Köln kann mehr
alle Meldungen »

02.06.2010

FDP-Fraktion in der Bezirksvertretung Mülheim

Meldung

Tücks: Vielfalt statt Einfalt

Torsten Tücks, Mitglied der Bezirksvertretung Mülheim
Torsten Tücks, Mitglied der Bezirksvertretung Mülheim
Torsten Tücks, Mitglied der Bezirksvertretung Mülheim
Bild verkleinern
Torsten Tücks, Mitglied der Bezirksvertretung Mülheim
Buchheimer Dialog zur Frage „Welche Schule macht glücklich?“

Buchheimer Dialog ist eine vom Programmbeitrag des Schulträgervereins Türkisch-Deutscher-Akademischer Bund e.V. und der staatlich anerkannten Ersatzschule Gymnasium Dialog getragene öffentliche Veranstaltungsreihe, die sich an alle interessierten Bürgerinnen und Bürger in Buchheim, Köln und darüber hinaus richtet. Im Rahmen dieser Reihe diskutierten Experten in den Räumen des türkischen Privatgymnasiums Dialog in Buchheim über neue und innovative Wege von Schule und Schulmanagement.

Der Abend stand unter wichtigen Fragestellungen. So stellt sich zum Beispiel die Frage, worin sich Schulen staatlicher oder in freigemeinnütziger Trägerschaft – mit jeweils unterschiedlichen pädagogischen Konzepten und Ansprüchen genau unterscheiden. Welche Schule ist die beste für unsere Kinder, welche verschafft ihnen letztendlich das beste Bildungsglück? Halbtags- oder Ganztagsschule? Dreigliedriges Schulsystem, Gesamtschule oder gar eine Einheitsschule? Um dies fundiert zu beantworten, stellten verschiedene weiterführender Schulen unterschiedlicher Trägerschaft ihre Konzepte vor.

Im Anschluss ging eine prominent besetzte Diskussionsrunde auf die Fragestellungen ein. Diskussionsteilnehmer waren Marlies Bredehorst, Sozial- und Integrationsdezernentin der Stadt Köln, Prof. Dr. Ursula Boos-Nünning, Universität Duisburg-Essen, sowie Prof. Dr. Wolf-Dietrich Bukow, Universität zu Köln. Moderiert wurde die Veranstaltung durch die Kölner WDR-Journalistin und Moderatorin der Sendung Sprechzeit Anke Bruns. In der ersten Reihe im Publikum vertreten waren die Liberalen Dr. Karl-Heinz Peters und Torsten Tücks. Zur Fragestellung des Abends erklärt Tücks als FDP-Fraktionsvorsitzender in der Bezirksvertretung Mülheim:

„Ich bin außerordentlich dankbar für die Veranstaltung. Sie hat deutlich gezeigt, wie wichtig das Thema Schule für die Entwicklung im ganzen Stadtbezirk ist. Schule prägt die Gegenwart und gestaltet die Zukunft. Die vorgestellten Konzepte der Schulen in freier Trägerschaft konnten dabei auf ganzer Linie überzeugen. Individuelle Förderung und Binnendifferenzierung finden sich dabei als Kernelement einer nachhaltigen schulpädagogischen Ausrichtung wieder.

Gerade im Stadtbezirk Mülheim spielt die Thematik eine große Rolle. Für Mülheim gilt Vielfalt statt Einfalt. Unterschiedlichste Kulturen und Hintergründe verschmelzen in Mülheim und bieten große Chancen. Erfolgreiche Schulen greifen diese Potentiale schon im Kindesalter auf. Dabei ist es nur konsequent, eine Vielfalt an Schulformen anzubieten, die durch die Schulen in privater Trägerschaft noch sinnvoll bereichert wird.“


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Bildungspolitik

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

So., 19.11.2017 Deutsch folgt Gebauer als Kreisvorsitzender nach FDP-Köln mit neuer Führungsspitze Yvonne Gebauer und Lorenz Deutsch
Beim außerordentlichen Kreisparteitag der FDP-Köln am Samstag im Lindner City Plaza Hotel wählten gut 100 anwesende Mitglieder den ... mehr
So., 19.11.2017 FDP unterstützt Partnerschaft für hervorragende medizinische Versorgung Kooperation der städtischen Kliniken mit der Uni-Klinik Köln Bettina Houben
Die FDP begrüßt die Überlegungen der Oberbürgermeisterin Henriette Reker, eine strategische Partnerschaft der Kliniken der Stadt Köln mit ... mehr
Mo., 06.11.2017 FDP fordert Konzept „Luisa“ für Köln Houben und Wittmütz: Hilfe für bedrängte oder belästigte Frauen Dr. Annette Wittmütz
Ähnlich wie in anderen Städten bereits etabliert, brauche auch Köln ein Angebot für Frauen und Mädchen, die sich in Clubs, Kneipen oder ... mehr

Termin-Highlights


Di., 21.11.2017, 19:00 Uhr
Gänseessen im Landhaus Kuckuck
Christoph Dammermann
Mit Wirtschaftsstaatssekretär Christoph Dammermann Der Stadtbezirksverband Lindenthal lädt Sie auch in diesem Jahr wieder ganz ...mehr

Do., 23.11.2017, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Podiumsdiskussion: Kulturpolitische Positionen nach der NRW-Wahl
Lorenz Deutsch, MdL
Nach der Wahl ist vor der Wahl: Die Landtagswahl ist lange vorbei, das Kulturministerium neu konstituiert und seit kurzem auch räumlich neu ...mehr

Mi., 29.11.2017, 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Workshop "Argumentieren gegen Rechts"
Wie gehen wir mit AfD und Pegida um? Ein Workshop wider die Neue Rechte Der Autor und Publizist Christoph Giesa warnt in seinem Buch ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I