Köln kann mehr
alle Meldungen »

18.01.2009

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Schmidt an der Spitze der Bezirksliste Porz

Dominik Schmidt, Mitglied der Bezirksvertretung Porz
Dominik Schmidt, Mitglied der Bezirksvertretung Porz
Dominik Schmidt, Mitglied der Bezirksvertretung Porz
Bild verkleinern
Dominik Schmidt, Mitglied der Bezirksvertretung Porz
FDP hat für KölnWahl den Stadtbezirk Porz mit Kandidatinnen und Kandidaten besetzt

Auf ihrer Kreiswahlversammlung hat die FDP ihre Wahlkreiskandidatinnen und -kandidaten zum Kölner Rat sowie die Bezirksliste gewählt.

Dem Wahlkreis 7, Poll, Ensen und Westhoven, nimmt sich für die FDP Sylvia Laufenberg an. Laufenberg ist 25 Jahre jung und stammt aus Köln-Porz. Bevor sie ihre Ausbildung als Bürokauffrau in der FDP-Fraktion Köln absolvierte, arbeitete sie dort als Frakrionsreferentin. Heute ist sie Fraktionsreferentin für Bildung, Jugend und Familie und studiert Medienwirtschaft. Dem FDP-Ortsvorstand Porz gehört sie seit 2004 als Beisitzerin an. Seit 2006 ist sie die Vorsitzende der Jungen Liberalen Köln und seit 2007 Stellvertretende Sachkundige Bürgerin im Jugendhilfeausschuss des Rates der Stadt Köln.

Für den Wahlkreis 8, Gremberhoven, Eil, Porz I und Finkenberg, tritt Dominik Schmidt an. Schmidt ist 29 Jahre jung und kommt gebürtig aus Köln-Porz. Nach dem Abitur absolvierte er an der Universität zu Bonn ein Volkswirtschaftsstudium, um gleich im Anschluss als Gründer und Geschäftsführer der innovisco Service GmbH zu fungieren. Schon früh engagierte Schmidt sich bei den Jungen Liberalen und wurde 2001 bis 2005 dort Schatzmeister im Kreisverband Köln. 1998 wurde er für die FDP in den Ortsvorstand gewählt und ist dort seit 2003 Vorsitzender.

Im Wahlkreis 9, Urbach, Elsdorf und Grengel, stellt die FDP Elvira Bastian als Kandidatin auf. Bastian ist 1968 in Köln-Porz geboren, verheiratet und Mutter dreier Kinder. Nachdem sie die Fachoberschulreife erlangte begann sie eine Verwaltungsausbildung beim Landschaftsverband Rheinland. Im Anschluss daran unternahm sie eine zweijährige, nebenberufliche Weiterbildung zur Sekretärin. Seit 1988 arbeitet sie in der FDP-Fraktionsgeschäftsstelle der Landschaftsversammlung Rheinland. Bis 1995 war sie Beisitzerin im FDP-Ortsvorstand Porz.

Den Wahlkreis 10, Wahnheide, Wahn, Lind und Libur, übernimmt für die FDP Sebastian Müller. Müller ist mit 19 Jahren liberales Jungblut und derzeit Abiturient am Porzer Stadt-Gymnasium. Sein Engagement gilt den Liberalen Schülern und er ist dort Stellvertretender Vorsitzender.

Im Wahlkreis 11, Porz II, Zündorf und Langel, tritt für die FDP Wolf-Gunther Lemke an. Lemke wurde 1939 in Zoppot/Danzig geboren. Er ist verheiratet und hat zwei Töchter. Nachdem er Metallbildhauer, Gold- und Silberschmied gelernt hatte, absolvierte er ein Lehramtsstudium und ist 1975 Mitbegründer der Gesamtschule in Porz. Ferner arbeitete er auch an weiteren Schulen. Er ist Stellvertretender Vorsitzender des FDP-Ortsverbandes Porz. In den Jahren 1989 bis 1994 vertrat er die FDP in der Bezirksvertretung Porz und war überdies von 1999 bis 2007 Sachkundiger Einwohner im Ratsausschuss für Schule und Weiterbildung.

Auf der Kandidatenliste der FDP für die Wahl zur Bezirksvertretung Köln-Porz kandidieren:

1. Schmidt, Dominik
2. Laufenberg, Sylvia
3. Müller, Sebastian
4. Lemke, Wolf-Gunter
5. Yilmaz, Kersten
6. Baumann, Wolfgang
7. Görtz, Johannes
8. Wagemann, Jorn
9. Schützendorf, Henning
10. Bastian, Elvira
11. Mild, Peter
12. Lemke, Krista
13. Drube, Werner

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

So., 19.11.2017 Deutsch folgt Gebauer als Kreisvorsitzender nach FDP-Köln mit neuer Führungsspitze Yvonne Gebauer und Lorenz Deutsch
Beim außerordentlichen Kreisparteitag der FDP-Köln am Samstag im Lindner City Plaza Hotel wählten gut 100 anwesende Mitglieder den ... mehr
So., 19.11.2017 FDP unterstützt Partnerschaft für hervorragende medizinische Versorgung Kooperation der städtischen Kliniken mit der Uni-Klinik Köln Bettina Houben
Die FDP begrüßt die Überlegungen der Oberbürgermeisterin Henriette Reker, eine strategische Partnerschaft der Kliniken der Stadt Köln mit ... mehr
Mo., 06.11.2017 FDP fordert Konzept „Luisa“ für Köln Houben und Wittmütz: Hilfe für bedrängte oder belästigte Frauen Dr. Annette Wittmütz
Ähnlich wie in anderen Städten bereits etabliert, brauche auch Köln ein Angebot für Frauen und Mädchen, die sich in Clubs, Kneipen oder ... mehr

Termin-Highlights


Di., 21.11.2017, 19:00 Uhr
Gänseessen im Landhaus Kuckuck
Christoph Dammermann
Mit Wirtschaftsstaatssekretär Christoph Dammermann Der Stadtbezirksverband Lindenthal lädt Sie auch in diesem Jahr wieder ganz ...mehr

Do., 23.11.2017, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Podiumsdiskussion: Kulturpolitische Positionen nach der NRW-Wahl
Lorenz Deutsch, MdL
Nach der Wahl ist vor der Wahl: Die Landtagswahl ist lange vorbei, das Kulturministerium neu konstituiert und seit kurzem auch räumlich neu ...mehr

Mi., 29.11.2017, 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Workshop "Argumentieren gegen Rechts"
Wie gehen wir mit AfD und Pegida um? Ein Workshop wider die Neue Rechte Der Autor und Publizist Christoph Giesa warnt in seinem Buch ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I