Köln kann mehr
alle Meldungen »

05.05.2009

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Sondersitzung des HGK-Aufsichtsrates beantragt

Dietmar Repgen, MdR
Bild vergrößern
Dietmar Repgen, MdR
Dietmar Repgen, MdR
Bild verkleinern
Dietmar Repgen, MdR
Diskussion zur aktuellen Geschäftslage des Unternehmens und geplanten Investitionen verlangt

Zwei Mitglieder des Aufsichtsrates der HGK AG, Dr. Sabine Müller (Grüne) und Dietmar Repgen (FDP) haben heute eine Sondersitzung des Aufsichtsrates der Häfen und Güterverkehr Köln (HGK) AG innerhalb von zwei Wochen beantragt.

Hintergrund sind die zu erwartenden negativen Auswirkungen der weltweiten Rezession auf die aktuellen Geschäftszahlen der HGK. In diesen Tagen sollen die Zahlen zum 1. Quartal 2009 veröffentlicht werden. In ihrem Antrag auf Sondersitzung führen Müller und Repgen aus, dass die Hafenwirtschaft von der weltweiten Rezession besonders betroffen ist. Der Aufsichtsrat der HGK AG müsse dies zum Anlass nehmen, zeitnah über die aktuelle Geschäftsentwicklung anhand der Quartalszahlen zu beraten und der Vorstand Gelegenheit erhalten, über evtl. gegensteuernde Maßnahmen zu berichten.

Müller und Repgen sehen auch konkrete Auswirkungen auf den Ende 2008 beschlossenen Wirtschaftsplan für das laufende Geschäftsjahr: „Insbesondere die geplanten Investitionen für den Ausbau des Godorfer Hafens müssen überprüft und ggf. zeitlich verschoben werden, damit das Unternehmen nicht in eine Schieflage aufgrund der hohen erforderlichen Darlehensaufnahme gerät", so Repgen und Müller übereinstimmend, „jedenfalls muss über eine Anpassung des im Dezember 2008 im Aufsichtsrat beschlossenen Wirtschaftsplans an die derzeitigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen ergebnisoffen diskutiert werden.“


Hier geht es zu Meldungen und Initiativen der FDP zum geplanten Ausbau des Godorfer Hafens.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdB Reinhard Houben zum ERP-Sondervermögen

Aktuelle Highlights

Fr., 05.01.2018 Was ist 2018 geplant bei der FDP? Was werden die großen Herausforderungen in Köln? Ralph Sterck und Lorenz Deutsch
Für den neu gewählten Kreisvorsitzenden Lorenz Deutsch, MdL, und den ... mehr
Fr., 22.12.2017 FDP befürwortet Übernahme der städtischen Kliniken Houben: Uniklinik bietet Gewähr für beste medizinische Versorgung Bettina Houben
Die FDP begrüßt das Angebot der Uniklinik Köln für eine Übernahme der Städtischen Kliniken. Neben der Perspektive, Köln zu einem großen, ... mehr
Do., 21.12.2017 ‚Pulse of Europe‘ erhält Friedrich-Jacobs-Preis 2017 Hoyer: Gute europäische Geschichten erzählen Ralph Sterck und Uwe Bröking (v.l.)
Die Kölner Sektion der pro-europäischen Bürgerinitiative ‚Pulse of Europe‘ ist am Mittwochabend im Haus Unkelbach in Sülz mit dem ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 24.01.2018, 20:00 Uhr bis 23:00 Uhr
TalkingPott: Was passiert in Berlin?
Volker Görzel, MdR
Mit Volker Görzel Seit der Bundestagswahl haben sehr viele Sondierungsgespräche stattgefunden, doch die von uns gewählten ...mehr

Do., 25.01.2018, 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Rheinisches Silicon Valley? - Andreas Pinkwart an der Uni Köln
Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Für seine Idee eines „Rheinischen Silicon Valley“, das der deutschen Gründer-Hauptstadt Berlin den Rang ablaufen soll, hat der neue ...mehr

So., 28.01.2018, 10:00 Uhr
Politischer Familien-Brunch
Reinhard Houben, MdB
Mit Reinhard Houben, MdB, im Zoo Für den Sonntag, 28. Januar 2018, um 10:00 Uhr haben wir unseren erfolgreichen Politischen ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr