Köln kann mehr
alle Meldungen »

17.03.2011

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Ratsbeschluss zum Hafenausbau politisch begraben

Bild vergrößern
Bild verkleinern
Oberverwaltungsgericht bestätigt Aufhebung der Planfeststellung zum Ausbau des Godorfer Hafens

Das Oberverwaltungsgericht in Münster hat in seiner Entscheidung die Aufhebung des Planfeststellungsbeschlusses zum Ausbau des Godorfer Hafens bestätigt. Hierzu erklären Andreas Feld, Vorsitzender des FDP-Stadtbezirksverbands Süd/Rodenkirchen, und Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln:

„Der gestrige Tag ist ein guter Tag für Köln und ein großer Erfolg für alle Hafenausbaugegner. Für die Befürworter ist dies eine schallende Ohrfeige und eine Niederlage. Wirtschaftlich ist dieses Projekt schon immer sinnlos gewesen, da ausreichend Kapazitäten im Niehler Hafen vorhanden und regionale Kooperationspotentiale nicht ausgeschöpft sind. Diese Rahmenbedingen werden auch durch eine teure und aussichtslose Bürgerbefragung nicht besser. Daher ist der Ratsbeschluss zum Ausbau des Godorfer Hafens von 2007 nun politisch zu begraben.

Wir fordern das geplante Logistikkonzept für Köln zügig anzugehen und zu einem Logistik Masterplan zu erweitern. Die Beteiligung der Kölninnen und Kölner im Rahmen des Masterplans zur Entwicklung der Innenstadt war vorbildlich. Auch in einem Logistik Masterplan könnten alle Interessengruppen in einem moderierten Planungsprozess an der Entwicklung beteiligt werden. So könnte eine hohe Akzeptanz bei der Bevölkerung erreicht werden und der Zukunftsstandort Köln nachhaltig und zukunftsorientiert entwickelt werden.“


Hier geht es zu Meldungen und Initiativen der FDP zum geplanten Ausbau des Godorfer Hafens.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdL Lorenz Deutsch zum Haus der Landesgeschichte

Aktuelle Highlights

Fr., 02.02.2018 Finanzierung des Neubaus der Hochschule für Musik und Tanz gesichert Deutsch hatte sich für Neubau stark gemacht Lorenz Deutsch, MdL
Unmittelbar vor den Weihnachtstagen kam die erlösende Nachricht aus Düsseldorf, dass die Finanzierung des Neubauprojekts der Hochschule für ... mehr
Do., 01.02.2018 Houben zum Wirtschaftspolitischen Sprecher ernannt Bundestagsfraktion wählt Ressortsprecher Reinhard Houben, MdB
Der Kölner Abgeordnete Reinhard Houben ist zum Wirtschaftspolitischen ... mehr
Do., 25.01.2018 Sterck: Zusätzlicher Parksuchverkehr ökonomische und ökologische Belastung FDP kritisiert Einrichtung einer Fahrradstraße auf dem Friesenwall Ralph Sterck, MdR
Die Bezirksvertretung Innenstadt soll in der heutigen Sitzung die Verwaltung mit der Anordnung einer Fahrradstraße auf dem gesamten ... mehr

Termin-Highlights


Di., 27.02.2018, 19:00 Uhr
FreiGespräch mit Walter Klitz
„Dr. Seltsam oder: Wie Kim Jong-un lernte, die Bombe zu lieben“ Hintergründe und Perspektiven des Nordkoreakonflikts Nahezu alle ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr