Köln kann mehr
alle Meldungen »

28.11.2008

FDP-Fraktion

Meldung

Repgen neuer Schatzmeister im Köln-Turin e.V.

Dietmar Repgen, MdR
Bild vergrößern
Dietmar Repgen, MdR
Dietmar Repgen, MdR
Bild verkleinern
Dietmar Repgen, MdR
Vorstand neu gewählt

Der Freundeskreis Städtepartnerschaft Köln-Turin e.V. hat einen neuen Vorstand gewählt. Neue Vorsitzende wurde CDU-Ratsfrau Teresa de Bellis-Olinger. Ihre Stellvertreterin ist nun Ursula Cöbler. Der stellvertretende FDP-Fraktionsvorsitzende Dietmar Repgen wurde in der Versammlung zum Schatzmeister gewählt.

Mit der Verjüngung des geschäftsführenden Vorstandes soll die Arbeit des Vereins neu strukturiert werden. Im kommenden Jahr feiert der Verein sein 10-jähriges Bestehen, zahlreiche Veranstaltungen mit italienisch-kölschem Bezug sind geplant.

Den Auftakt bildet ein Neujahrsempfang am 8. Januar 2009 anlässlich der in Italien gefeierten „Befana“, eine der wichtigsten italienischen Traditionen in der Weihnachtszeit. An diesem Tag steht die Ehrung der Gründungsmitglieder im Vordergrund.

Weitere Aktivitäten sind eine Reise nach Turin zeitgleich mit dem Kölner Oberbürgermeister, ein Kochkurs mit regional piemontesischen Spezialitäten sowie eine Kostprobe piemontesischer Weine, die Intensivierung einer Zusammenarbeit mit anderen Kölner Städtepartnerschaftsvereinen und der Kontakt zu ansässigen italienischen Institutionen. Ferner werden Veranstaltungen für caritative Zwecke organisiert.

Die Verbindung mit Turin ist eine der ältesten der 23 Städtepartnerschaften der Stadt Köln. Turin wurde im Rahmen der Ringpartnerschaft mit den Städten Esch-Sur-Alzette, Lille, Lüttich und Rotterdam 1958 Kölner Partnerstadt. Diese Gemeinschaft, deren Hauptanliegen das Zusammenrücken Europas auf kommunaler Ebene ist, bekräftigte ihre Freundschaft 25 Jahre später nochmals.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mo., 20.04.2015 FDP: Stadt muss bei ständigen Ampelausfällen selbst Verkehr regeln Houben: Verkehrssicherheit muss gewährleistet sein Reinhard Houben, MdR
Zum wiederholten Mal sind in Köln an einer verkehrsrelevanten Kreuzung, diesmal am Ehrenfeldgürtel/Venloer Straße in Ehrenfeld, die Ampeln ... mehr
Sa., 18.04.2015 Ja zu Schaffung einer Freihandelszone zwischen Europa und Nordamerika Freie Demokraten begrüßen Chancen durch TTIP Lorenz Deutsch
Zum TTIP-Protesttag am 18. April 2015 erklärt Lorenz ... mehr
Mo., 13.04.2015 Ansturm auf Frauenhäuser 802 Bedürftige abgewiesen - Marodes Gebäude soll ersetzt werden Sylvia Laufenberg, MdR
Von Bettina Janecek Der Zulauf zu den beiden Kölner Frauenhäusern ist ungebrochen: Erneut konnte nur ein Bruchteil der Frauen in Not, ... mehr

Termin-Highlights

Modell für das Historische Archiv und die Kunst- und Museumsbibliothek am Eifelwall
Der Termin wird auf den 29.4. verschoben! Auf ein Kölsch mit den Kölner Freien Demokraten Diskussion mit Dr. Bettina ...mehr

Sa., 09.05.2015, 10:00 Uhr
JuLis-Play: Asypolitik
In einem interaktiven Spiel befassen wir uns mit dem Thema Asylbewerber und Asylpolitik. Info: http://bit.ly/1auRToa Anmeldung: ...mehr

Politik-Highlights

Henriette Reker
Freie Demokraten unterstützen unabhängige und parteilose Kandidatin Am 13. September 2015 wählen die Kölnerinnen und Kölner eine ...mehr

Mo., 03.11.2014
Erinnerungen an Manfred Wolf
Manfred Wolf
Rede von Ralph Sterck anlässlich der Trauerfeier zum Tode von Manfred Wolf Liebe Marianne Wolf, liebe Familie Wolf! Ich ...mehr
Yvonne Gebauer, MdL
Yvonne Gebauer, Bildungspolitische Sprecherin der ...mehr