Köln kann mehr
alle Meldungen »

23.11.2008

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Ab sofort Rauchverbot auf allen Spielplätzen

Ron Jatzkowski, Yvonne Bußmann, Sylvia Laufenberg, Marco Mendorf und Christoph Boldt bei der Aktion 'Rauchverbot auf Spielplätzen'
Bild vergrößern
Ron Jatzkowski, Yvonne Bußmann, Sylvia Laufenberg, Marco Mendorf und Christoph Boldt bei der Aktion 'Rauchverbot auf Spielplätzen'
Ron Jatzkowski, Yvonne Bußmann, Sylvia Laufenberg, Marco Mendorf und Christoph Boldt bei der Aktion 'Rauchverbot auf Spielplätzen'
Bild verkleinern
Ron Jatzkowski, Yvonne Bußmann, Sylvia Laufenberg, Marco Mendorf und Christoph Boldt bei der Aktion 'Rauchverbot auf Spielplätzen'
FDP mahnt Verbotsschilder an

Ab Montag, 24. November, gilt auf allen Kölner Spielplätzen ein allgemeines Rauchverbot. Mit der Veröffentlichung der neuen Spielplatzsatzung im Amtsblatt der Stadt Köln wird eine Forderung der FDP umgesetzt, die ein Rauchverbot zuvor in den Gremien des Rates beantragt und durchgesetzt hatte.

„Nikotin ist eine hochgiftige Stickstoffverbindung - oral vereinnahmt ist selbst für einen Erwachsenen potenziell tödlich. Wir müssen unbedingt das Risiko reduzieren, dass Kinder auf Spielplätzen dieser Gefahr ausgesetzt werden. Dazu gehört das Rauchverbot auf allen Spielplätzen“, sagt Marco Mendorf, Sprecher für Kinder und Jugendliche.

Die Liberalen waren schon länger über die Zustände auf Kölner Spielplätzen verärgert. In der Nähe zu Sitzbänken und auch in den Sandkästen würden sich Zigarettenstummel häufig regelrecht tummeln. Die Gefahr bestünde insbesondere, dass Kleinkinder diese Zigarettenstummel in den Mund nehmen. Das Rauchverbot auf Spielplätzen sei ein erster Beitrag, diese Gefahren zu reduzieren.

Erwachsene seien außerdem die entscheidenden Vorbilder für kleine Kinder. Insoweit sei es wichtig, dass Erwachsene möglichst nicht in Gegenwart von Kindern rauchen und Alkohol trinken. „Uns geht es nicht darum, dass wir das Rauchverbot mit Polizeigewalt durchsetzen wollen. Mit der klaren Neuregelung besteht jetzt aber die Möglichkeit, dass sich Eltern gegenseitig dazu anhalten können, das Rauchen auf Spielplätzen zu unterlassen. Zur Not kann auch das Ordnungsamt einschreiten“, so Mendorf.

Die Liberalen kritisieren, dass es der Verwaltung bis heute nicht gelungen sei, auf den etwa 550 öffentlichen Spielplätzen ein Verbotsschild anzubringen. Mendorf: „Die Verwaltung konnte sich jetzt ein Jahr lang vorbereiten. Jetzt ist es soweit, und nirgendwo hängen Verbotsschilder. Wir werden das in der nächsten Sitzung des Jugendhilfeausschusses anmahnen.“


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Kinder- und Jugendpolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Ralph Sterck zur Kölner Stadtentwicklung

Aktuelle Highlights

Mi., 20.07.2016 Parkplätze auf Ehrenstraße kommen weg Beschluss der Bezirksvertretung Innenstadt Maria Tillessen und Reinhard Houben von der FDP sind gegen die Parkplatz-Streichungen (Foto: Express/Uwe Weiser)
Von Robert Baumanns Über die Ehrenstraße wird schon seit Jahren diskutiert, die Bezirksvertretung Innenstadt/Deutz schafft jetzt Fakten: ... mehr
Fr., 15.07.2016 Dringlichkeitsentscheidung für Ortsumgehung Meschenich unterzeichnet Sterck hofft auf direkte Anbindung an A4 Planung für die Ortsumgehung Meschenich
Im Planfeststellungsverfahren für den Neubau der B 51n als Ortsumgehung für Meschenich war eine Dringlichkeitsentscheidung notwendig ... mehr
Mo., 11.07.2016 Gebauer und Stamp: Schulministerin gefährdet erfolgreiche Integration Schulerlass zur Integration von Flüchtlingskindern Yvonne Gebauer, MdL
Per Erlass will die Schulministerin in NRW die Unterrichtung von Flüchtlingskindern tiefgreifend verändern. Dies wird nach Ansicht der FDP ... mehr

Termin-Highlights


Fr., 26.08.2016, 19:30 Uhr bis 22:00 Uhr
Burger & TTIP
Zu unserem Burgeressen besucht uns Henning Höne MdL um mit uns über TTIP und Freihandel zu sprechen. Da die Plätze begrenzt sind, ...mehr

Fr., 05.08.2016, 17:00 Uhr
Sommerfest der JuLis Köln
weitere Termine »

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MDR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr
Ulrich Breite, MdR
Laudatio zur Übergabe des Friedrich-Jacobs-Preises 2015 an die Sportjugend Köln für das Angebot Mitternachtssport Lieber Herr ...mehr