Köln kann mehr
alle Meldungen »

05.03.2010

FDP-Bundestagsfraktion

Meldung

Hoyer: Regierungskoalition unterstützt Stiftung zu Gunsten des Kölner Stadtarchivs

Werner Hoyer mit Archiv-Chefin Bettina Schmidt-Czaia und Kulturdezernent Georg Quander
Bild vergrößern
Werner Hoyer mit Archiv-Chefin Bettina Schmidt-Czaia und Kulturdezernent Georg Quander
Werner Hoyer mit Archiv-Chefin Bettina Schmidt-Czaia und Kulturdezernent Georg Quander
Bild verkleinern
Werner Hoyer mit Archiv-Chefin Bettina Schmidt-Czaia und Kulturdezernent Georg Quander
Haushaltsausschuss beschließt eine Mio. Euro

Zum Beschluss des Haushaltsausschusses des Deutschen Bundestages, die Stiftung „Stadtgedächtnis“ mit einer Mio. Euro zu unterstützen, erklärt Staatsminister Dr. Werner Hoyer, MdB aus Köln:

„Dank des Beschlusses der christlich-liberalen Koalition in der gestrigen Bereinigungssitzung des Haushaltsausschusses ist es gelungen, die Gründung einer Stiftung zu Gunsten des Historischen Archivs Kölns einen großen Schritt voranzubringen. Ich freue mich, dass die FDP als Kulturpartei hier einen gehörigen Beitrag leisten konnte.

Nachdem sowohl die Stadt als auch das Land die nötigen Finanzmittel zugesichert hatten, ist nun auch der Bund in die Lage versetzt, bei der Gründung der geplanten Stiftung mitzuziehen. Dies ist umso bedeutender, als dass die Gründung der Stiftung ohne die nun im Haushalt verankerten 1.000.000 Euro in weite Ferne gerückt wäre. Daher bin ich umso glücklicher, dass es uns gelungen ist, diese kritische Hürde zu überwinden.

Der Wiederaufbau des Kölner Stadtarchivs ist eine nationale Verpflichtung, bei der der Bund zweifelsohne gefordert ist. In den nächsten dreißig bis fünfzig Jahren wird die Stiftung 350 - 400 Mio. Euro einwerben müssen. 6.000 Personenjahre wird der Wiederaufbau andauern, das entspricht 200 Restauratoren, die dreißig bis vierzig Jahre lang daran arbeiten: Das Ganze ist eine Aufgabe für zwei Generationen.

Öffentliche und private Hand sind hier gefordert, das größte Kommunalarchiv nördlich der Alpen wiederaufzubauen. Ein Jahr nach Einsturz des Archivs hat der Bund heute den Grundstein gelegt, damit das neue Archiv – mit alten Archivalien – in unserer Stadt entstehen kann.“


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Kunst und Kultur.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

So., 19.11.2017 Deutsch folgt Gebauer als Kreisvorsitzender nach FDP-Köln mit neuer Führungsspitze Yvonne Gebauer und Lorenz Deutsch
Beim außerordentlichen Kreisparteitag der FDP-Köln am Samstag im Lindner City Plaza Hotel wählten gut 100 anwesende Mitglieder den ... mehr
Sa., 18.11.2017 FDP unterstützt Partnerschaft für hervorragende medizinische Versorgung Kooperation der städtischen Kliniken mit der Uni-Klinik Köln Bettina Houben
Die FDP begrüßt die Überlegungen der Oberbürgermeisterin Henriette Reker, eine strategische Partnerschaft der Kliniken der Stadt Köln mit ... mehr
Mo., 06.11.2017 FDP fordert Konzept „Luisa“ für Köln Houben und Wittmütz: Hilfe für bedrängte oder belästigte Frauen Dr. Annette Wittmütz
Ähnlich wie in anderen Städten bereits etabliert, brauche auch Köln ein Angebot für Frauen und Mädchen, die sich in Clubs, Kneipen oder ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 29.11.2017, 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Workshop "Argumentieren gegen Rechts"
Wie gehen wir mit AfD und Pegida um? Ein Workshop wider die Neue Rechte Der Autor und Publizist Christoph Giesa warnt in seinem Buch ...mehr
Kaum ein außenpolitisches Thema hat in den vergangenen Monaten solch eine starke mediale Aufmerksamkeit bekommen wie die politische ...mehr
During the 2007-08 crisis, creative American officials devised more than a dozen programs to prevent financial firms from failing for lack ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I