Köln kann mehr
alle Meldungen »

22.03.2011

FDP-Stadtbezirksverband Lindenthal

Meldung

Vereinigung zum Stadtbezirksverband Lindenthal

Der neue Stadtbezirksvorstand
Bild vergrößern
Der neue Stadtbezirksvorstand
Der neue Stadtbezirksvorstand
Bild verkleinern
Der neue Stadtbezirksvorstand
Gründungsparteitag wählt Mark Stephen Pohl zum Vorsitzenden

Am 12. März 2011 trafen sich im Hotel Regent am Melatengürtel Liberale aus dem Kölner Westen, um den Gründungsparteitag des Stadtbezirksverbands Lindenthal der Kölner FDP abzuhalten.

Der Parteitag vollendete die Zusammenführung der alten Ortsverbände West sowie Junkerdorf, Lövenich, Weiden und Widdersdorf zum neuen Stadtbezirksverband Lindenthal. Die Fusion der Ortsverbände war notwendig, um die innerparteiliche Infrastruktur den Stadtbezirken anzupassen. Zugleich avanciert der neue Stadtbezirksverband mit seinen 250 Mitgliedern zu einem der größten Ortsverbände der FDP in Deutschland.

Reinhard Houben, Kreisvorsitzender des FDP-Kreisverbandes Köln, begrüßte die Parteimitglieder und Gäste. Das Tagungspräsidium übernahm dabei der Vorsitzende des Stadtbezirksverbandes Rodenkirchen, Andreas Feld.

Markus Pillok und Stefan Dößereck legten als ehemalige Ortsvorsitzende der zusammengeführten Ortsverbände ihren Rechenschaftsbericht ab und blickten auf ihre langjährige kommunalpolitische Tätigkeit für die FDP zurück. Dabei warben beide für die FDP als die Partei auf kommunaler Ebene, die es zu unterstützen lohnt.

Der Kölner Bundestagsabgeordnete Dr. Werner Hoyer begrüßte in seiner Rede ausdrücklich die Zusammenlegung beider Ortsverbände zu einem nun noch schlagkräftigeren Stadtbezirksverband, indem er selber wohnt und seinen Wahlkreis hat.

Zum Vorsitzenden des FDP-Stadtbezirksverbandes Lindenthal wurde Mark Stephen Pohl mit 23 Stimmen gewählt. Auf den Gegenkandidaten Jochen Figge entfielen 12 Stimmen. Zu den zwei stellvertretenden Vorsitzenden wählte der Parteitag Dr. Magnus Tessner und Ulrich Breite, Geschäftsführer der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln. Zur Schatzmeisterin wurde Elke Lerchner, zum Schriftführer Gerd Kaspar per Wahl bestimmt.

Als Beisitzer im Vorstand wurden folgende Parteimitglieder gewählt: Markus Pillok, Antje Fratini, Katrin Schürmann, Dr. Morad Ghaemi, Dr. Christian Fälschle, Peter Brüning, Christopher Jülich, Hans-A. Hannappel, Günter Schwichtenberg, Andreas Runge und Frank Kraus. Zu Rechnungsprüfern bestimmte der Parteitag Dr. Uwe Goßmann und Fritz-Dieter Kegel.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB zum Thema Plattformökonomie

Aktuelle Highlights

Fr., 04.05.2018 Aktuelle Stunde der FDP zum Stadtwerke-Skandal eröffnet Ratssitzung Auch Ost-West-U-Bahn als liberale Initiative auf Tagesordnung FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Auf Antrag der FDP-Fraktion eröffnete ... mehr
Fr., 20.04.2018 FDP schlägt Dom-Museum für Historische Mitte vor Stadtmuseum soll im Zeughaus bleiben Pläne zur Erweiterung des Stadrtmuseums an der Zeughausstraße von 2009
Lorenz Deutsch MdL, Vorsitzender des FDP-Kreisverbandes Köln, ... mehr
Fr., 20.04.2018 FDP will Ost-West-U-Bahn zur Dürener Straße verlängern Höherer Verkehrswert würde Projekt erst ermöglichen Ost-West-U-Bahn bis Lindenthal
In einer Pressekonferenz im Rathaus erläuterte heute Ralph Sterck, ... mehr

Termin-Highlights


Fr., 25.05.2018, 18:00 Uhr
Datenschutzstammtisch zum Start der EUDSGVO
Handeln oder Haften! Ab dem 25.5.18 gilt europaweit die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und das neue ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr