Köln kann mehr
alle Meldungen »

02.12.2008

Innenministerium NRW

Meldung

Innenministerium verleiht künftig Landespreis "Sport und Wissenschaft"

Innenminister Dr. Ingo Wolf, MdL
Innenminister Dr. Ingo Wolf, MdL
Innenminister Dr. Ingo Wolf, MdL
Bild verkleinern
Innenminister Dr. Ingo Wolf, MdL
Sportminister Wolf wirbt für erfolgreiche Zusammenarbeit von Sport, Politik und Wissenschaft

Das Innenministerium wird im kommenden Jahr den - auch finanziell attraktiven - Landespreis "Sport und Wissenschaft" verleihen. Dies kündigte Innen- und Sportminister Dr. Ingo Wolf heute (29. November) bei der Eröffnung des Symposiums "50 Jahre Sportmedizin in Köln - 60 Jahre Sportmedizin in Nordrhein" an: "Mit diesem Preis wollen wir für die erfolgreiche Zusammenarbeit von Sport, Politik und Wissenschaft zu werben." Er soll für herausragende wissenschaftliche Leistungen verliehen werden und richtet sich an etablierte Forscher ebenso wie an Nachwuchstalente.

"Besondere Verdienste der Sportmedizin werden darüber hinaus mit der Wildor-Hollmann-Ehrenmedaille ausgezeichnet", so Wolf. Als Gründer und langjähriger Leiter des Instituts für Kreislaufforschung und Sportmedizin an der Deutschen Sporthochschule Köln habe Prof. mult. Dr. mult. Wildor Hollmann nicht nur das nationale und internationale Ansehen der Sportmedizin befördert, sondern auch das Renommee der Sporthochschule Köln über die Landesgrenzen hinweg gestärkt.

Das Forschungsinstitut für Kreislaufforschung und Sportmedizin der Deutschen Sporthochschule Köln feiert in diesem Jahr seinen 50., der Sportärztebund Nordrhein seinen 60. Geburtstag. "Beide Institutionen stehen für hohe Professionalität und das große Engagement vieler Menschen" sagte der Sportminister. "Vorzeigeprojekte wie der Aufbau von "Herzsportgruppen" oder der "Sport in der Krebsnachsorge" - um nur einige zu nennen - hatten vor vielen Jahren ihren Ursprung in Nordrhein-Westfalen." Sie seien bundesweite Erfolgsmodelle, die aus einem produktiven Miteinander von Sport, Wissenschaft und Politik entstanden sind.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mi., 11.10.2017 Lorenz Deutsch im Landtag NRW Nachrücker für Christian Lindner Lorenz Deutsch, MdL
Als Nachrücker für Christian Lindner wurde Lorenz Deutsch heute ... mehr
Mo., 25.09.2017 Reinhard Houben zieht für Kölner FDP in Bundestag ein FDP drittstärkste Kraft in Köln Yvonne Gebauer, MdL, und Reinhard Houben, MdB
Die Kölner Liberalen konnten bei der gestrigen Bundestagswahl mit einem Zweitstimmenergebnis von 13,8% in Köln Platz 3 erobern. Gegenüber ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr


Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I