Köln kann mehr
alle Meldungen »

26.06.2010

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

FDP fordert Public Viewing auf Deutzer Werft

Public-Viewing auf der Deutz Werft
Public-Viewing auf der Deutz Werft
Public-Viewing auf der Deutz Werft
Bild verkleinern
Public-Viewing auf der Deutz Werft
Sterck: Mehr Charme als Gummersbacher Straße

Die Kapazitäten für Public Viewing im Rahmen der Fußballweltmeisterschaft in und an der Lancess-Arena sind erschöpft. Sollte das Sommermärchen 2010 weitergehen, braucht die Stadt Köln eine weitere Fläche für die vielen Fußballfans. Dazu erklärt der FDP-Fraktionsvorsitzende Ralph Sterck:

„Die Kölnerinnen und Kölner wie auch die Politik können sich bei Herrn Assenmacher und der Lancess-Arena bedanken, dass sie in Köln Public Viewing erst ermöglicht haben, denn die rot-grüne Ratsmehrheit hat den vielen Tausenden Fußballfans Pubic Viewing auf den Innenstadtplätzen per Ratsbeschluss verboten.

Wir hatten dieses Verbot scharf kritisiert, da bei einem guten Abschneiden der Deutschen Fußballnationalmannschaft klar war, dass die Lancess-Arena bei weitem nicht ausreichen wird.

Nun ist die Situation da. Köln braucht bei einem Weiterkommen des Deutschen Teams unbedingt eine weitere öffentliche Fläche für Public Viewing. Der von der Stadt angedachte Fläche, die Gummersbacher Straße, fehlt nun wirklich jeglicher Charme dafür. Hier werden die Fans, als ob sie ungebetene Gäste wären, regelrecht versteckt.

Darum schlägt die Kölner FDP die Deutzer Werft als zweiten Public Viewing Standort mit Blick auf die Kölner Altstadt und unserem Dom vor. Vor fünf Jahren ist dieses Public Viewing Panorama um die Welt gegangen und hat für Köln hervorragend geworben.

Da es um die Sicherheitslage vieler Tausender Fans geht, ist, wie auch schon vor vier Jahren, eine Ausnahmegenehmigung gerechtfertig. Köln würde sich mit Public Viewing auf der Deutzer Werft eine Visitenkarte aller erste Güte geben. Unser Vorschlag hat Charme und wird der Bedeutung dieses Weltereignisses gerecht.“

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

So., 19.11.2017 Deutsch folgt Gebauer als Kreisvorsitzender nach FDP-Köln mit neuer Führungsspitze Yvonne Gebauer und Lorenz Deutsch
Beim außerordentlichen Kreisparteitag der FDP-Köln am Samstag im Lindner City Plaza Hotel wählten gut 100 anwesende Mitglieder den ... mehr
Sa., 18.11.2017 FDP unterstützt Partnerschaft für hervorragende medizinische Versorgung Kooperation der städtischen Kliniken mit der Uni-Klinik Köln Bettina Houben
Die FDP begrüßt die Überlegungen der Oberbürgermeisterin Henriette Reker, eine strategische Partnerschaft der Kliniken der Stadt Köln mit ... mehr
Mo., 06.11.2017 FDP fordert Konzept „Luisa“ für Köln Houben und Wittmütz: Hilfe für bedrängte oder belästigte Frauen Dr. Annette Wittmütz
Ähnlich wie in anderen Städten bereits etabliert, brauche auch Köln ein Angebot für Frauen und Mädchen, die sich in Clubs, Kneipen oder ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 29.11.2017, 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Workshop "Argumentieren gegen Rechts"
Wie gehen wir mit AfD und Pegida um? Ein Workshop wider die Neue Rechte Der Autor und Publizist Christoph Giesa warnt in seinem Buch ...mehr
Kaum ein außenpolitisches Thema hat in den vergangenen Monaten solch eine starke mediale Aufmerksamkeit bekommen wie die politische ...mehr
During the 2007-08 crisis, creative American officials devised more than a dozen programs to prevent financial firms from failing for lack ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I