Köln kann mehr
alle Meldungen »

18.12.2008

Kölner Stadt-Anzeiger

Pressespiegel

Kein Alkoholverbot auf öffentlichen Straßen

Marlis Pöttgen, Mitglied der Bezirksvertretung Ehrenfeld
Marlis Pöttgen, Mitglied der Bezirksvertretung Ehrenfeld
Marlis Pöttgen, Mitglied der Bezirksvertretung Ehrenfeld
Bild verkleinern
Marlis Pöttgen, Mitglied der Bezirksvertretung Ehrenfeld
Abgelehnt wurde ein Antrag der SPD, den Konsum von Alkohol im Bereich von Vogelsanger Straße und Lichtstraße zu verbieten.

Weiterhin erlaubt bleibt es auch in Ehrenfeld, auf öffentlichen Straßen Alkohol zu konsumieren. Ein Antrag der SPD-Fraktion, der zum Ziel hatte, dies in einem bestimmten teil Ehrenfelds zu verbieten, wurde von der Bezirksvertretung Ehrenfeld abgelehnt. Aufgrund der häufigen Beschwerden über Ruhestörungen und weggeworfene Bier- und Schnapsflaschen im Bereich von Vogelsanger Straße, Lichtstraße und Grüner Weg. wollten die Sozialdemokraten erreichen, dass die Verwaltung dort ein Alkoholverbot ausspricht, wie es auch für den Brüsseler Platz in der Innenstadt beabsichtigt ist. Auch Radfahrer klagen über Glassplitter auf den Wegen. Ursache sind zerschlagene Getränkeflaschen.

Die übrigen Fraktionen verwiesen auf eine unsichere Rechtslage und auf zu erwartende Probleme bei der Überwachung durch Polizei oder städtische Ordnungskräfte. "Abgesehen davon, dass es eine Beschneidung von Bürgerrechten darstellt, ist es ja wohlkaum denkbar, dass ein Verbot wirksam überwacht werden kann, wo man doch noch nicht einmal das Problem der zerschmetterten Bierflaschen in den Griff bekommt", sagte Bezirksvertreterin Marlis Pöttgen von der FDP, die wie CDU, Grüne und Linkspartei gegen den SPD-Antrag stimmten. (Rös) (11.12.2008)


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zu den Themen Deregulierung, Entbürokratisierung und Liberalisierung.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Do., 18.09.2014 Sterck: Grüne gefährden Klarheit FDP sieht sich zur Komplettauszählung gezwungen Ralph Sterck, MdR
Zur anstehenden Entscheidung des Wahlprüfungsausschusses über eine mögliche teilweise oder vollständige Neuauszählung des Ergebnisses der ... mehr
Sa., 13.09.2014 FDP fordert Nachrüstung von Automaten Kein Bezahlen mit Geldschein wie in Berlin, Hamburg und Düsseldorf - Kauft KVB veraltete Fahrscheinautomaten? Reinhard Houben, MdR
Die FDP-Fraktion hat für die kommende Sitzung des Verkehrsausschusses ... mehr
Mi., 10.09.2014 Mit der Bettensteuer fast 26 Millionen ohne Deckung verprasst FDP fordert Schluss mit diesem Rohrkrepierer!
Höchstrichterlich ist nun festgestellt worden, dass die Ausgestaltung der Kölner Bettensteuer rechtswidrig ist. Dazu erklärt ... mehr

Termin-Highlights

Beim FreiGespräch der Kölner FDP erwarten Sie immer wieder spannende Vorträge und Diskussionsrunden zu ausgesuchten politischen Themen und ...mehr
Johannes Vogel
Bürgerinnen und Bürger erwarten zurecht klare, verständliche und verlässliche Antworten, wofür die FDP in ihrem Markenkern inhaltlich ...mehr

Politik-Highlights


Do., 01.05.2014
KölnWahl 2014
Alle Informationen zur Wahl des Rates und der Bezirksvertretungen am 25. Mai 2014 Hier finden Sie alle Informationen zur ...mehr
Manfred Wolf, MdR
Rede von Bürgermeister Manfred Wolf in der Ratsitzung vom 08.04.2014 Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, sehr geehrte ...mehr
Ralph Sterck, MdR
Rede des Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Ralph Sterck, am 14. Dezember 2014 anlässlich der Kreiswahlversammlung zur ...mehr

alle Videos »

Videothek

Arena der Freiheit