Köln kann mehr
alle Meldungen »

28.11.2008

Kölner Stadt-Anzeiger und Kölnische Rundschau

Pressespiegel

"Das Stadtbild wird gewinnen"

Der Ebertplatz 1927
Der Ebertplatz 1927
Der Ebertplatz 1927
Bild verkleinern
Der Ebertplatz 1927
Stimmen zum Masterplan


Kölner Stadt-Anzieger
"Ich bin begeistert"

FDP-Fraktionschef Ralph Sterck: "Ich bin begeistert. Ich hätte nicht gedacht, dass so gute Vorschläge dabei herauskommen." Deren Bündelung garantiere, dass man jetzt das Stadtbild "nachhaltig verbessern" könne: "Die Flickschusterei hat ein Ende." Als positive Beispiele aus den sieben "Interventionsräumen" nennt er das Konzept zur Umgestaltung des Ebertplatzes, das nach langer Benachteiligung gegenüber dem Autoverkehr "die Fußgänger nach oben" hole, und die Idee, den Inneren Grüngürtel im südlichen Teil an den Rhein heranzuführen: "Die nächste Generation wird es uns danken." Er gehe davon aus, dass der Stadtrat vor der Kommunalwahl einen Grundsatzbeschluss fasse und der Masterplan danach in "Paketen" kontinuierlich "abgearbeitet" werde.


Kölnische Rundschau
"Das Stadtbild wird gewinnen"
Ralph Sterck (FDP): Ich sehe im Masterplan eine solide handwerkliche Arbeit, die Köln weiterbringen kann. Wir sind nicht von jeder Idee begeistert, aber wenn die Stadt die Kraft aufbringt, die Vorschläge zu verwirklichen, wird das Stadtbild erheblich gewinnen.


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Stadtentwicklung.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Gebauer und Houben werden Spitzenkandidaten

Aktuelle Highlights

Do., 15.09.2016 Gebauer und Houben für Landeslisten nominiert Bezirksparteitag tagte in Köln Yvonne Gebauer und Reinhard Houben
Der FDP-Bezirksverband Köln nominierte gestern abend auf seinem außerordentlichen Bezirksparteitag in Köln die Kandidatinnen und Kandidaten ... mehr
Di., 13.09.2016 Houben: Verwaltung verschenkt Parkraum und Einnahmen FDP kritisiert Fahrbahnaufteilung auf der Ulrichgasse Ulrepforte
Für die letzte der Sitzung des Verkehrsausschuss des Rates der Stadt Köln hat die Verwaltung mitgeteilt, dass bei der Fahrbahnsanierung der ... mehr
Di., 30.08.2016 Ruffen: Bau des Gymnasiums Zusestraße in Lövenich in Sicht FDP begrüßt zeitnahen Start neuer Schule am Interimsstandort Stefanie Ruffen
Der Schulausschuss des Rates der Stadt Köln hat in seiner Sitzung vom 29. August 2016 die Weichen für die Errichtung und Inbetriebnahme des ... mehr

Termin-Highlights


Di., 04.10.2016, 17:00 Uhr
Besichtigung Wasserwerk und -schule
Liebe Mitglieder, Interessenten und Freunde der FDP-Porz, unsere FDP-Tour geht weiter. Diesmal laden wir Sie ganz herzlich ein am ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MDR
Haushaltsrede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr
Ulrich Breite, MdR
Laudatio zur Übergabe des Friedrich-Jacobs-Preises 2015 an die Sportjugend Köln für das Angebot Mitternachtssport Lieber Herr ...mehr