Köln kann mehr
alle Meldungen »

18.02.2010

Innenministerium NRW

Meldung

Neues Logo für Wintersportland NRW

Innenminister Dr. Ingo Wolf, MdL
Bild vergrößern
Innenminister Dr. Ingo Wolf, MdL
Innenminister Dr. Ingo Wolf, MdL
Bild verkleinern
Innenminister Dr. Ingo Wolf, MdL
Für das Wintersportland zwischen Rhein und Weser

Vancouver - Der nordrhein-westfälische Innenminister Ingo Wolf enthüllte am Donnerstag während der Olympischen Winterspiele in Vancouver gemeinsam mit Düsseldorfs Oberbürgermeister Dirk Elbers (CDU) und Winfried Stork, Kreisdirektor Hochsauerlandkreis, das neue Logo für das Wintersportland Nordrhein-Westfalen. Die Präsentation des Logos und die Vorstellung des Projekts "Wintersportland Nordrhein-Westfalen" fanden im Deutschen Haus in Vancouver statt.

"Das Ziel des Projekts ist es, die Entwicklung des Wintersports in Nordrhein-Westfalen weiter zu fördern und das Wintersportland nachhaltig zu profilieren. Wir möchten dazu einladen, Nordrhein-Westfalen noch stärker als Wintersportland zu entdecken", sagte Wolf anlässlich des NRW-Tages im Deutschen Haus.

Düsseldorfs Oberbürgermeister Dirk Elbers erläuterte auf der Veranstaltung mit zahlreichen Gästen aus Sport, Politik und Wirtschaft, dass die Landeshauptstadt mit dem Eissport traditionell verbunden sei. "Eishockey, Eiskunstlauf und Curling gehören zu den festen Bestandteilen des Wintersportkalenders in Düsseldorf. Besonders stolz sind wir darauf, dass wir mit dem FIS Weltcup im Skilanglauf ein Ereignis an den Rhein geholt haben, dass man eigentlich im Flachland nicht vermutet", erklärte der Oberbürgermeister und betonte, "dass diese Entscheidung richtig war, zeigt sich an den enormen Zuschauerzahlen, die wir Jahr für Jahr verzeichnen können."

Kreisdirektor Stork erläuterte, dass für die Wintersportregion Sauerland die Symbiose zwischen Spitzensport und Tourismus ein tragendes Element ist. Gerade die Bobbahn mit den erfolgreichen Bob- und Schlittensportlern, aber auch die Skisportler machen die Wintersportregion Sauerland weltweit bekannt. So bietet das Sauerland sowohl dem Breitensportler als auch dem Spitzensportler ideale Bedingungen für den Wintersport.

Das gemeinsame Logo "Wintersportland Nordrhein-Westfalen" ist entwickelt worden, damit das Land Nordrhein-Westfalen, die Städte Düsseldorf und Köln und der Hochsauerlandkreis gemeinsam ihre Kräfte bündeln, um das Wintersportland Nordrhein-Westfalen über die Landesgrenzen hinaus bekannter zu machen. Ziel ist es, alle Regionen und Organisationen des Landes Nordrhein-Westfalen, die sich dem Wintersport verpflichtet fühlen, in das Projekt "Wintersportland Nordrhein-Westfalen" zu integrieren.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

So., 19.11.2017 Deutsch folgt Gebauer als Kreisvorsitzender nach FDP-Köln mit neuer Führungsspitze Yvonne Gebauer und Lorenz Deutsch
Beim außerordentlichen Kreisparteitag der FDP-Köln am Samstag im Lindner City Plaza Hotel wählten gut 100 anwesende Mitglieder den ... mehr
So., 19.11.2017 FDP unterstützt Partnerschaft für hervorragende medizinische Versorgung Kooperation der städtischen Kliniken mit der Uni-Klinik Köln Bettina Houben
Die FDP begrüßt die Überlegungen der Oberbürgermeisterin Henriette Reker, eine strategische Partnerschaft der Kliniken der Stadt Köln mit ... mehr
Mo., 06.11.2017 FDP fordert Konzept „Luisa“ für Köln Houben und Wittmütz: Hilfe für bedrängte oder belästigte Frauen Dr. Annette Wittmütz
Ähnlich wie in anderen Städten bereits etabliert, brauche auch Köln ein Angebot für Frauen und Mädchen, die sich in Clubs, Kneipen oder ... mehr

Termin-Highlights


Do., 23.11.2017, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Podiumsdiskussion: Kulturpolitische Positionen nach der NRW-Wahl
Lorenz Deutsch, MdL
Nach der Wahl ist vor der Wahl: Die Landtagswahl ist lange vorbei, das Kulturministerium neu konstituiert und seit kurzem auch räumlich neu ...mehr

Mi., 29.11.2017, 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Workshop "Argumentieren gegen Rechts"
Wie gehen wir mit AfD und Pegida um? Ein Workshop wider die Neue Rechte Der Autor und Publizist Christoph Giesa warnt in seinem Buch ...mehr
Kaum ein außenpolitisches Thema hat in den vergangenen Monaten solch eine starke mediale Aufmerksamkeit bekommen wie die politische ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I