Köln kann mehr
alle Meldungen »

29.08.2001

FDP-Ortsverband

Meldung

Dietzel: "SPD lässt Finkenberg im Stich!"

Björn Dietzel
Björn Dietzel
Björn Dietzel
Bild verkleinern
Björn Dietzel
Zu Beginn der konstituierenden Sitzung des Sanierungsbeirates Finkenberg am gestrigen Tage wurde bekannt, dass entgegen der Versprechungen der SPD gegenüber der Stadt und den Bürgerinnen und Bürgern von Finkenberg der Stadtteil nicht in den Genuss der Förderung eines Stadtteiles mit besonderem Erneuerungsbedarf gelangt. Dazu erklärt der liberale Bezirksvertreter und Mitglied im Sanierungsbeirat Björn Dietzel:
„Dies beweist einmal mehr, dass die Porzer SPD ein zahnloser Tiger ist. Die können nur brüllen, aber nicht beißen. Finkenberg zeigt deutlich die Arbeitsweise der Porzer SPD: Erst werden den Bürgerinnen und Bürgern Versprechungen gemacht, dann lässt man die Angelegenheit im Sande verlaufen und meckert danach, dass andere das Projekt verhinderten. Dabei ist nicht einmal mehr von den ursprünglichen 6 Millionen Gesamtinvestition die Rede. Die Konsequenzen für die Rückstufung Finkenbergs sind noch nicht absehbar. So würden die Maßnahmen derzeit nur mit 70% statt mit 80% durch das Land gefördert. Das entspricht genau den 10% Differenz, die auch der Kämmerer mit seiner Haushaltssperre einsparen möchte“, so Dietzel weiter.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Fr., 15.12.2017 Sterck: Vorschläge der Verwaltung nicht gangbar FDP kritisiert Pläne zur Umgestaltung des Ebertplatzes
Die Stadtverwaltung bleibt bei ihren Plänen, Unterführung unter dem Ebertplatz zuzumauern. Durch meterhohe Trennwände sollen die Zugänge ... mehr
Mi., 13.12.2017 Johannes Vogel zu Jamaika in Köln FDP bringt alleine Gesetz zur Stärkung der Bürgerrechte ein Ulrich Breite, Johannes Vogel und Reinhard Houben (v.l.)
Auf großes Interesse stieß der Bericht von Johannes Vogel über das Jamaika-Aus in Berlin. Über 60 Parteimitglieder kamen sogar an einem ... mehr
Fr., 24.11.2017 FDP fordert Lückenschluss für Gürtel Sterck: Radweg reicht für wachsende Stadt nicht aus Mauenheimer Gürtel
Für die kommende Sitzung des Verkehrsausschusses am 5. Dezember legt die Stadtverwaltung fünf Varianten für den Ausbau des Mauenheimer und ... mehr

Termin-Highlights


So., 07.01.2018, 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Programmaticher Brunch Stadtentwicklung
Liebe Liberale und die die es werden wollen, um gut ins neue Jahr zu kommen, veranstalten wir am 7. Januar unseren inzwischen ...mehr

So., 14.01.2018, 15:00 Uhr
Dreikönigstreffen 2018
Dr. Joachim Stamp, MdL
Der FDP-Kreisverband Köln und die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln geben sich die Ehre, Sie zum Dreikönigstreffen 2018 einzuladen. Es ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I