Köln kann mehr
alle Meldungen »

21.01.2009

FDP-Ortsverband Ost

Meldung

Eric Meurer-Eichberg führt Bezirksliste Kalk an

Eric Fred Meurer-Eichberg, Ortsvorsitzender der FDP-Ost
Eric Fred Meurer-Eichberg, Ortsvorsitzender der FDP-Ost
Eric Fred Meurer-Eichberg, Ortsvorsitzender der FDP-Ost
Bild verkleinern
Eric Fred Meurer-Eichberg, Ortsvorsitzender der FDP-Ost
FDP hat für KölnWahl den Stadtbezirk Kalk mit Kandidatinnen und Kandidaten besetzt

Auf ihrer Kreiswahlversammlung hat die FDP ihre Wahlkreiskandidatinnen und -kandidaten zum Kölner Rat im Stadtbezirk Kalk sowie die dortige Bezirksliste gewählt.

Für den Wahlkreis 41, Brück und Rath-Heumar, kandidiert für die FDP Eric-Fred Meurer-Eichberg. Meurer-Eichberg wurde 1967 in Berlin geboren. Seit 1982 lebt er in Köln und ist verheirateter Vater eines Sohnes. Nach Abitur und Wehrdienst studierte er zunächst Versicherungswesen und später Betriebswirtschaftslehre an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie in Bonn. Seinen M.B.A. erwarb er an der Hawaii Pacific University in den USA. Nach langer Tätigkeit für einen internationalen Logistikkonzern ist er nun freiberuflich im Bereich Coaching und Consulting tätig. Von 1996 bis 1999 war er Vorsitzender der FDP-Porz und seit seinem Umzug nach Köln-Rath ist er nun Vorsitzender des FDP-Ortsverbandes Ost.

Für den Wahlkreis 42, Humboldt-Gremberg I und Kalk, tritt der FDP-Ratsherr Marco Mendorf an. Mendorf wurde 1975 in Düsseldorf geboren. Nach seinem Zivildienst schloss er sein Studium als Diplom-Volkswirt an der Universität zu Köln ab und arbeitete von 2004 bis 2008 beim FDP-Landesverband NRW als Pressesprecher. Seit 2008 ist er bei der Initiative Soziale Marktwirtschaft tätig. Bereits mit 18 Jahren wurde er zum Sachkundigen Bürger im Schulausschuss der Stadt Velbert gewählt. Seit 1998 ist er Mitglied der Kölner Liberalen und engagierte sich zwischen 1999 und 2004 als jugendpolitischer Sprecher der FDP-Fraktion. Seit 2001 ist Marco Mendorf Mitglied des Kreisvorstandes der Kölner FDP, seit 2003 deren stellvertretender Vorsitzender. 2004 wurde er in den Rat der Stadt Köln gewählt und engagiert sich seit dem als wirtschaftspolitischer Sprecher der Fraktion.

Im Wahlkreis 43, Humboldt-Gremberg II und Vingst, stellt die FDP Ashkan Lange als Kandidaten auf. Lange ist 26 Jahre jung, wurde in Teheran im Iran geboren, ist aber bereits seit seinem dritten Lebensjahr in Deutschland. Nach seinem Abitur 2001 und Zivildienst studierte er an der Fachhochschule zu Köln Versicherungswesen. Nebenher war er Teil des Betriebsrates bei einem Kölner Herrenausstatter. Nach einer beruflichen Umorientierung begann er 2007 seine Ausbildung zum Kaufmann für Versicherungen und Finanzen. Politisch engagiert er sich in den Arbeitskreisen für Wirtschaft, Gesundheit und Soziales.

Den Wahlkreis 44, Höhenberg und Merheim, übernimmt für die FDP Ratsfrau Yvonne Gebauer. Gebauer wurde 1966 in Köln geboren, ist verheiratete Mutter eines Sohnes. Nach ihrem Abitur absolvierte sie eine Ausbildung zur Rechtsanwaltsfachangestellten. Anschließend arbeitete sie für einen FDP-Abgeordneten im Deutschen Bundestag. Seit 1994 ist sie als Kauffrau tätig. Bei der FDP war sie mehrere Jahre Vorsitzende und zuletzt stellvertretende Vorsitzende des Ortsverbandes Ost. 2003 bis 2007 war sie stellvertretende Vorsitzende der Kölner FDP. 2004 wurde sie in den Rat der Stadt Köln gewählt und ist dort als Mitglied im Schulausschuss schulpolitische Sprecherin der Ratsfraktion und Mitglied im Beschwerdeausschuss.

Im Wahlkreis 45, Ostheim und Neubrück, stellt die FDP den Vorsitzenden ihrer Ratsfraktion Ralph Sterck als Kandidatin auf. Sterck wurde 1965 in Köln-Mülheim, auf der Schäl Sick geboren. Nach dem Abitur arbeitete er fünf Jahre als persönlicher Referent für einen Abgeordneten im Landtag. Mit einer Ausbildung zum Speditionskaufmann übernahm er mit seinem Bruder im Jahr 2000 die Geschäftsführung im mittelständischen Transportunternehmen seiner Eltern. 2001 schloss er sein nebenberufliches Studium zum Diplom-Kaufmann ab. Seit 2003 ist er Hauptgeschäftsführer der FDP-NRW und Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln. Ferner ist er Mitglied im Ausschuss für Stadtentwicklung und im Hauptausschuss.

Auf der Kandidatenliste der FDP für die Wahl zur Bezirksvertretung Köln-Kalk kandidieren:

1. Meurer-Eichberg, Eric-Fred
2. Giesecke, Dr. Jutta
3. Mendorf, Marco
4. Lange, Ashkan
5. Gebauer, Yvonne
6. Rechberger, Daniela
7. Eichberg, Ellen
8. Kellmann, Timo
9. Hansel, Sven
10. Voigt, Wilfried
11. Wirtz, Christa
12. Sterck, Ralph
13. Leirich, Susanne

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Di., 05.12.2017 Sterck: Autofahrer auf Ringen nicht schikanieren FDP will künftige Konflikte entschärfen
In der morgigen Sitzung des Verkehrsausschusses steht die Verabschiedung des Radverkehrskonzeptes für die Ringe auf der Tagesordnung. Die ... mehr
Fr., 24.11.2017 FDP fordert Lückenschluss für Gürtel Sterck: Radweg reicht für wachsende Stadt nicht aus Mauenheimer Gürtel
Für die kommende Sitzung des Verkehrsausschusses am 5. Dezember legt die Stadtverwaltung fünf Varianten für den Ausbau des Mauenheimer und ... mehr
Mo., 20.11.2017 Houben: Stehen zu unseren Vorstellungen Beendigung der Sondierungsgespräche Reinhard Houben, MdB
Die FDP hat sich intensiv und ernsthaft über Wochen an den Sondierungsgesprächen beteiligt. Unsere Verhandlungsführer haben versucht, ... mehr

Termin-Highlights


Do., 14.12.2017, 19:00 Uhr
Fokus Afrika - Eine Region im Aufbruch
Zusammen mit unserer Projektleiterin für Westafrika werfen wir einen Blick hinter die Kulissen der Entwicklungen in den Ländern ...mehr

So., 07.01.2018, 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Programmaticher Brunch Stadtentwicklung
Liebe Liberale und die die es werden wollen, um gut ins neue Jahr zu kommen, veranstalten wir am 7. Januar unseren inzwischen ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I