Köln kann mehr
alle Meldungen »

24.02.2009

FDP-Landtagsfraktion NRW

Meldung

FDP-Fraktion würdigt das Karnevalsbrauchtum

Horst Engel, MdL
Horst Engel, MdL
Horst Engel, MdL
Bild verkleinern
Horst Engel, MdL
Initiative, um das ehrenamtliche Engagement zu stärken

"Der Karneval in NRW ist ein Aushängeschild für unser Land. Und er hat kulturelle, soziale und integrative Potenziale", lobt FDP-Innenexperte Horst Engel. Die FDP im Landtag hat nun eine Initiative eingebracht, um das ehrenamtliche Engagement der Karnevalisten zu stärken. "Wir würdigen die besondere Fähigkeit der Karnevalisten, Menschen, unabhängig von Herkunft oder religiöser Überzeugung, Alter oder Geschlecht in friedlicher Weise zusammenzubringen." Deshalb sollen künftig jedes Jahr Einzelpersonen oder Vereine für ihre herausragenden ehrenamtlichen Leistungen besonders geehrt werden.

"Die 1807 Karnevalsgesellschaften, Vereine und Organisationen in NRW sind fester Bestandteil des ehrenamtlichen, bürgerschaftlichen Engagements", betont Engel. Zudem ist das Engagement für den Karneval nicht nur auf diese Vereine beschränkt. Ob Stammtische, Kegelvereine, Pfarreien, Zuschauer oder Nachbarschaften – alle können sich in dieses Brauchtum einbringen. "Dem Karneval gelingt etwas ganz Besonderes: Er bringt Millionen von Menschen mit den unterschiedlichsten Geschichten und Hintergründen friedlich zusammen."

Horst Engel hebt zudem hervor, dass die Karnevalisten nicht nur in der fünften Jahreszeit aktiv sind. Das ganze Jahr hindurch findet Vereinsleben – insbesondere Jugendarbeit - statt. "In den Tanz, Schauspiel- und Musikgruppen können Kinder und Jugendliche sich entfalten und ihre sozialen Fähigkeiten trainieren." Aber auch bei der Denkmal- und Kulturpflege sowie der Altenbetreuung engagieren sich die Karnevalisten das gesamte Jahr über. "Sie leisten einen wertvollen Beitrag zur Heimat- und Brauchtumspflege."

Um das Kulturgut Karneval in seiner Vielfalt generationsübergreifend zu bewahren, muss aus Sicht der FDP die Bindung der Jugend an die Traditionen weiter gefördert werden. "Karneval ist mehr als Frohsinn, viel mehr als nur gemeinsam zu feiern und zu lachen. Im Karneval werden regionale Traditionen und Sprache ebenso weitergegeben wie in der Region verankerte Werte. Somit stärkt das karnevalistische Brauchtum auch die regionale Identität", sagt der bekennende Karnevalist. (12.02.2009)

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdL Lorenz Deutsch zum Haus der Landesgeschichte

Aktuelle Highlights

Fr., 02.02.2018 Finanzierung des Neubaus der Hochschule für Musik und Tanz gesichert Deutsch hatte sich für Neubau stark gemacht Lorenz Deutsch, MdL
Unmittelbar vor den Weihnachtstagen kam die erlösende Nachricht aus Düsseldorf, dass die Finanzierung des Neubauprojekts der Hochschule für ... mehr
Do., 01.02.2018 Houben zum Wirtschaftspolitischen Sprecher ernannt Bundestagsfraktion wählt Ressortsprecher Reinhard Houben, MdB
Der Kölner Abgeordnete Reinhard Houben ist zum Wirtschaftspolitischen ... mehr
Do., 25.01.2018 Sterck: Zusätzlicher Parksuchverkehr ökonomische und ökologische Belastung FDP kritisiert Einrichtung einer Fahrradstraße auf dem Friesenwall Ralph Sterck, MdR
Die Bezirksvertretung Innenstadt soll in der heutigen Sitzung die Verwaltung mit der Anordnung einer Fahrradstraße auf dem gesamten ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 21.02.2018, 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Tech Start-Ups, Entrepreneurship and New Technologies
What makes startups more successful than others? Startup and innovations mentor Gideon Marks from California talks about topics that ...mehr

Di., 27.02.2018, 19:00 Uhr
FreiGespräch mit Walter Klitz
„Dr. Seltsam oder: Wie Kim Jong-un lernte, die Bombe zu lieben“ Hintergründe und Perspektiven des Nordkoreakonflikts Nahezu alle ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr