Köln kann mehr
alle Meldungen »

29.08.2002

FDP in der Bezirksvertretung Kalk

Meldung

Olpener Straße endlich wieder durchlässig

Christa Wirtz
Christa Wirtz
Christa Wirtz
Bild verkleinern
Christa Wirtz
„Die Öffnung der Olpener Straße in Höhenberg ist ein Symbol für die neue Politik der Mehrheiten in Rat und Bezirksvertretung Kalk nach der letzten Kommunalwahl, die die Autofahrer nicht mehr diskriminieren, sondern einen fairen Ausgleich der Verkehrsarten schaffen will“, freut sich die FDP-Bezirksvertreterin Christa Wirtz über die neue Durchlässigkeit der Olpener Straße in Höhenberg. Hier wird am Freitagvormittag eine seit 18 Jahren bestehende Verkehrsschikane aufgehoben, die die Autofahrer von Merheim kommend zwang, eine Schleife über den Nohlenweg und die Frankfurter Straße zu fahren, um dann den Weg auf der Olpener Straße Richtung Kalk fortsetzen zu können. Die Stadtverwaltung setzt mit diesem Umbau einen Beschluss der Bezirksvertretung und des Bau- und Verkehrsausschusses um, der durch eine entsprechende Vereinbarung im Koalitionsvertrag von CDU und FDP festgeschrieben worden war.

„Ich freue mich, dass dieser Beschluss so schnell umgesetzt wurde und die ursprünglich nur für ein Jahr zur Probe eingeführte Verkehrsführung nun endlich ein Ende hat“, erklärt die FDP-Vertreterin. Sie erhoffe sich von dieser Maßnahme auch, dass die künstlich von der Olpener Straße und der Kalker Hauptstraße weggeleiteten Einkaufsströme nun wieder verstärkt den Weg in das Bezirkszentrum finden. „Wir müssen sehen, dass auch der Teil der Kalker Hauptstraße am Bezirksrathaus wieder belebt wird und sich nicht alles nur um den Kaufhof tummelt“, appelliert die Liberale. Dazu sei auch eine optimale Verkehrsanbindung notwendig, denn die Autofahrer seien bekanntlich bequem und wollten auf dem direkten Weg möglichst bis vor die Geschäfte fahren. „Daher müssen wir auch aufpassen, dass wir nicht durch unüberlegte Eingriffe in die Struktur der Kalker Hauptstraße und die dort bestehende Parksituation die Einkäufer wieder vergraulen“, warnt Christa Wirtz.


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Verkehrspolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Fr., 15.12.2017 Sterck: Vorschläge der Verwaltung nicht gangbar FDP kritisiert Pläne zur Umgestaltung des Ebertplatzes
Die Stadtverwaltung bleibt bei ihren Plänen, Unterführung unter dem Ebertplatz zuzumauern. Durch meterhohe Trennwände sollen die Zugänge ... mehr
Mi., 13.12.2017 Johannes Vogel zu Jamaika in Köln FDP bringt alleine Gesetz zur Stärkung der Bürgerrechte ein Ulrich Breite, Johannes Vogel und Reinhard Houben (v.l.)
Auf großes Interesse stieß der Bericht von Johannes Vogel über das Jamaika-Aus in Berlin. Über 60 Parteimitglieder kamen sogar an einem ... mehr
Fr., 24.11.2017 FDP fordert Lückenschluss für Gürtel Sterck: Radweg reicht für wachsende Stadt nicht aus Mauenheimer Gürtel
Für die kommende Sitzung des Verkehrsausschusses am 5. Dezember legt die Stadtverwaltung fünf Varianten für den Ausbau des Mauenheimer und ... mehr

Termin-Highlights


So., 07.01.2018, 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Programmaticher Brunch Stadtentwicklung
Liebe Liberale und die die es werden wollen, um gut ins neue Jahr zu kommen, veranstalten wir am 7. Januar unseren inzwischen ...mehr

So., 14.01.2018, 15:00 Uhr
Dreikönigstreffen 2018
Dr. Joachim Stamp, MdL
Der FDP-Kreisverband Köln und die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln geben sich die Ehre, Sie zum Dreikönigstreffen 2018 einzuladen. Es ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I