Köln kann mehr
alle Meldungen »

24.07.2010

Bundesverband der Liberalen Hochschulgruppen

Meldung

Bundesmitgliederversammlung der Liberalen Hochschulgruppen in Köln

Prof. Dr. Andreas Pinkwart, MdL
Prof. Dr. Andreas Pinkwart, MdL
Prof. Dr. Andreas Pinkwart, MdL
Bild verkleinern
Prof. Dr. Andreas Pinkwart, MdL
Lob und Dank für Pinkwart

Anfang Juli ist in Köln die 44. ordentliche Bundesmitgliederversammlung des Bundesverbandes Liberaler Hochschulgruppen zu Ende gegangen. Der Bundesvorsitzende, Johannes Knewitz, zieht insgesamt ein überaus positives Fazit: „Wir hatten eine sehr erfolgreiche BMV mit guten Debatten! Neben umfassenden Änderungen an Satzung und Geschäftsordnung, die an die gewachsenen Verbandstrukturen angepasst wurden, standen Anträge zur Geschlechtergerechtigkeit, den steuerlichen Abzugsmöglichkeiten von Bildungskosten und der Reform des deutschen Akkreditierungssystems auf dem Programm. In der Diskussion! Insbesondere haben wir auch nochmal unterstrichen, dass eine grundlegende Reform der Studienfinanzierung in Deutschland absolute Prioriät hat. Das Nationale Stipendienprogramm kann dabei ein gelungener Anfang sein!“

Zum Auftakt der Versammlung war auch der scheidende Innovationsminister Prof. Andreas Pinkwart gekommen. Er stimmte dem Anliegen des LHG explizit zu. In diesem Zusammenhang lobte er auch die gute Zusammenarbeit zwischen liberalen Bildungspolitikern und dem LHG: „Ich bedanke mich für die stets mutige Arbeit des LHG und die konstruktive Begleitung der Hochschulpolitik der FDP im Bund und in NRW!“

Auch Knewitz bedankte sich für die Zusammenarbeit: „Andreas Pinkwart hat immer ein offenes Ohr für die Anliegen der Studierenden gehabt. Er hat politisches Profil bewiesen und die FDP thematisch verbreitert. Damit hat er den Universitäten in Nordrhein-Westfalen und Deutschland und der Partei einen großen Dienst erwiesen. Ich hoffe, dass er bald in sein Amt zurückkehren kann.“ (05.07.2010)

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdB Reinhard Houben zum ERP-Sondervermögen

Aktuelle Highlights

Fr., 05.01.2018 Was ist 2018 geplant bei der FDP? Was werden die großen Herausforderungen in Köln? Ralph Sterck und Lorenz Deutsch
Für den neu gewählten Kreisvorsitzenden Lorenz Deutsch, MdL, und den ... mehr
Fr., 22.12.2017 FDP befürwortet Übernahme der städtischen Kliniken Houben: Uniklinik bietet Gewähr für beste medizinische Versorgung Bettina Houben
Die FDP begrüßt das Angebot der Uniklinik Köln für eine Übernahme der Städtischen Kliniken. Neben der Perspektive, Köln zu einem großen, ... mehr
Do., 21.12.2017 ‚Pulse of Europe‘ erhält Friedrich-Jacobs-Preis 2017 Hoyer: Gute europäische Geschichten erzählen Ralph Sterck und Uwe Bröking (v.l.)
Die Kölner Sektion der pro-europäischen Bürgerinitiative ‚Pulse of Europe‘ ist am Mittwochabend im Haus Unkelbach in Sülz mit dem ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 24.01.2018, 20:00 Uhr bis 23:00 Uhr
TalkingPott: Was passiert in Berlin?
Volker Görzel, MdR
Mit Volker Görzel Seit der Bundestagswahl haben sehr viele Sondierungsgespräche stattgefunden, doch die von uns gewählten ...mehr

Do., 25.01.2018, 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Rheinisches Silicon Valley? - Andreas Pinkwart an der Uni Köln
Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Für seine Idee eines „Rheinischen Silicon Valley“, das der deutschen Gründer-Hauptstadt Berlin den Rang ablaufen soll, hat der neue ...mehr

So., 28.01.2018, 10:00 Uhr
Politischer Familien-Brunch
Reinhard Houben, MdB
Mit Reinhard Houben, MdB, im Zoo Für den Sonntag, 28. Januar 2018, um 10:00 Uhr haben wir unseren erfolgreichen Politischen ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr