Köln kann mehr
alle Meldungen »

30.12.2008

Kölnische Rundschau

Pressespiegel

Roters und Sterck fordern Schramma

Bild verkleinern
Köln - Das Jahr 2008: Ein Jahr voller Ereignisse: Der Kampf um das Amt des OB beginnt

Vor dem Superwahljahr 2009 stellen die Kölner Parteien die Weichen für die OB-Wahl am 7. Juni. Amtsinhaber Fritz Schramma (61) tritt wieder an, der CDU-Parteitag nominiert ihn mit überwältigender Mehrheit. Die Sozialdemokraten tun sich lange schwer mit einer Nominierung. Sie schicken den früheren Polizei-und Regierungspräsidenten Jürgen Roters (59) ins Rennen. Er wird auch von den Grünen gestützt, die auf einen eigenen Kandidaten verzichten. Überraschend tritt mit Ralph Sterck (43) auch ein eigener FDP-Bewerber an. Die Liberalen zeigen sich mit Schrammas Leistung als OB unzufrieden. Weitere Bewerber für die OB-Wahl sind Dr. Martin Müser (Kölner Bürgerbündnis) und Marcus Beisicht (Bürgerbewegung pro Köln). (sts)

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Do., 23.07.2015 Reißleine zu spät gezogen? FDP beantragt Aktuelle Stunde nach Bühnendebakel Noch Anfang Juli besichtigte die FDP-Fraktion die Bühnen-Baustelle
Der Wiedereröffnungstermin der Bühnen ist nicht zu halten und wird auf unbestimmte Zeit, aber mindestens um 10 Monate, verschoben! Dazu ... mehr
Fr., 10.07.2015 FDP fordert Umgehungsstraße zwischen Bergisch Gladbach und Köln Überregionaler Ansatz zur Lösung örtlicher Verkehrsprobleme Mögliche Trassenführungen
Seit langem sind die Überlegungen, wie die Innenstadt von Bergisch Gladbach und die mit Durchgangsverkehr besonders belastenden Stadtteile ... mehr
Fr., 26.06.2015 Breite: Statt Schrottimmobilie zu kaufen, neue Wohnungen bauen FDP zum Nein zum Kauf des „Chorweiler-Paketes“ Ulrich Breite, MdR
Ein Wohnkomplex mit 1.200 Wohnungen mitten in Chorweiler steht zur Zwangsversteigerung an. Die Immobilie ist im Zustand marode und mit ... mehr

Termin-Highlights

Liebe Liberale, wir schalten wieder in den Wahlkampfmodus! Am 30. Juli wird die Kampagne zur Oberbürgermeisterinnenwahl vorgestellt. Am ...mehr
Liebe Porzer Freie Demokraten, OB-Kandidatin, Henriette Reker, lädt zum Stadtgespräch im Bezirk Porz ein: Wann: Montag, 3. August ...mehr
Henriette Reker, erste Oberbürgermsterin für Köln
Weitere Informationen folgen in Kürze Um Anmeldung wird gebeten unter fdp-fraktion@stadt-koeln.de oder telefonisch unter 0221/221-23830 ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede des Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Ralph Sterck, am 23. Juni 2015 anlässlich der Verabschiedung des ...mehr
Yvonne Genauer, MdL
Rede von Yvonne Gebauer, bildungspolitische Sprecherin der ...mehr
Henriette Reker
Freie Demokraten unterstützen unabhängige und parteilose Kandidatin Am 13. September 2015 wählen die Kölnerinnen und Kölner eine ...mehr