Köln kann mehr
alle Meldungen »

30.09.2010

FDP-Bundestagsfraktion

Meldung

Perspektiven europäischer Sicherheit

Dr. Werner Hoyer, MdB aus Köln
Bild vergrößern
Dr. Werner Hoyer, MdB aus Köln
Dr. Werner Hoyer, MdB aus Köln
Bild verkleinern
Dr. Werner Hoyer, MdB aus Köln
20 Jahre nach der KSZE-Charta von Paris

Die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit und die Botschaft der Russischen Föderation veranstalteten am 28. September 2010 eine Konferenz mit dem Titel "Euro-Atlantische Sicherheitsstrukturen für das 21. Jahrhundert". Dabei hielt Staatsminister Werner Hoyer in der Russischen Botschaft in Berlin eine Rede über die Perspektiven europäischer Sicherheit.

Zu den Anwesenden zählten neben dem Vorsitzenden des Auswärtigen Ausschusses der Russischen Staats-Duma, Konstantin Kossatschow, sowie dem Botschafter der Russischen Föderation, Wladimir M. Grinin, auch viele Abgeordnete des Deutschen Bundestages.

In seinen Ausführungen erläuterte Hoyer, dass sich in den vergangenen beiden Jahren auf verschiedenen Ebenen neue Perspektiven für eine gesamteuropäische Sicherheitsarchitektur eröffnet hätten. Es sei nunmehr an der Zeit, diese Perspektiven in reale Politik umzusetzen.

"Der Dialog im NATO-Russland-Rat hat sich seit Ende des vergangenen Jahres sehr gut entwickelt", konstatierte Hoyer. "Wir müssen die jetzt entstandene Dynamik nutzen, um konkrete Fortschritte auf dem Weg zu einem Raum des gegenseitigen Vertrauens und der ungeteilten Sicherheit zu machen."

Es gebe zahlreiche Themenfelder, bei denen die Zusammenarbeit im NATO-Russland Rat auf ein neues Niveau gehoben werden könne. Eine engere Verschränkung von Russland mit der NATO und der EU verspräche für alle Seiten Gewinn an Sicherheit und Stabilität. "Der Geist der Annäherung muss von einer Achtung der legitimen Interessen aller Staaten im euro-atlantischen Raum getragen sein", so Staatsminister Hoyer.

Zum Abschluss seiner Rede appellierte Hoyer an alle Akteure, die in den nächsten Monaten anstehenden wichtigen Foren - insbesondere den NATO- und den OSZE-Gipfel - für einen spürbaren Sicherheitsfortschritt zu nutzen. (29.09.2010)


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Außen-, Europa- und Sicherheitspolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mo., 06.11.2017 FDP fordert Konzept „Luisa“ für Köln Houben und Wittmütz: Hilfe für bedrängte oder belästigte Frauen Dr. Annette Wittmütz
Ähnlich wie in anderen Städten bereits etabliert, brauche auch Köln ein Angebot für Frauen und Mädchen, die sich in Clubs, Kneipen oder ... mehr
Fr., 13.10.2017 FDP: Köln digitaler, sportlicher und sauberer machen Änderungen am städtischen Haushalt 2018 Ulrich Breite, MdR
Der Geschäftsführer und Finanzpolitische Sprecher der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, ... mehr
Mi., 30.08.2017 FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr

Termin-Highlights


Sa., 18.11.2017, 16:30 Uhr
Außerordentlicher Kreisparteitag
Yvonne Gebauer, MdL
Nachwahlen zum Kreisvorstand Sehr geehrte Damen und Herren, mit dem Amt der Schulministerin für Nordrhein-Westfalen habe ich ...mehr

Sa., 18.11.2017, 20:00 Uhr
Besuch des Theater der Keller
"Do bess ming Stadt - Köln, eine Baustelle" Liebe Mitglieder, wie in der letzten Sitzung besprochen, freue ich mich nun zum ...mehr

Di., 21.11.2017, 19:00 Uhr
Gänseessen im Landhaus Kuckuck
Christoph Dammermann
Mit Wirtschaftsstaatssekretär Christoph Dammermann Der Stadtbezirksverband Lindenthal lädt Sie auch in diesem Jahr wieder ganz ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I