Köln kann mehr
alle Meldungen »

09.12.2009

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Tag der Jugend im Rathaus mit fiktiver Ratssitzung

Sylvia Laufenberg, MdR
Bild vergrößern
Sylvia Laufenberg, MdR
Sylvia Laufenberg, MdR
Bild verkleinern
Sylvia Laufenberg, MdR
Jugendliche traten mit Vertretern aus Politik und Verwaltung in politischen Dialog

Zum neunten Mal fand Ende November der „Tag der Jugend im Rathaus“ statt. Oberbürgermeister Jürgen Roters hatte Jugendliche im Alter von 15 bis 17 Jahren eingeladen, mit Vertreterinnen und Vertretern aus Politik und Verwaltung in einen ernsthaften Dialog zu treten.

Schülerinnen und Schüler aus drei Klassen 10 des Schillergymnasiums, der Deutsch-Italienischen Gesamtschule und der Hauptschule Baadenberger Straße konstituierten sich als „Kölner Rat“ und führten unter der Leitung des Oberbürgermeisters eine fiktive Ratssitzung durch. Zuvor tagten sie in fiktiven Fraktionssitzungen.

In Zusammenarbeit mit der Rathausschule des Amtes für Kinder, Jugend und Familie und mit Unterstützung von Vertreterinnen und Vertretern aus dem Büro des Oberbürgermeisters sowie den Fraktionen haben sich die drei Schulklassen seit den Sommerferien im Unterricht auf ihre Themen vorbereitet, Untersuchungen und Bewertungen durchgeführt und eigene Stellungnahmen entwickelt. Die Ergebnisse haben sie in Form von Ratsanträgen zusammengefasst.

In der fiktiven Ratssitzung brachten die Jugendlichen ihre Ergebnisse vor und erkannten Möglichkeiten und Grenzen der parteipolitischen Interessendurchsetzung in einem parlamentarischen System. Unterstützung erhielten sie von den Fraktionsvertretern Henk van Benthem, CDU-Fraktion, David Krahnenfeld, die SPD-Fraktion, Horst Thelen, Bündnis 90/Die Grünen, und Sylvia Laufenberg, FDP-Fraktion.

Als Gäste der Ratssitzung waren Vertreter aus Rat, Verwaltung, Jugendorganisationen und -verbänden, aus den Kinder- und Jugendforen sowie die Schulleiterinnen und -leiter der weiterführenden Schulen Kölns eingeladen.

Ziel der Veranstaltung war es, Kölner Jugendlichen ein regelmäßiges Forum zu bieten, bei dem sie ihre Sichtweisen zu Themen aus ihrem direkten Lebensumfeld vortragen können. Die Veranstaltung sollte einen lebendigen Dialog zwischen den Jugendlichen und den handelnden Personen aus Rat und Verwaltung fördern.

Die Jugendlichen lernten die Arbeitsweise des Kölner Rates kennen und erhielten durch selbständiges Handeln lebendige Eindrücke in dessen Abläufe und Funktionen. Sie erlebten, wie vielschichtig Entscheidungsgründe sind, wie arbeitsintensiv deren Erarbeitung und wie schwierig deren Umsetzung sein kann. Die Politiker erlebten im Gegenzug Sichtweisen und Einschätzungen junger Staatsbürger, die sie in ihre Entscheidungen mit einfließen lassen können.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdL Lorenz Deutsch zum Haus der Landesgeschichte

Aktuelle Highlights

Fr., 02.02.2018 Finanzierung des Neubaus der Hochschule für Musik und Tanz gesichert Deutsch hatte sich für Neubau stark gemacht Lorenz Deutsch, MdL
Unmittelbar vor den Weihnachtstagen kam die erlösende Nachricht aus Düsseldorf, dass die Finanzierung des Neubauprojekts der Hochschule für ... mehr
Do., 01.02.2018 Houben zum Wirtschaftspolitischen Sprecher ernannt Bundestagsfraktion wählt Ressortsprecher Reinhard Houben, MdB
Der Kölner Abgeordnete Reinhard Houben ist zum Wirtschaftspolitischen ... mehr
Do., 25.01.2018 Sterck: Zusätzlicher Parksuchverkehr ökonomische und ökologische Belastung FDP kritisiert Einrichtung einer Fahrradstraße auf dem Friesenwall Ralph Sterck, MdR
Die Bezirksvertretung Innenstadt soll in der heutigen Sitzung die Verwaltung mit der Anordnung einer Fahrradstraße auf dem gesamten ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 21.02.2018, 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Tech Start-Ups, Entrepreneurship and New Technologies
What makes startups more successful than others? Startup and innovations mentor Gideon Marks from California talks about topics that ...mehr

Di., 27.02.2018, 19:00 Uhr
FreiGespräch mit Walter Klitz
„Dr. Seltsam oder: Wie Kim Jong-un lernte, die Bombe zu lieben“ Hintergründe und Perspektiven des Nordkoreakonflikts Nahezu alle ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr