Köln kann mehr
alle Meldungen »

07.07.2001

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

CSD blau/gelb: Come out and find in!

Liberales CSD-Logo
Liberales CSD-Logo
Liberales CSD-Logo
Bild verkleinern
Liberales CSD-Logo
Come out and find in! Unter diesem Motto fiebern Kölns Liberale dem Start des Christopher-Street-Day am Wochenende entgegen. Die Liberalen werden wie in den letzten Jahren mit einem Stand am Straßenfest und einem Wagen am Sonntag in der Parade vertreten sein.

Die Standbesetzung wird neben vielen Liberalen aus Stadt, Land und Bund durch die Ratsfraktion mit Ralph Sterck, Dietmar Repgen und Ulrich Breite an der Spitze und Jörg van Essen, MdB, Parlamentarischer Geschäftsführer der FDP-Bundestagsfraktion verstärkt. Am silbrig schimmernden Stand gibt es einen Folder, der es mit der anhängenden Postkarte „Ranket Nr.1“ (dem Phallus aus dem Rheingarten) in sich hat.

Bei der Parade am Sonntag wird der in silber-blau gehaltene liberale Wagen mit über 60 Personen an den Start gehen. Darunter Ralph Sterck, Dietmar Repgen und der familien- und jugendpolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion Christian Lindner, MdL. Daneben werden zahlreiche Mitglieder, darunter Mitglieder des FDP- und JuLi-Bundesvorstandes und verschiedener Landesvorstände aus dem gesamten Bundesgebiet, mitfeiern und für die FDP als das liberale Original werben.

Nachdem die FDP bereits die Beflaggung des Historischen Rathauses anlässlich des CSDs durchgesetzt hatten, folgen in diesem Jahr weitere Bezirksrathäuser, vor denen die Regenbogenfahne gehisst wird. So beantragte dies der Porzer FDP-Bezirksvertreter Björn Dietzel für das dortige Rathaus und erhielt eine Mehrheit, nachdem man ihm diese im Jahr zuvor noch verweigert hatte.


Hier geht es zum CSD-Folder.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Fr., 15.12.2017 Sterck: Vorschläge der Verwaltung nicht gangbar FDP kritisiert Pläne zur Umgestaltung des Ebertplatzes
Die Stadtverwaltung bleibt bei ihren Plänen, Unterführung unter dem Ebertplatz zuzumauern. Durch meterhohe Trennwände sollen die Zugänge ... mehr
Mi., 13.12.2017 Johannes Vogel zu Jamaika in Köln FDP bringt alleine Gesetz zur Stärkung der Bürgerrechte ein Ulrich Breite, Johannes Vogel und Reinhard Houben (v.l.)
Auf großes Interesse stieß der Bericht von Johannes Vogel über das Jamaika-Aus in Berlin. Über 60 Parteimitglieder kamen sogar an einem ... mehr
Fr., 24.11.2017 FDP fordert Lückenschluss für Gürtel Sterck: Radweg reicht für wachsende Stadt nicht aus Mauenheimer Gürtel
Für die kommende Sitzung des Verkehrsausschusses am 5. Dezember legt die Stadtverwaltung fünf Varianten für den Ausbau des Mauenheimer und ... mehr

Termin-Highlights


So., 07.01.2018, 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Programmaticher Brunch Stadtentwicklung
Liebe Liberale und die die es werden wollen, um gut ins neue Jahr zu kommen, veranstalten wir am 7. Januar unseren inzwischen ...mehr

So., 14.01.2018, 15:00 Uhr
Dreikönigstreffen 2018
Dr. Joachim Stamp, MdL
Der FDP-Kreisverband Köln und die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln geben sich die Ehre, Sie zum Dreikönigstreffen 2018 einzuladen. Es ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I