Köln kann mehr
alle Meldungen »

10.08.2002

FDP in der Bezirksvertretung Porz

Meldung

Gegen Sozialwohnungen auf Telekomgelände

Bezirksvertreter Björn Dietzel
Bezirksvertreter Björn Dietzel
Bezirksvertreter Björn Dietzel
Bild verkleinern
Bezirksvertreter Björn Dietzel
„Wir wollen keine Sozialwohnungen auf dem Telekomgelände“, so FDP-Bezirksvertreter Björn Dietzel angesichts der nach der Sommerpause im Stadtentwicklungsausschuss anstehenden Entscheidung über ein Konzept für das Telekomgelände zwischen Berliner Straße und Nikolausstraße in Westhoven.

„Die FDP setzt hier auf maßvolle Verdichtung mit wenigen Wohnungen und möglichst vielen freistehenden Einfamilienhäusern“, erläutert Dietzel. Damit unterscheide sich die Position deutlich von der Politik der Porzer SPD, die an dieser Stelle zur „Sozialdemokratisierung“ von Westhoven gerne Sozialwohnungen wie in Zündorf-Nord bauen würde.

„Mit der FDP gibt es an diesem zentral gelegenem Grundstück keine Betonwüste, wie es sie schon viel zu viel aus 43 Jahren SPD Vorherrschaft in Köln gibt“, so der Liberale weiter. „Das Grundstück eignet sich vielmehr, um jungen Familien Eigentum in zentraler und ruhiger Lage zu ermöglichen.“ Damit unterstreicht Dietzel die Position der FDP in Köln die versucht, die Abwanderungsbewegung von Kölnerinnen und Kölnern ins Umland zu stoppen.


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Stadtentwicklung.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Fr., 13.10.2017 FDP: Köln digitaler, sportlicher und sauberer machen Änderungen am städtischen Haushalt 2018 Ulrich Breite, MdR
Der Geschäftsführer und Finanzpolitische Sprecher der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, ... mehr
Mi., 11.10.2017 Lorenz Deutsch im Landtag NRW Nachrücker für Christian Lindner Lorenz Deutsch, MdL
Als Nachrücker für Christian Lindner wurde Lorenz Deutsch heute ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr


Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I