Köln kann mehr
alle Meldungen »

11.12.2009

Liberale Schüler Köln

Meldung

Joshua Niesen und Marc Urmetzer im Landesvorstand der Liberalen Schüler

Bild verkleinern
Landeskongress in Iserlohn

Der Landeskongress der Liberalen Schüler NRW Ende November in Iserlohn verlief für den Kreisverband Köln sehr erfreulich. Neben der Wiederwahl des bisherigen Landesvorstandsmitglied Joshua Niesen gelang es, einen zweiten Kölner und zwar den Kreisvorsitzenden der Liberalen Schüler Köln Marc Urmetzer als Beisitzer in den Vorstand zu wählen.

Als positives Zeichen für die Entwicklung der Liberalen Schüler NRW kann man auch den Beschluss zu einer neuen Satzung werten. Ziel der Landesvorstandsarbeit im kommenden Jahr wird die Stärkung und der Ausbau der Kreisverbände sein. Zudem werden die Liberalen Schüler nun verstärkt ihre Programmatik bei den Jungen Liberalen einbringen

Insgesamt herrschte eine außerordentlich produktive Arbeitsatmosphäre und es gelang dem Kongress außerordentlich, gut kreisverbands-übergreifend Anträge zu beschließen, wobei gerade die Kölner Vorschläge bezüglich der Individualisierung des Zentralabiturs und der Aufgabenkommission mit großer Mehrheit angenommen wurden.

Ein wichtiger Antrag zum Thema der Reform des heutigen Schulsystems wurde zwar auf den nächsten Landeskongress verschoben, auf Grund des positiven Gesamteindrucks dieses Kongresses sehen die Kölner Teilnehmer diesem allerdings sehr zuversichtlich entgegen.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

So., 19.11.2017 Deutsch folgt Gebauer als Kreisvorsitzender nach FDP-Köln mit neuer Führungsspitze Yvonne Gebauer und Lorenz Deutsch
Beim außerordentlichen Kreisparteitag der FDP-Köln am Samstag im Lindner City Plaza Hotel wählten gut 100 anwesende Mitglieder den ... mehr
Sa., 18.11.2017 FDP unterstützt Partnerschaft für hervorragende medizinische Versorgung Kooperation der städtischen Kliniken mit der Uni-Klinik Köln Bettina Houben
Die FDP begrüßt die Überlegungen der Oberbürgermeisterin Henriette Reker, eine strategische Partnerschaft der Kliniken der Stadt Köln mit ... mehr
Mo., 06.11.2017 FDP fordert Konzept „Luisa“ für Köln Houben und Wittmütz: Hilfe für bedrängte oder belästigte Frauen Dr. Annette Wittmütz
Ähnlich wie in anderen Städten bereits etabliert, brauche auch Köln ein Angebot für Frauen und Mädchen, die sich in Clubs, Kneipen oder ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 29.11.2017, 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Workshop "Argumentieren gegen Rechts"
Wie gehen wir mit AfD und Pegida um? Ein Workshop wider die Neue Rechte Der Autor und Publizist Christoph Giesa warnt in seinem Buch ...mehr
Kaum ein außenpolitisches Thema hat in den vergangenen Monaten solch eine starke mediale Aufmerksamkeit bekommen wie die politische ...mehr
During the 2007-08 crisis, creative American officials devised more than a dozen programs to prevent financial firms from failing for lack ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I