Köln kann mehr
alle Meldungen »

25.10.2008

Kölner Stand-Anzeiger

Pressespiegel

Abbiegespuren sollen nicht mehr verwirren

Bezirksrathaus Rodenkirchen
Bezirksrathaus Rodenkirchen
Bezirksrathaus Rodenkirchen
Bild verkleinern
Bezirksrathaus Rodenkirchen
Eine eindeutige Markierung für die beiden Linksabbiegerspuren vom Kiesgrubenweg zu den Straßen Unter den Birken und Emil-Hofmann-Straße in Fahrtrichtung zur Straße Am Feldrain forderte die FDP-Fraktion in der Bezirksvertretung. Als Begründung gaben die Politiker an, dass sich viele Fahrzeuge aufgrund der undeutlichen Markierung nicht auf die Abbiegerspur zur Emil-Hofmann-Straße, sondern zur Straße Unter den Birken einordnen würden. Somit würden die Auto- und Lastwagen-Fahrer nicht in Richtung des Gewerbegebietes Rodenkirchen, sondern zum Hahnwald fahren. Meistens kommt es jedoch zu waghalsigen Fahrmanövern, um sich doch noch in die richtige Linksabbiegerspur, die kurz nach der Einfahrt zur Straße Unter den Birken erfolgt, einzuordnen. Um dieses falsche Einfädeln und die damit verbundenen gefährlichen Fahrmanöver zu verringern, soll nach dem Willen der FDP-Fraktion die Abbiegespur in das Gewerbegebiet besser gekennzeichnet werden. Bei ihrer vergangenen Sitzung verabschiedeten die Mitglieder der Bezirksvertretung Rodenkirchen den Antrag der FDP einstimmig. (24.10.2008)


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Verkehrspolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Sa., 08.11.2014 Breite: Willkommenskultur vor Missbrauch schützen Razzia in Flüchtlingsunterkunft in der Kritik Ulrich Breite, MdR
Zum Ablauf der gestrigen Polizei-Razzia in der Flüchtlingsunterkunft in der Herkulesstraße erklärt ... mehr
Di., 04.11.2014 Neues Gymnasium für Lindenthal FDP feiert Riesenerfolg im Schulausschuss Stefanie Ruffen
Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln hatte bereits vor drei Jahren zur Ratssitzung im Oktober 2011 ... mehr
Sa., 18.10.2014 Zweiter Halt erwünscht Die FDP-Fraktion will den Breslauer Platz als innerstädtischen Fernbusbahnhof erhalten Pläne für einen Busbahnhof am Breslauer Platz von 2009
Die Fernbus-Haltestelle am Breslauer Platz will die FDP-Ratsfraktion nicht ohne weiteres aufgeben. „Wir befürworten zwar den Halt am ... mehr

Termin-Highlights

Einladung zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung am Donnerstag, dem 27.11.2014 um 19:00 h im FORUM Volkshochschule ...mehr
Einladung zum traditionellen Weihnachtsessen der FDP im Kölner Süden Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder und Gäste! Der ...mehr

Mo., 01.12.2014, 19:00 Uhr
Eröffnung der Medienwerkstatt der FDP-Köln
Besuch im Verlagshaus M. DuMont Schauberg Liebe Medieninteressierte in der Kölner FDP, Köln ist einer der bedeutendsten ...mehr

Politik-Highlights

Manfred Wolf
Rede anlässlich der Trauerfeier zum Tode von Manfred Wolf Liebe Marianne Wolf, liebe Familie Wolf! Ich erinnere mich, dass ...mehr
Yvonne Gebauer, MdL
Yvonne Gebauer, Bildungspolitische Sprecherin der ...mehr

So., 25.05.2014
KölnWahl 2014
Alle Informationen zur Wahl des Rates und der Bezirksvertretungen am 25. Mai 2014 Hier finden Sie alle Informationen zur ...mehr

alle Videos »

Videothek

Arena der Freiheit