Köln kann mehr
alle Meldungen »

18.11.2008

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Rat bewilligt Planungsmittel für beleuchtete Laufstrecken

Ulrich Breite, MdR
Bild vergrößern
Ulrich Breite, MdR
Ulrich Breite, MdR
Bild verkleinern
Ulrich Breite, MdR
Breite: Linke Sportverweigerer beugten sich Befürworter Roters

FDP-Fraktionsgeschäftsführer Ulrich Breite erklärt:

„Im Oktober 2001 (!) beschloss der Sportausschuss des Kölner Rates auf Initiative der FDP-Fraktion, im rechtsrheinischen und im linksrheinischen Köln je eine beleuchtete Joggingstrecke einzurichten. Trotz fast jährlichen Nachfragens und Beschlussbekräftigungen passierte nichts.

Lauffreunde unterstützten die FDP-Initiative und machten es zum Thema des Bürgerhaushaltes 2008. Für die Planungen der Laufstrecken wurden dadurch auch Mittel in den Haushalt eingestellt. Doch für die zeitnahe Realisierung fand sich im Rat keine Mehrheit. SPD, Grüne und Linke zeigten ihr wahres Gesicht als Sportverweigerer und schmetterten die FDP-Initiative zur Einrichtung von zwei beleuchteten Laufstrecken ab. Begründung: Zu teuer, außerdem – kein Witz – würden durch das Licht zu viele Insekten sterben!

Nun hatte die Verwaltung Erbarmen mit den Kölner Lauffreunden und hat eine Verwaltungsvorlage in den Rat eingebracht. Diese Vorlage bewilligt 50.000 Euro Planungskosten für die zwei beleuchteten Joggingstrecken. Mit großer Mehrheit stimmte nun der Rat zu. Auch SPD, Grüne und Linkspartei ließen endlich den Beschluss passieren. Die linken Sportverweigerer im Rat beugten sich ihrem Oberbürgermeisterkandidaten Jürgen Roters, der sich wie die FDP für die beleuchteten Laufstrecken in Köln aussprach. Nun können die vielen Kölner Lauffreunde auf ein glückliches Ende hoffen.“


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Sportpolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Do., 19.05.2016 Auf der Suche nach Mehrheiten Kölner Parteien bereiten sich auf die Landtags- und Bundestagswahlen im nächsten Jahr vor Yvonne Gebauer & Reinhard Houben
Von Susanne Happe Mitte Mai nächsten Jahres findet die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen statt, im Herbst die Bundestagswahl. Kölner ... mehr
Mi., 11.05.2016 Schwarz-Grün lässt Eltern für Leistungen bezahlen, die sie nicht erhalten Laufenberg: Kita-Beiträge sollen OGTS finanzieren Sylvia Laufenberg, MdR
CDU, Grüne, 'Deine Freunde' und Freie Wähler haben in der gestrigen Ratssitzung einen Änderungsantrag beschlossen, der die Rücknahme des ... mehr
Mi., 11.05.2016 Erfolgreicher Auftritt des Reker-Bündnisses Weitgehend gemeinsames Vorgehen der OB-Unterstützer im Rat FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
In der gestrigen Ratssitzung brachte Oberbürgermeisterin Henriette Reker den Entwurf des Doppelhaushalts 2016/2017 ein. In der sich ... mehr

Termin-Highlights

Dr. Michael Stückradt
FreiGespräch mit Dr. Stückradt Universität zu Köln – Universität in Köln Perspektiven der Universitätsstadt Köln Sehr geehrte ...mehr

Fr., 10.06.2016, 12:30 Uhr
Ladies Lunch
Dr. Annette Wittmütz, Vorsitzende der Liberalen Frauen Köln
Zu Gast: Frau Monika Kleine vom Sozialdienst katholischer Frauen Das Verlassen der Heimat und der Familie, die Flucht in eine fremde ...mehr
Reinhard Houben, MdR
Anhand der Beispiele der „Region Hannover“ und der „Städteregion Aachen“ Einladung zum außerordentlichen Parteitag des ...mehr

Politik-Highlights

Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr
Ulrich Breite, MdR
Laudatio zur Übergabe des Friedrich-Jacobs-Preises 2015 an die Sportjugend Köln für das Angebot Mitternachtssport Lieber Herr ...mehr
Henriette Reker
Freie Demokraten unterstützen unabhängige und parteilose Kandidatin Die Kölnerinnen und Kölner wählen eine neue ...mehr

alle Videos »

Videothek

Friedrich-Jacobs-Preisverleihung 2015