Köln kann mehr
alle Meldungen »

29.04.2003

FDP-Bundestagsfraktion

Meldung

Verteidigungspolitik in Verfassungskonvent

Dr. Werner Hoyer, MdB aus Köln
Dr. Werner Hoyer, MdB aus Köln
Dr. Werner Hoyer, MdB aus Köln
Bild verkleinern
Dr. Werner Hoyer, MdB aus Köln
Zum heutigen Vierergipfel in Brüssel erklärt der außenpolitische Sprecher und stellvertretende Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion, Dr. Werner Hoyer:

Belgier, Luxemburger, Franzosen und Deutsche treffen sich in Brüssel zu einem Sondergipfel zur europäischen Verteidigung - und Dreiviertel Europas bleiben draußen vor der Tür! Dieser Gipfel vertieft nicht den europäischen Integrationsprozess, er vertieft den Riss, der mit der Irak-Krise durch Europa geht. Denn die alten Frontlinien werden fortgeschrieben. Europa ist außen- und sicherheitspolitisch weiter denn je davon entfernt, mit einer Stimme zu sprechen. Der Spalter-Gipfel von Brüssel wird daran nichts ändern - im Gegenteil.

Der italienische Außenminister Frattini warnt jetzt schon, Italien, Spanien und Großbritannien müssten möglicherweise einen Gegengipfel zu Verteidigungsfragen organisieren, wenn Paris und Berlin nicht zur Gemeinsamkeit und zur "Kohärenz" zurückfinden würden. Früher hat Deutschland die Europäer in Krisenzeiten zusammengeführt, jetzt gehören wir zu den Spaltern. So weit haben es Bundeskanzler Schröder und Bundesaußenminister Fischer in Europa kommen lassen!

Der morgige Spalter-Gipfel muss ganz schnell in den Papierkorb der europäischen Geschichte geworfen werden. Und dann muss die deutsche Europapolitik ihr Augenmerk und ihre ganze Kraft endlich wieder auf den Europäischen Verfassungskonvent richten und die Diskussion über die europäische Verteidigungspolitik dort führen. Denn nur ein Erfolg des Verfassungskonvents kann den tiefen Riss, der außenpolitisch durch Europa geht, wieder kitten.


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Außen-, Europa- und Sicherheitspolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdL Lorenz Deutsch zum Haus der Landesgeschichte

Aktuelle Highlights

Fr., 02.02.2018 Finanzierung des Neubaus der Hochschule für Musik und Tanz gesichert Deutsch hatte sich für Neubau stark gemacht Lorenz Deutsch, MdL
Unmittelbar vor den Weihnachtstagen kam die erlösende Nachricht aus Düsseldorf, dass die Finanzierung des Neubauprojekts der Hochschule für ... mehr
Do., 01.02.2018 Houben zum Wirtschaftspolitischen Sprecher ernannt Bundestagsfraktion wählt Ressortsprecher Reinhard Houben, MdB
Der Kölner Abgeordnete Reinhard Houben ist zum Wirtschaftspolitischen ... mehr
Do., 25.01.2018 Sterck: Zusätzlicher Parksuchverkehr ökonomische und ökologische Belastung FDP kritisiert Einrichtung einer Fahrradstraße auf dem Friesenwall Ralph Sterck, MdR
Die Bezirksvertretung Innenstadt soll in der heutigen Sitzung die Verwaltung mit der Anordnung einer Fahrradstraße auf dem gesamten ... mehr

Termin-Highlights


Di., 27.02.2018, 19:00 Uhr
FreiGespräch mit Walter Klitz
„Dr. Seltsam oder: Wie Kim Jong-un lernte, die Bombe zu lieben“ Hintergründe und Perspektiven des Nordkoreakonflikts Nahezu alle ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr