Köln kann mehr
alle Meldungen »

22.12.2008

Innovationsministerium NRW

Meldung

3,6 Mio. Euro für Gründungs- und Transfervorhaben an Hochschulen

Innovationsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Innovationsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Innovationsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Bild verkleinern
Innovationsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Jury benennt neun Gewinner aus NRW-Hochschulen im ersten Wettbewerb "Transfer.NRW:PreSeed"

Das Innovationsministerium fördert Hochschulgründung und Transfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. In der ersten Runde des Wettbewerbs "Transfer.NRW: PreSeed", der mit insgesamt 3,6 Millionen Euro dotiert ist, stehen die Gewinner fest. Acht Projektteams aus Universitäten und ein Team der Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg erhalten die Chance, ihre Gründungs- und Verwertungsideen in die Praxis umzusetzen. Insgesamt hatten sich 32 Forscherteams an dem Wettbewerb beteiligt. Die Gewinner sind jetzt aufgefordert, einen Förderantrag zu stellen. In dem Förderantrag sollen sie belegen, dass sie auch die finanziellen und formalen Voraussetzungen für eine Förderung aus Landes- und EU-Mitteln erfüllen.

"Wir wollen Hochschulen unterstützen, schneller aus Forschungsleistungen marktfähige Produkte zu entwickeln", sagte Innovationsminister Prof. Andreas Pinkwart. Der Wettbewerb, in dem insgesamt 18 Millionen Euro Fördergelder aus dem NRW-EU-Ziel2-Programm vergeben werden, wird in drei Runden bis 2012 durchgeführt. Die nächste Wettbewerbsrunde "Transfer.NRW: PreSeed" startet im Frühjahr 2009.

Die Gewinner des Wettbewerbs "Transfer.NRW: PreSeed" sind:

RWTH Aachen
SmartCUT - Implementierung eines sensorintegrierten Bearbeitungsinstruments für die minimal-invasive Chirurgie
genALIGN M - Implementierung und Evaluierung eines neuartigen Instrumentariums und Verfahrens für die minimal-invasive Knieendoprothetik
Entwicklung einer medizingesetzkonformen Fertigung von Textilstrukturen für Implantate

Universität Bochum
Entwicklung eines automatisierten Messsystems zur Bestimmung der Feinstaubbelastung

FH Bonn-Rhein-Sieg
Spectral light curtains: Sichere Unterscheidung zwischen Personen und Werkstücken an Maschinen durch Erkennung spektraler Signaturen mittels innovativem Lichtvorhang

Universität Düsseldorf
Nachhaltige biotechnologische Produktionsverfahren von Pharma-relevaten Aminen

Universität Duisburg-Essen
Meta Beam - Low Cost Metamaterial-Antennen für Automotive Sensorapplikationen

Universität Köln
Vollautomatisches Dokument-Layout-System für individualisierte Printprodukte

Universität Münster
Elektronisches Mindesthaltbarkeitsdatum

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I

Aktuelle Highlights

Do., 31.08.2017 Bahnhof Mülheim muss besser gepflegt werden Nückel zu Besuch in Köln Thomas Nückel und Rolf Albach
“Beim Bahnhof Köln-Mülheim hat die Bahn jahrzehntelang geschlafen und erweist sich als schlampiger Immobilienbesitzer”, meint Thomas ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr
Do., 17.08.2017 Houben: Grüne benachteiligen Bürger und Händler in Innerstadt Änderungsantrag für Verkehrsausschuss angekündigt Agneskirche
Die FDP-Ratsfraktion begrüßt den Vorschlag der Stadtverwaltung, die sogenannte „Brötchentaste“ für 15 Minuten kostenloses Parken an ... mehr

Termin-Highlights


Do., 21.09.2017, 13:30 Uhr
Podiumsdiskussion mit Annette Wittmütz
Dr. Annette Wittmütz
In der Aula des Hildegard-von-Bingen-Gymnasiums werden Kölner Bundestagskandidaten Themenblöcke bestehend aus Bildung, Migration und die ...mehr
Bundestag
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Parteifreundinnen und Parteifreunde, hiermit lade ich Sie herzlich zur gemeinsamen Sitzung des ...mehr

Di., 17.10.2017, 19:00 bis 20:30 Uhr
Das Gesicht der Stadt verändern sich
Ralph Sterck, MdR
Aktuelle Pläne und Projekte aus Sicht des Stadtententwicklungsausschusses Ralph Sterck ist seit 1999 für die FDP Mitglied des ...mehr

Politik-Highlights


Mo., 14.08.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 ist Bundestagswahl Vor dem Hintergrund der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr