Köln kann mehr
alle Meldungen »

28.11.2008

FDP-Fraktion

Meldung

Repgen neuer Schatzmeister im Köln-Turin e.V.

Dietmar Repgen, MdR
Bild vergrößern
Dietmar Repgen, MdR
Dietmar Repgen, MdR
Bild verkleinern
Dietmar Repgen, MdR
Vorstand neu gewählt

Der Freundeskreis Städtepartnerschaft Köln-Turin e.V. hat einen neuen Vorstand gewählt. Neue Vorsitzende wurde CDU-Ratsfrau Teresa de Bellis-Olinger. Ihre Stellvertreterin ist nun Ursula Cöbler. Der stellvertretende FDP-Fraktionsvorsitzende Dietmar Repgen wurde in der Versammlung zum Schatzmeister gewählt.

Mit der Verjüngung des geschäftsführenden Vorstandes soll die Arbeit des Vereins neu strukturiert werden. Im kommenden Jahr feiert der Verein sein 10-jähriges Bestehen, zahlreiche Veranstaltungen mit italienisch-kölschem Bezug sind geplant.

Den Auftakt bildet ein Neujahrsempfang am 8. Januar 2009 anlässlich der in Italien gefeierten „Befana“, eine der wichtigsten italienischen Traditionen in der Weihnachtszeit. An diesem Tag steht die Ehrung der Gründungsmitglieder im Vordergrund.

Weitere Aktivitäten sind eine Reise nach Turin zeitgleich mit dem Kölner Oberbürgermeister, ein Kochkurs mit regional piemontesischen Spezialitäten sowie eine Kostprobe piemontesischer Weine, die Intensivierung einer Zusammenarbeit mit anderen Kölner Städtepartnerschaftsvereinen und der Kontakt zu ansässigen italienischen Institutionen. Ferner werden Veranstaltungen für caritative Zwecke organisiert.

Die Verbindung mit Turin ist eine der ältesten der 23 Städtepartnerschaften der Stadt Köln. Turin wurde im Rahmen der Ringpartnerschaft mit den Städten Esch-Sur-Alzette, Lille, Lüttich und Rotterdam 1958 Kölner Partnerstadt. Diese Gemeinschaft, deren Hauptanliegen das Zusammenrücken Europas auf kommunaler Ebene ist, bekräftigte ihre Freundschaft 25 Jahre später nochmals.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Ralph Sterck zur Kölner Stadtentwicklung

Aktuelle Highlights

Mi., 20.07.2016 Parkplätze auf Ehrenstraße kommen weg Beschluss der Bezirksvertretung Innenstadt Maria Tillessen und Reinhard Houben von der FDP sind gegen die Parkplatz-Streichungen (Foto: Express/Uwe Weiser)
Von Robert Baumanns Über die Ehrenstraße wird schon seit Jahren diskutiert, die Bezirksvertretung Innenstadt/Deutz schafft jetzt Fakten: ... mehr
Fr., 15.07.2016 Dringlichkeitsentscheidung für Ortsumgehung Meschenich unterzeichnet Sterck hofft auf direkte Anbindung an A4 Planung für die Ortsumgehung Meschenich
Im Planfeststellungsverfahren für den Neubau der B 51n als Ortsumgehung für Meschenich war eine Dringlichkeitsentscheidung notwendig ... mehr
Mo., 11.07.2016 Gebauer und Stamp: Schulministerin gefährdet erfolgreiche Integration Schulerlass zur Integration von Flüchtlingskindern Yvonne Gebauer, MdL
Per Erlass will die Schulministerin in NRW die Unterrichtung von Flüchtlingskindern tiefgreifend verändern. Dies wird nach Ansicht der FDP ... mehr


Fr., 05.08.2016, 17:00 Uhr
Sommerfest der JuLis Köln
weitere Termine »

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MDR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr
Ulrich Breite, MdR
Laudatio zur Übergabe des Friedrich-Jacobs-Preises 2015 an die Sportjugend Köln für das Angebot Mitternachtssport Lieber Herr ...mehr