Köln kann mehr
alle Meldungen »

23.10.2008

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Wieder Kind in Baby-Klappe

Moses-Baby-Fenster
Bild vergrößern
Moses-Baby-Fenster
Moses-Baby-Fenster
Bild verkleinern
Moses-Baby-Fenster
Liberale Initiative schon acht Mal erfolgreich

Zum achten Mal kann FDP-Fraktionschef Ralph Sterck der „Mutter“ des Sozialdienstes Katholischer Frauen (SKF), deren Leiterin Monika Kleine, zu einem in der Baby-Klappe geretteten Säugling gratulieren. Das Mädchen, das den Namen 'Linda' bekam, war am Dienstag dort anonym abgegeben worden. Linda ist 53 cm groß und 3240 Gramm schwer.

Die FDP hatte sich im Mai 2000 mit einem Ratsantrag für die Einrichtung des sogenannten Moses-Baby-Fensters, bei dem verzweifelte Mütter ihre Neugeborenen in Obhut geben können, eingesetzt und anschließend auch die Finanzierung der Investitionskosten durchgesetzt. Bereits im November 2000 hatte Oberbürgermeister Fritz Schramma die Einrichtung zur Rettung von Findelkindern im Haus Adelheid in Bilderstöckchen eröffnet.

„Ich bin stolz, an dieser Sache mitgewirkt zu haben. Wohlmöglich haben wir dadurch mehrere Leben gerettet. Ich kann mir kein schöneres Gefühl und keine größere Belohnung unseres Engagements vorstellen,“ erklärte Sterck. Er danke dem SKF, dass dieser die Idee so schnell und unbürokratisch umgesetzt habe und nun schon seit acht Jahren erfolgreich betreibt.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Fr., 15.12.2017 Sterck: Vorschläge der Verwaltung nicht gangbar FDP kritisiert Pläne zur Umgestaltung des Ebertplatzes
Die Stadtverwaltung bleibt bei ihren Plänen, Unterführung unter dem Ebertplatz zuzumauern. Durch meterhohe Trennwände sollen die Zugänge ... mehr
Mi., 13.12.2017 Johannes Vogel zu Jamaika in Köln FDP bringt alleine Gesetz zur Stärkung der Bürgerrechte ein Ulrich Breite, Johannes Vogel und Reinhard Houben (v.l.)
Auf großes Interesse stieß der Bericht von Johannes Vogel über das Jamaika-Aus in Berlin. Über 60 Parteimitglieder kamen sogar an einem ... mehr
Fr., 24.11.2017 FDP fordert Lückenschluss für Gürtel Sterck: Radweg reicht für wachsende Stadt nicht aus Mauenheimer Gürtel
Für die kommende Sitzung des Verkehrsausschusses am 5. Dezember legt die Stadtverwaltung fünf Varianten für den Ausbau des Mauenheimer und ... mehr

Termin-Highlights


So., 07.01.2018, 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Programmaticher Brunch Stadtentwicklung
Liebe Liberale und die die es werden wollen, um gut ins neue Jahr zu kommen, veranstalten wir am 7. Januar unseren inzwischen ...mehr

So., 14.01.2018, 15:00 Uhr
Dreikönigstreffen 2018
Dr. Joachim Stamp, MdL
Der FDP-Kreisverband Köln und die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln geben sich die Ehre, Sie zum Dreikönigstreffen 2018 einzuladen. Es ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I