Köln kann mehr
alle Meldungen »

31.10.2002

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Senioren danken für liberales Engagement

Manfred Skutta
Manfred Skutta
Manfred Skutta
Bild verkleinern
Manfred Skutta
Zu einem Gedankenaustausch kamen jetzt Vertreter der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln mit den Kölner Seniorenvertretern im Konferenzsaal des Stadthauses in Deutz zusammen. Von liberaler Seite nahm Fraktionschef Ralph Sterck und der Sachkundige Einwohner im Ausschuss für Soziales und Senioren, Manfred Skutta, teil. Eingeladen hatte der Sprecher der Seniorenvertretung der Stadt Köln, Georg Herwegh.

Manfred Skutta erinnerte an einen Antrag der FDP-Fraktion aus dem Jahre 1976, mit dem die Einrichtung einer Seniorenvertretung angestoßen und 1978 realisiert wurde. Außerdem habe man sich immer für mehr Rechte und eine bessere Ausstattung der Institution stark gemacht. Georg Herwegh dankte Manfred Skutta für seine persönliche Unterstützung in den letzten Jahren und lud schon jetzt zur 25-Jahrfeier im kommenden Jahr ein.

Inhaltlich ging es unter anderem um die Verankerung der Seniorenvertretung in der Gemeindeordnung des Landes NRW und die Beteiligung der Seniorenvertreter in allen seniorenrelevanten Ausschüssen des Rates. Die FDP-Vertreter sagten in ersterer Frage die Prüfung einer interfraktionellen Initiative und in letzterer die mögliche Erweiterung der Kompetenzen des Ausschusses für Soziales und Senioren zu.

Daneben standen aktuellen Fragen der Kommunal- und Seniorenpolitik auf der Tagesordnung. So wurde der Aufbau von Netzwerken für Senioren in den Stadtteilen, den die FDP in den vergangenen Haushaltsplanberatungen mit der Forderung nach einer 500.000€-Förderung unterstützt hatte, angesprochen. Auch soll ein Font für die Fort- und Weiterbildung der Seniorenvertreter geschaffen werden.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Di., 05.12.2017 Sterck: Autofahrer auf Ringen nicht schikanieren FDP will künftige Konflikte entschärfen
In der morgigen Sitzung des Verkehrsausschusses steht die Verabschiedung des Radverkehrskonzeptes für die Ringe auf der Tagesordnung. Die ... mehr
Fr., 24.11.2017 FDP fordert Lückenschluss für Gürtel Sterck: Radweg reicht für wachsende Stadt nicht aus Mauenheimer Gürtel
Für die kommende Sitzung des Verkehrsausschusses am 5. Dezember legt die Stadtverwaltung fünf Varianten für den Ausbau des Mauenheimer und ... mehr
Mo., 20.11.2017 Houben: Stehen zu unseren Vorstellungen Beendigung der Sondierungsgespräche Reinhard Houben, MdB
Die FDP hat sich intensiv und ernsthaft über Wochen an den Sondierungsgesprächen beteiligt. Unsere Verhandlungsführer haben versucht, ... mehr

Termin-Highlights


So., 07.01.2018, 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Programmaticher Brunch Stadtentwicklung
Liebe Liberale und die die es werden wollen, um gut ins neue Jahr zu kommen, veranstalten wir am 7. Januar unseren inzwischen ...mehr

So., 14.01.2018, 15:00 Uhr
Dreikönigstreffen 2018
Dr. Joachim Stamp, MdL
Der FDP-Kreisverband Köln und die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln geben sich die Ehre, Sie zum Dreikönigstreffen 2018 einzuladen. Es ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I