cent-Briefmarke mit dem Helios-Turm in Ehrenfeld
55-Cent-Briefmarke mit dem Helios-Turm in Ehrenfeld
Bild verkleinern
55-Cent-Briefmarke mit dem Helios-Turm in Ehrenfeld
Post ergänzt Leuchtturmserie um Ehrenfelder Wahrzeichen

Mit dem Turm der ehemaligen Leuchtenfabrik Helios in Köln-Ehrenfeld als Motiv setzt die Deutsche Post am 17. Juli 2011 die Briefmarkenserie Leuchttürme fort. Das hat nun das Bundesfinanzministerium in Berlin mitgeteilt. Die Serie wurde 2004 begonnen, wird jährlich um zwei Marken ergänzt und umfasst inzwischen 14 Motive.

Mit dem Helios-Turm wolle man auch die in den Leuchttürmen eingesetzte Technik ehren, heißt es zur Begründung für die Motivauswahl. Immerhin stammen aus der Ehrenfelder Produktion auch die elektrische Einrichtungen für das Leuchtfeuer ‚Roter Sand‘, das bereits 2004 als erstes mit eine Marke geehrt wurde.

Die Helios-Elektrizitäts AG wurde 1882 in Ehrenfeld begründet. 1894/95 wurde der ursprüngliche Leuchtturm als Betriebswahrzeichen durch einen 44m hohen Neubau ersetzt. 1903 wurde die Firma von der AEG übernommen und liquidiert. Seit 1986 steht der Turm unter Denkmalschutz und 1996 wurde das Laternenhaus erneuert.

„Ich freue mich sehr, dass die Deutsche Post unserem Vorschlag nach einer Briefmarke für den Helios-Turm gefolgt ist. Dass dabei eine 55-Cent-Marke mit einer Gestaltung in den Farben des Ehrenfelder Wappens blau-gold herausgekommen ist, begeistert mich“, erklärt der Chef der FDP-Ratsfraktion Ralph Sterck.


So sehen die bisherigen Motive der Briefmarkenserie Leuchttürme aus

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

So., 19.11.2017 Deutsch folgt Gebauer als Kreisvorsitzender nach FDP-Köln mit neuer Führungsspitze Yvonne Gebauer und Lorenz Deutsch
Beim außerordentlichen Kreisparteitag der FDP-Köln am Samstag im Lindner City Plaza Hotel wählten gut 100 anwesende Mitglieder den ... mehr
So., 19.11.2017 FDP unterstützt Partnerschaft für hervorragende medizinische Versorgung Kooperation der städtischen Kliniken mit der Uni-Klinik Köln Bettina Houben
Die FDP begrüßt die Überlegungen der Oberbürgermeisterin Henriette Reker, eine strategische Partnerschaft der Kliniken der Stadt Köln mit ... mehr
Mo., 06.11.2017 FDP fordert Konzept „Luisa“ für Köln Houben und Wittmütz: Hilfe für bedrängte oder belästigte Frauen Dr. Annette Wittmütz
Ähnlich wie in anderen Städten bereits etabliert, brauche auch Köln ein Angebot für Frauen und Mädchen, die sich in Clubs, Kneipen oder ... mehr

Termin-Highlights


Di., 21.11.2017, 19:00 Uhr
Gänseessen im Landhaus Kuckuck
Christoph Dammermann
Mit Wirtschaftsstaatssekretär Christoph Dammermann Der Stadtbezirksverband Lindenthal lädt Sie auch in diesem Jahr wieder ganz ...mehr

Do., 23.11.2017, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Podiumsdiskussion: Kulturpolitische Positionen nach der NRW-Wahl
Lorenz Deutsch, MdL
Nach der Wahl ist vor der Wahl: Die Landtagswahl ist lange vorbei, das Kulturministerium neu konstituiert und seit kurzem auch räumlich neu ...mehr

Mi., 29.11.2017, 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Workshop "Argumentieren gegen Rechts"
Wie gehen wir mit AfD und Pegida um? Ein Workshop wider die Neue Rechte Der Autor und Publizist Christoph Giesa warnt in seinem Buch ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I