Köln kann mehr
alle Meldungen »

23.10.2008

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Wieder Kind in Baby-Klappe

Moses-Baby-Fenster
Bild vergrößern
Moses-Baby-Fenster
Moses-Baby-Fenster
Bild verkleinern
Moses-Baby-Fenster
Liberale Initiative schon acht Mal erfolgreich

Zum achten Mal kann FDP-Fraktionschef Ralph Sterck der „Mutter“ des Sozialdienstes Katholischer Frauen (SKF), deren Leiterin Monika Kleine, zu einem in der Baby-Klappe geretteten Säugling gratulieren. Das Mädchen, das den Namen 'Linda' bekam, war am Dienstag dort anonym abgegeben worden. Linda ist 53 cm groß und 3240 Gramm schwer.

Die FDP hatte sich im Mai 2000 mit einem Ratsantrag für die Einrichtung des sogenannten Moses-Baby-Fensters, bei dem verzweifelte Mütter ihre Neugeborenen in Obhut geben können, eingesetzt und anschließend auch die Finanzierung der Investitionskosten durchgesetzt. Bereits im November 2000 hatte Oberbürgermeister Fritz Schramma die Einrichtung zur Rettung von Findelkindern im Haus Adelheid in Bilderstöckchen eröffnet.

„Ich bin stolz, an dieser Sache mitgewirkt zu haben. Wohlmöglich haben wir dadurch mehrere Leben gerettet. Ich kann mir kein schöneres Gefühl und keine größere Belohnung unseres Engagements vorstellen,“ erklärte Sterck. Er danke dem SKF, dass dieser die Idee so schnell und unbürokratisch umgesetzt habe und nun schon seit acht Jahren erfolgreich betreibt.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Do., 28.04.2016 Bonotel war Fehlinvestition von Anfang an Hoyer: Standort für Wohnungen nutzen Katja Hoyer, MdR
Zu der Feststellung der Verwaltung, dass die gesamten Trinkwasserleitungen im Bonotel für 1,5 Millionen Euro ausgetauscht werden müssen, ... mehr
Mo., 25.04.2016 Übergriffe an Silvester FDP-Chef Lindner fordert: Die Wahrheit muss auf den Tisch! Christian Lindner, MdL
Die Recherchen des Express zu den Erkenntnissen der Landesregierung nach den massenhaften Übergriffen in der Silvesternacht haben die ... mehr
Di., 19.04.2016 Houben: Verkehrsverlagerung durch Sperrung der Zülpicher Straße FDP kritisiert Straßensperrung im Uni-Viertel Reinhard Houben, MdR
Die Zülpicher Straße zwischen der Neustadt und Sülz ist im Bereich der Universität für den Autoverkehr gesperrt worden. ... mehr

Termin-Highlights

Sie schaffen im Schnitt 17,6 Arbeitsplätze in 2,8 Jahren. Rund 20% von Ihnen erwirtschaften mehr als 1 Mio Umsatz schon nach einem Jahr: ...mehr
EINLADUNG ZUM SPARGELESSEN Im Clubhaus „Kölner Ruderverein von 1877“ Am Freitag, 20.05.2016, 19.30 Uhr Unser Ehrengast: Prof. Dr. ...mehr

Sa., 21.05.2016, 15:00 Uhr
DFB-Pokalfinalspiel der Frauen
Bettina Houben
Sehr geehrte Damen und Herren, seit der Premiere im Jahr 2010 sind wir als FDP und Liberale Frauen Köln in jedem Jahr mit vielen ...mehr

Politik-Highlights

Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr
Ulrich Breite, MdR
Laudatio zur Übergabe des Friedrich-Jacobs-Preises 2015 an die Sportjugend Köln für das Angebot Mitternachtssport Lieber Herr ...mehr
Henriette Reker
Freie Demokraten unterstützen unabhängige und parteilose Kandidatin Die Kölnerinnen und Kölner wählen eine neue ...mehr

alle Videos »

Videothek

Friedrich-Jacobs-Preisverleihung 2015