Köln kann mehr
alle Meldungen »

24.02.2010

Auswärtiges Amt

Meldung

Staatsminister Hoyer reist zur Vereidigung des neuen ukrainischen Präsidenten

Dr. Werner Hoyer, MdB
Dr. Werner Hoyer, MdB
Dr. Werner Hoyer, MdB
Bild verkleinern
Dr. Werner Hoyer, MdB
Der Staatsminister im Auswärtigen Amt, MdB Dr. Werner Hoyer, reist heute nach Kiew, um dort als Vertreter der Bundesregierung am Donnerstag (25.02.) an der Amtseinführung des neuen ukrainischen Präsidenten, Viktor Janukowitsch, teilzunehmen. Zudem trifft Staatsminister Hoyer in Kiew u.a. mit den beiden Präsidentschaftskandidaten Serhij Tihipko und Arsenij Jazenjuk sowie dem ehemaligen Ersten Vizepremierminister Mykola Asarow zusammen. Im Mittelpunkt der Gespräche stehen bilaterale Fragen sowie Aspekte der europäischen Zusammenarbeit. Weitere Themen sind die innenpolitische Entwicklung in der Ukraine, notwendige Wirtschaftsreformen sowie die Zusammenarbeit der Ukraine mit dem Internationalen Währungsfonds. Vor seiner Abreise sagte Staatsminister Hoyer in Berlin:

„In freien und fairen Wahlen hat die Ukraine für ein klares Wahlergebnis gesorgt. Ich begrüße es, dass Präsident Janukowitsch angekündigt hat, seine erste Auslandsreise nach Brüssel zu unternehmen. Die Ukraine steht vor großen wirtschaftlichen und finanziellen Herausforderungen. Um sie zu bewältigen, braucht das Land eine handlungsfähige Führung und stabile politische Verhältnisse. Und wir brauchen die Ukraine - als verlässlichen Partner, nicht nur in Handels-, sondern auch in politischen Fragen. Deshalb fahre ich heute nach Kiew, um noch einmal zu unterstreichen: Wenn die Ukraine den Weg der Reformen entschlossen weitergeht, kann Kiew auf die aktive Unterstützung Deutschlands und Europas zählen.“

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdL Lorenz Deutsch zum Haus der Landesgeschichte

Aktuelle Highlights

Fr., 02.02.2018 Finanzierung des Neubaus der Hochschule für Musik und Tanz gesichert Deutsch hatte sich für Neubau stark gemacht Lorenz Deutsch, MdL
Unmittelbar vor den Weihnachtstagen kam die erlösende Nachricht aus Düsseldorf, dass die Finanzierung des Neubauprojekts der Hochschule für ... mehr
Do., 01.02.2018 Houben zum Wirtschaftspolitischen Sprecher ernannt Bundestagsfraktion wählt Ressortsprecher Reinhard Houben, MdB
Der Kölner Abgeordnete Reinhard Houben ist zum Wirtschaftspolitischen ... mehr
Do., 25.01.2018 Sterck: Zusätzlicher Parksuchverkehr ökonomische und ökologische Belastung FDP kritisiert Einrichtung einer Fahrradstraße auf dem Friesenwall Ralph Sterck, MdR
Die Bezirksvertretung Innenstadt soll in der heutigen Sitzung die Verwaltung mit der Anordnung einer Fahrradstraße auf dem gesamten ... mehr

Termin-Highlights


Di., 27.02.2018, 19:00 Uhr
FreiGespräch mit Walter Klitz
„Dr. Seltsam oder: Wie Kim Jong-un lernte, die Bombe zu lieben“ Hintergründe und Perspektiven des Nordkoreakonflikts Nahezu alle ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr