Köln kann mehr
alle Meldungen »

06.10.2002

Die Liberalen in Köln

Meldung

Something.is.new@fdp-koeln.de

Bild verkleinern
Liberales Portal für Köln feiert einjährigen Geburtstag und schenkt Nutzern inhaltliche und technische Neuerungen

Vor gut einem Jahr ging die Homepage www.fdp-koeln.de in ihrer jetzigen Form auf „Sendung“. Seither gibt es täglich aktuelle Informationen rund um die Liberalen in Köln. „Wir verstehen uns fast wie eine Art elektronische Tageszeitung, mit der wir unseren Mitgliedern und Freunden aber auch alle Bürgerinnen und Bürgern unsere Arbeit transparent machen“, erklärt Marco Mendorf, Schriftführer und Internetbeauftragter der Kölner FDP die Philosophie des blau-gelben Medienangebotes.

Seither sind 700 aktuelle Meldungen, 360 Ankündigungen von Terminen und 220 politische Inhalte veröffentlicht worden. Bei 365 „Betriebstagen“ macht das durchschnittlich 3,3 neue Inhalte pro Tag. Hinzu kommen knapp 100 Stamm- und Serviceseiten, auf denen man alle Grundinformationen über die Arbeit der Kölner Liberalen erhält. Zusammen sind das 1380 Seiten, die hier angeboten werden. Außerdem wurden neun Newsletter herausgegeben, die alle Abonnenten auf dem Laufenden hielten.

Die Nachfragezahlen geben den Machern Recht: Mehr als 27.000 Zugriffe konnten sie bis Ende September auf ihrer Seite verzeichnen. Und damit das so bleibt und die Zahl der täglichen Zugriffe weiter steigt, machen die Liberalen allen Usern zum Einjährigen ein besonderes Geschenk: „Da so ein Medium immer in Bewegung sein und neue Angebote machen muss, haben wir nun einige inhaltliche und technische Neuerungen verwirklicht, die noch auf unserer Wunschliste standen“, freut sich Mendorf.

Inhaltlich gibt es unter anderem folgende neue Angebote:Eine Galerie, in der Bilder von besonderen liberalen Aktivitäten wie dem letzten CSD wiedergegeben werden.
Eine Zusammenstellung von 16 Schwerpunktthemen, bei denen alle Seiten zu einem inhaltlichen Bereich gebündelt angeboten werden.
Die Geschichte der Kölner FDP, die auch zeigt, mit welchen Themen sich frühere liberale Generationen beschäftigt haben.
Die namentliche Vorstellung aller Ortsvorstände.
Und technisch wird zum Beispiel folgendes neu geboten:Die drei aktuellsten politischen Inhalte gibt es nun schon auf der Homepage unter den jeweils drei aktuellsten Meldungen und Terminen zu sehen.
Meldungen und Termine kann man jetzt durch einfache Links drucken und versenden.
Außerdem kann man sich über den Terminservice an Termine ein, zwei oder drei Tage vorher erinnern lassen.
Besonders attraktive Bilder, wie z. B. in dieser Meldung, kann man durch einen Klick auf das Lupen-Symbol neben dem Bild jetzt auch in vergrößerter Form anschauen.„Wir hoffen, dass die Besucherinnen und Besucher unserer Seiten die alten und neuen Angebote nutzen werden und damit unsere Usergemeinde weiterhin wächst“, erklärt Mendorf abschließen und wünscht allen: „Viel Spaß beim Surfen!“

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mi., 11.10.2017 Lorenz Deutsch im Landtag NRW Nachrücker für Christian Lindner Lorenz Deutsch, MdL
Als Nachrücker für Christian Lindner wurde Lorenz Deutsch heute ... mehr
Mo., 25.09.2017 Reinhard Houben zieht für Kölner FDP in Bundestag ein FDP drittstärkste Kraft in Köln Yvonne Gebauer, MdL, und Reinhard Houben, MdB
Die Kölner Liberalen konnten bei der gestrigen Bundestagswahl mit einem Zweitstimmenergebnis von 13,8% in Köln Platz 3 erobern. Gegenüber ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr


Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I