Köln kann mehr
alle Meldungen »

09.02.2010

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Jürgen Roters zu Besuch in der Großen Fraktion

Oberbürgermeister Jürgen Roters
Oberbürgermeister Jürgen Roters
Oberbürgermeister Jürgen Roters
Bild verkleinern
Oberbürgermeister Jürgen Roters
FDP: Zusammenarbeit ja, Geschenke an Rot-Grün nein

Die erste Sitzung des Jahres 2010 der sogenannten Großen Fraktion, dem Treffen aller kommunalen Mandatsträger und interessierten Parteimitglieder, besuchte Oberbürgermeister Jürgen Roters, um sich vorzustellen. Die Große Fraktion war mit weit über 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmern wieder sehr gut besucht. Oberbürgermeister Jürgen Roters lobte in seiner Rede die Zuverlässigkeit der Kölner Liberalen. „Wenn sie etwas zusagen, dann halten sie dies auch.“ Es erfreute die Freidemokraten natürlich, dass sich dies bei den anderen Parteien mittlerweile herumgesprochen hat.

Die meisten Themen, die er ansprach, waren jedoch nicht so erfreulich. Roters sprach z.B. über das 500 Mio. Euro-Haushaltsloch. Ein strikter Sparkurs in allen Bereichen sei notwendig, besonders um die Haushaltshoheit die nächsten Jahre zu behalten und den Rat nicht zu entmachten. Auch wenn Köln sich noch nicht in der Haushaltssicherung befände, wäre dies fast unausweichlich. Um die Stadt zu entlasten schlägt der OB vor, den Solidaritätsbeitrag für drei Jahre aussetzen.

Trotz seiner sehr bemessenen Zeit, stellte er sich noch den Fragen der Fraktionsmitglieder. Hierbei lag das Hauptaugenmerk der Fragensteller auf der Verkehrspolitik. Er stimmte mit den Anwesenden überein, dass es dringend eine Lösung zur Rheinuferquerung der Nord-Süd-Stadtbahn geben müsse. Außerdem betonte er die Notwendigkeit einer schnellen Fertigstellung der Nord-Süd-Bahn, für die Infrastruktur unserer Stadt.

Das Angebot unserer Zusammenarbeit konnten die Liberalen ihm mit auf den Weg geben, aber auch die Sicherheit, dass sie keine Geschenke zu verteilen haben, auch nicht an Rot-Grün.“

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdL Lorenz Deutsch zum Haus der Landesgeschichte

Aktuelle Highlights

Fr., 02.02.2018 Finanzierung des Neubaus der Hochschule für Musik und Tanz gesichert Deutsch hatte sich für Neubau stark gemacht Lorenz Deutsch, MdL
Unmittelbar vor den Weihnachtstagen kam die erlösende Nachricht aus Düsseldorf, dass die Finanzierung des Neubauprojekts der Hochschule für ... mehr
Do., 01.02.2018 Houben zum Wirtschaftspolitischen Sprecher ernannt Bundestagsfraktion wählt Ressortsprecher Reinhard Houben, MdB
Der Kölner Abgeordnete Reinhard Houben ist zum Wirtschaftspolitischen ... mehr
Do., 25.01.2018 Sterck: Zusätzlicher Parksuchverkehr ökonomische und ökologische Belastung FDP kritisiert Einrichtung einer Fahrradstraße auf dem Friesenwall Ralph Sterck, MdR
Die Bezirksvertretung Innenstadt soll in der heutigen Sitzung die Verwaltung mit der Anordnung einer Fahrradstraße auf dem gesamten ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 21.02.2018, 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Tech Start-Ups, Entrepreneurship and New Technologies
What makes startups more successful than others? Startup and innovations mentor Gideon Marks from California talks about topics that ...mehr

Di., 27.02.2018, 19:00 Uhr
FreiGespräch mit Walter Klitz
„Dr. Seltsam oder: Wie Kim Jong-un lernte, die Bombe zu lieben“ Hintergründe und Perspektiven des Nordkoreakonflikts Nahezu alle ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr