Köln kann mehr
alle Meldungen »

04.11.2010

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Sterck: Erfolgreiche Baby-Klappe erhalten

Moses Baby-Fenster
Moses Baby-Fenster
Moses Baby-Fenster
Bild verkleinern
Moses Baby-Fenster
FDP gratuliert zum 10. Geburtstag

Vierzehn Mal schon konnte FDP-Fraktionschef Ralph Sterck der „Mutter“ des Sozialdienstes Katholischer Frauen (SKF), deren Leiterin Monika Kleine, zu einem in der Baby-Klappe geretteten Säugling gratulieren. In dieser Einrichtung zur Rettung von Findelkindern im Haus Adelheid können verzweifelte Mütter ihre Neugeborenen in Obhut geben.

Die FDP hatte sich im Mai 2000 mit einem Ratsantrag für das sogenannten Moses-Baby-Fensters eingesetzt und anschließend auch die Finanzierung der Investitionskosten durchgesetzt. Im November 2000 hatte Oberbürgermeister Fritz Schramma es in Bilderstöckchen eröffnet. Jetzt wird die Einrichtung 10 Jahre alt. Sterck gratuliert zum runden Geburtstag:

„Ich bin stolz, an dieser Sache mitgewirkt zu haben. Wohlmöglich haben wir dadurch mehrere Leben gerettet. Ich kann mir kein schöneres Gefühl und keine größere Belohnung unseres Engagements vorstellen. Ich danke dem SKF, dass dieser die Idee so schnell und unbürokratisch umgesetzt und die Einrichtung nun ein Jahrzehnt geräuschlos und erfolgreich betrieben hat.

Ich spreche mich gegen die Empfehlung des Deutschen Ethikrates aus, die vorhandenen Baby-Klappen aufzugeben. Er selbst gibt zu bedenken, dass diese bestehenden Hilfsangebote nicht immer angenommen werden. Deshalb muss mit dem Erhalt der Baby-Klappe gerade das Leben und die Gesundheit der betroffenen Kinder besser geschützt werden.

Es ist richtig, dass die anonyme Kindesabgabe das Recht des Kindes auf die Kenntnis seiner Herkunft verletzt. Gleichwohl steht immer das unversehrte Leben des Kindes im Vordergrund. Allein die Abgabe von mittlerweile 14 Kindern allein in Köln rechtfertigt den Einsatz von Baby-Klappen und zeigt deutlich, in welcher Notlage sich Kölner Mädchen und Frauen befinden."


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Gesundheits- und Sozialpolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Ralph Sterck auf dem Landesparteitag der Freien Demokraten NRW

Aktuelle Highlights

Fr., 20.04.2018 FDP schlägt Dommuseum für Historische Mitte vor Stadtmuseum soll im Zeughaus bleiben Pläne zur Erweiterung des Stadrtmuseums an der Zeughausstraße von 2009
Lorenz Deutsch MdL, Vorsitzender des FDP-Kreisverbandes Köln, ... mehr
Fr., 20.04.2018 FDP will Ost-West-U-Bahn zur Dürener Straße verlängern Höherer Verkehrswert würde Projekt erst ermöglichen Ost-West-U-Bahn bis Lindenthal
In einer Pressekonferenz im Rathaus erläuterte heute Ralph Sterck, ... mehr
Do., 19.04.2018 Deutsch: Stelle ausschreiben FDP kritisiert Vorgehen der Stadtwerke bei Berufung Börschels Lorenz Deutsch, MdL
Am Dienstagabend überraschte der Vierer-Ausschuss des Aufsichtsrates der Stadtwerke mit zwei Vorschlägen: Die bisher nebenamtlich ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 02.05.2018, 20:00 Uhr
Stadtbezirksparteitag Köln-Ost
Reinhard Houben, MdB
Mit Reinhard Houiben, MdB Sehr geehrte Damen und Herren, zum ordentlichen Stadtbezirksparteitag lade ich Sie herzlich ...mehr

Do., 03.05.2018, 20:00 Uhr
FreiGespräch mit Marcel Hafke, MdL
Marcel Hafke, MdL
Familienpolitischer Sprecher der FDP-Landtagsfraktion NRW Seit Mai 2017 hat sich die Situation der Liberalen in NRW maßgeblich ...mehr

Fr., 04.05.2018, 19:30 Uhr
Traditionelles Spargelessen
Reinhard Houben, MdB
Traditionelles Spargelessen der FDP-Köln-Süd/Rodenkirchen mit Reinhard ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr