Köln kann mehr
alle Meldungen »

23.11.2008

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Ab sofort Rauchverbot auf allen Spielplätzen

Ron Jatzkowski, Yvonne Bußmann, Sylvia Laufenberg, Marco Mendorf und Christoph Boldt bei der Aktion 'Rauchverbot auf Spielplätzen'
Bild vergrößern
Ron Jatzkowski, Yvonne Bußmann, Sylvia Laufenberg, Marco Mendorf und Christoph Boldt bei der Aktion 'Rauchverbot auf Spielplätzen'
Ron Jatzkowski, Yvonne Bußmann, Sylvia Laufenberg, Marco Mendorf und Christoph Boldt bei der Aktion 'Rauchverbot auf Spielplätzen'
Bild verkleinern
Ron Jatzkowski, Yvonne Bußmann, Sylvia Laufenberg, Marco Mendorf und Christoph Boldt bei der Aktion 'Rauchverbot auf Spielplätzen'
FDP mahnt Verbotsschilder an

Ab Montag, 24. November, gilt auf allen Kölner Spielplätzen ein allgemeines Rauchverbot. Mit der Veröffentlichung der neuen Spielplatzsatzung im Amtsblatt der Stadt Köln wird eine Forderung der FDP umgesetzt, die ein Rauchverbot zuvor in den Gremien des Rates beantragt und durchgesetzt hatte.

„Nikotin ist eine hochgiftige Stickstoffverbindung - oral vereinnahmt ist selbst für einen Erwachsenen potenziell tödlich. Wir müssen unbedingt das Risiko reduzieren, dass Kinder auf Spielplätzen dieser Gefahr ausgesetzt werden. Dazu gehört das Rauchverbot auf allen Spielplätzen“, sagt Marco Mendorf, Sprecher für Kinder und Jugendliche.

Die Liberalen waren schon länger über die Zustände auf Kölner Spielplätzen verärgert. In der Nähe zu Sitzbänken und auch in den Sandkästen würden sich Zigarettenstummel häufig regelrecht tummeln. Die Gefahr bestünde insbesondere, dass Kleinkinder diese Zigarettenstummel in den Mund nehmen. Das Rauchverbot auf Spielplätzen sei ein erster Beitrag, diese Gefahren zu reduzieren.

Erwachsene seien außerdem die entscheidenden Vorbilder für kleine Kinder. Insoweit sei es wichtig, dass Erwachsene möglichst nicht in Gegenwart von Kindern rauchen und Alkohol trinken. „Uns geht es nicht darum, dass wir das Rauchverbot mit Polizeigewalt durchsetzen wollen. Mit der klaren Neuregelung besteht jetzt aber die Möglichkeit, dass sich Eltern gegenseitig dazu anhalten können, das Rauchen auf Spielplätzen zu unterlassen. Zur Not kann auch das Ordnungsamt einschreiten“, so Mendorf.

Die Liberalen kritisieren, dass es der Verwaltung bis heute nicht gelungen sei, auf den etwa 550 öffentlichen Spielplätzen ein Verbotsschild anzubringen. Mendorf: „Die Verwaltung konnte sich jetzt ein Jahr lang vorbereiten. Jetzt ist es soweit, und nirgendwo hängen Verbotsschilder. Wir werden das in der nächsten Sitzung des Jugendhilfeausschusses anmahnen.“


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Kinder- und Jugendpolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Ralph Sterck zur Kölner Stadtentwicklung

Aktuelle Highlights

Di., 23.08.2016 Sterck: Neue Verkehrsführung ist Schildbürgerstreich FDP fordert Erhalt von zwei Fahrspuren auf dem Hansaring Plakat zur KölnWahl 2014
Auf dem Hansaring wurde zwischen Ritterstraße und Am Kümpchenshof in Richtung Süden ein Fahrradschutzstreifen angelegt und dafür die ... mehr
Di., 16.08.2016 FDP rüttelt am Abi nach acht Jahren Bildung: Liberale wollen Schulen die Wahlfreiheit für G9 zurückgeben Yvonne Gebauer, MdL
Von Fabian Klask Düsseldorf. Die Debatte - man könnte auch sagen: die Verärgerung - über das "Turbo-Abitur" in Elternhäusern und an ... mehr
Di., 16.08.2016 Sorge ums Museum FDP sieht jüdischen Schwerpunkt schwinden Direktor tritt Befürchtungen entgegen Der neue Platz zwischen Jüdischem und Wallraf-Richartz-Museum
Die Kölner FDP macht sich Sorgen um das Profil des Jüdischen Museums. Anlass dazu geben den Liberalen die Ausführungen zum ... mehr

Termin-Highlights


So., 28.08.2016, 10.00 bis 18.00 Uhr
Stand beim Fest auf der Dürener Straße
Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren, kaum gehen die Sommerferien ihrem Ende entgegen, stehen die nächsten Aktivitäten der ...mehr
Christian Lindner, MdL
Rede von Christian Lindner, MdL Liebe Parteifreundinnen, liebe Parteifreunde, auf Beschluss des Bezirksvorstandes zur ...mehr
Marie-Agnes Strack-Zimmermann
Liebe Freunde und Mitglieder der Freien Demokraten, mit großer Freude möchte ich Sie sehr herzlich zu dem traditionellen, liberalen ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MDR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr
Ulrich Breite, MdR
Laudatio zur Übergabe des Friedrich-Jacobs-Preises 2015 an die Sportjugend Köln für das Angebot Mitternachtssport Lieber Herr ...mehr