Köln kann mehr
alle Meldungen »

24.09.2009

Innovationsministerium NRW

Meldung

Neubau für Exzellenzcluster Alternsforschung

Innovationsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Bild vergrößern
Innovationsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Innovationsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Bild verkleinern
Innovationsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Innovationsminister Pinkwart: Kölner Alternsforschung entwickelt sich zum Turbo für die Forschungsregion

Bei dem heutigen Baubeginn für das neue Laborgebäude der Alternsforscher in Köln zeigte sich Innovationsminister Pinkwart beeindruckt von der wissenschaftlichen Wucht, die das Exzellenzcluster entfaltet. Rund 300 Wissenschaftler arbeiten mittlerweile an dem Exzellenzcluster Alternsforschung – allein ein Drittel davon auf neu geschaffenen Arbeitsplätzen.

Wie ein Magnet zieht das Cluster in den letzten Jahren immer mehr und immer schneller kluge Köpfe, anspruchsvolle Forschungsprojekte und neue Forschungsgelder an. „Das Forschungscluster entwickelt sich zum Turbo für die Forschungsregion“, sagte Pinkwart.

Die Kölner Universität gehörte mit dem Antrag für das Cluster Alternsforschung 2007 zu den Siegern bei der Exzellenzinitiative des Bundes. Im gleichen Jahr siedelte die Max-Planck-Gesellschaft ihr Institut für die Biologie des Alterns in Köln an. Ein Jahr später fiel die Entscheidung für Bonn als Hauptsitz des nationalen Demenzforschungszentrums. Rund 600 Mitarbeiter, darunter viele international renommierte Spitzenforscher, werden mit Ende der Aufbauphase in Bonn arbeiten.

Land und Bund investieren zusammen 85 Millionen Euro in den Neubau für das Kölner Exzellenzcluster, der in unmittelbarer Nähe zu den Kliniken der Universität Köln und dem Max-Planck-Institut entsteht. 2012 sollen die Forscher in das neue Gebäude in der Josef-Stelzmann-Straße einziehen können.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Ralph Sterck auf dem Landesparteitag der Freien Demokraten NRW

Aktuelle Highlights

Fr., 20.04.2018 FDP schlägt Dommuseum für Historische Mitte vor Stadtmuseum soll im Zeughaus bleiben Pläne zur Erweiterung des Stadrtmuseums an der Zeughausstraße von 2009
Lorenz Deutsch MdL, Vorsitzender des FDP-Kreisverbandes Köln, ... mehr
Fr., 20.04.2018 FDP will Ost-West-U-Bahn zur Dürener Straße verlängern Höherer Verkehrswert würde Projekt erst ermöglichen Ost-West-U-Bahn bis Lindenthal
In einer Pressekonferenz im Rathaus erläuterte heute Ralph Sterck, ... mehr
Do., 19.04.2018 Deutsch: Stelle ausschreiben FDP kritisiert Vorgehen der Stadtwerke bei Berufung Börschels Lorenz Deutsch, MdL
Am Dienstagabend überraschte der Vierer-Ausschuss des Aufsichtsrates der Stadtwerke mit zwei Vorschlägen: Die bisher nebenamtlich ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 02.05.2018, 20:00 Uhr
Stadtbezirksparteitag Köln-Ost
Reinhard Houben, MdB
Mit Reinhard Houiben, MdB Sehr geehrte Damen und Herren, zum ordentlichen Stadtbezirksparteitag lade ich Sie herzlich ...mehr

Do., 03.05.2018, 20:00 Uhr
FreiGespräch mit Marcel Hafke, MdL
Marcel Hafke, MdL
Familienpolitischer Sprecher der FDP-Landtagsfraktion NRW Seit Mai 2017 hat sich die Situation der Liberalen in NRW maßgeblich ...mehr

Fr., 04.05.2018, 19:30 Uhr
Traditionelles Spargelessen
Reinhard Houben, MdB
Traditionelles Spargelessen der FDP-Köln-Süd/Rodenkirchen mit Reinhard ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr