Köln kann mehr
alle Meldungen »

01.05.2010

FDP-Kreisverband Köln

Meldung

"Lissabon-Vertrag mit Leben erfüllen"

Alexander Graf Lambsdorff, MdEP
Alexander Graf Lambsdorff, MdEP
Alexander Graf Lambsdorff, MdEP
Bild verkleinern
Alexander Graf Lambsdorff, MdEP
Liberales Forum mit Alexander Graf Lambsdorff

Ende März kamen zahlreiche Liberale zusammen, um mit dem Stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden der Liberalen im Europäischen Parlament (ALDE) Alexander Graf Lambsdorff über die Zukunft der Europäischen Union zu diskutieren. Dieser gab zunächst in seinem Vortrag einen Überblick über die aktuellen Themen, die derzeit in der EU diskutiert werden, als da sind die Griechenlandkrise, die EU2020-Strategie und mögliche Erweiterungen um Island, Kroatien, die Türkei und die Ukraine.

Desweiteren betonte Lambsdorff die Stärkung des Europäischen Parlaments infolge des Lissabon-Vertrages, wie die Ablehnung des Swift-Abkommens zeige, und hob dabei die wichtige Rolle hervor, die die Liberalen im EP wahrnehmen. Oftmals seien sie als drittstärkste Kraft das „Zünglein an der Waage“. Auch mit acht liberalen Kommissaren in der neuen EU-Kommission könne man sehr zufrieden sein.

Eine angeregte Diskussion mit den Zuhörerinnen und Zuhörern schloss sich seinem Vortrag an. Mit Blick auf Griechenland begrüßte Lambsdorff die Idee zur Einsetzung eines Europäischen Währungsfonds. Der Frage nach einem Kerneuropa begegnete Lambsdorff mit Skepsis. Er selbst befürworte eher ein Europa mit abgestuften Mitgliedsschaften und so mit einer Art Avantgarde innerhalb der EU à la Schengen, um Stillstand zu vermeiden. Als vorrangiges Ziel für die EU sieht Lambsdorff, dass erst einmal der Lissabon-Vertrag mit Leben erfüllt werden müsse, und das bedeute u.a., dass die EU in der Außenpolitik mit einer Stimme rede.

Dr. Eva-Marie Fiedler und Alexander Vogel, Mitglieder des FDP-Kreisvorstandes


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Außen-, Europa- und Sicherheitspolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdL Lorenz Deutsch zum Haus der Landesgeschichte

Aktuelle Highlights

Fr., 02.02.2018 Finanzierung des Neubaus der Hochschule für Musik und Tanz gesichert Deutsch hatte sich für Neubau stark gemacht Lorenz Deutsch, MdL
Unmittelbar vor den Weihnachtstagen kam die erlösende Nachricht aus Düsseldorf, dass die Finanzierung des Neubauprojekts der Hochschule für ... mehr
Do., 01.02.2018 Houben zum Wirtschaftspolitischen Sprecher ernannt Bundestagsfraktion wählt Ressortsprecher Reinhard Houben, MdB
Der Kölner Abgeordnete Reinhard Houben ist zum Wirtschaftspolitischen ... mehr
Do., 25.01.2018 Sterck: Zusätzlicher Parksuchverkehr ökonomische und ökologische Belastung FDP kritisiert Einrichtung einer Fahrradstraße auf dem Friesenwall Ralph Sterck, MdR
Die Bezirksvertretung Innenstadt soll in der heutigen Sitzung die Verwaltung mit der Anordnung einer Fahrradstraße auf dem gesamten ... mehr

Termin-Highlights


Di., 27.02.2018, 19:00 Uhr
FreiGespräch mit Walter Klitz
„Dr. Seltsam oder: Wie Kim Jong-un lernte, die Bombe zu lieben“ Hintergründe und Perspektiven des Nordkoreakonflikts Nahezu alle ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr