Köln kann mehr
alle Meldungen »

15.10.2008

FDP-Bundestagsfraktion

Meldung

Nobelpreis belohnt jahrzehntelanges Engagement

Dr. Werner Hoyer, MdB aus Köln
Bild vergrößern
Dr. Werner Hoyer, MdB aus Köln
Dr. Werner Hoyer, MdB aus Köln
Bild verkleinern
Dr. Werner Hoyer, MdB aus Köln
Hoyer: Wahrer Friedensdiplomat

Zur Verleihung des Friedensnobelpreises an den ehemaligen finnischen Präsidenten Martti Ahtisaari erklärt der stellvertretende Vorsitzende und außenpolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion Werner Hoyer:

Martti Ahtisaari ist ein würdiger Träger des diesjährigen Nobelpreises für Frieden. Wir Freien Demokraten freuen uns aufrichtig, dass einem verdienten und engagierten europäischen Diplomaten wie Ahtisaari diese Ehrung zuteil wird. Die Liste seiner erfolgreichen Verhandlungen umspannen Kontinente und mehr als drei Jahrzehnte gelebter Außenpolitik. Sowohl als Unterhändler in Indonesien, in Afrika als auch auf dem Balkan war Ahtisaari stets unmittelbar am Puls der außenpolitischen Krisen und Brandherde – die verantwortungsvolle Aufgabe der unvoreingenommenen Vermittlung hat er dabei stets mit an Aufopferung grenzendem Engagement übernommen.

Mit seiner bedachten Vermittlung in Indonesien konnte Ahtisaari in Jahr 2005 Jahrzehnte andauernde blutige Unruhen in der Provinz Aceh beenden. Ebenfalls erfolgreich waren seine Bemühungen bei der Beendigung des Serbien-Krieges im Jahre 1999. Seine als UN-Unterhändler unterbreiteten visionären Vorschläge für die Autonomie des Kosovo waren der Ausgangspunkt für die letztlich alternativlose Unabhängigkeit – mit allen positiven wie negativen Folgen, die uns noch auf Jahre hinaus beschäftigen werden.

Ahtisaari wird als verdienter Empfänger des Friedensnobelpreises auch in Zukunft weiter zwischen den Extremen vermitteln und dabei den friedlichen Ausgleich fördern – eine Verpflichtung, die in der heutigen Zeit der regionalen Konfliktherde mit internationaler Ausstrahlung an Wichtigkeit gewinnt. Ich bin mir sicher, dass Martti Ahtisaari durch sein umsichtiges Handeln auch zukünftig diesen Herausforderungen gerecht werden wird.


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Außen-, Europa- und Sicherheitspolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Ralph Sterck zur Kölner Stadtentwicklung

Aktuelle Highlights

Mi., 20.07.2016 Parkplätze auf Ehrenstraße kommen weg Beschluss der Bezirksvertretung Innenstadt Maria Tillessen und Reinhard Houben von der FDP sind gegen die Parkplatz-Streichungen (Foto: Express/Uwe Weiser)
Von Robert Baumanns Über die Ehrenstraße wird schon seit Jahren diskutiert, die Bezirksvertretung Innenstadt/Deutz schafft jetzt Fakten: ... mehr
Fr., 15.07.2016 Dringlichkeitsentscheidung für Ortsumgehung Meschenich unterzeichnet Sterck hofft auf direkte Anbindung an A4 Planung für die Ortsumgehung Meschenich
Im Planfeststellungsverfahren für den Neubau der B 51n als Ortsumgehung für Meschenich war eine Dringlichkeitsentscheidung notwendig ... mehr
Mo., 11.07.2016 Gebauer und Stamp: Schulministerin gefährdet erfolgreiche Integration Schulerlass zur Integration von Flüchtlingskindern Yvonne Gebauer, MdL
Per Erlass will die Schulministerin in NRW die Unterrichtung von Flüchtlingskindern tiefgreifend verändern. Dies wird nach Ansicht der FDP ... mehr

Termin-Highlights


Fr., 26.08.2016, 19:30 Uhr bis 22:00 Uhr
Burger & TTIP
Zu unserem Burgeressen besucht uns Henning Höne MdL um mit uns über TTIP und Freihandel zu sprechen. Da die Plätze begrenzt sind, ...mehr

Fr., 05.08.2016, 17:00 Uhr
Sommerfest der JuLis Köln
weitere Termine »

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MDR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr
Ulrich Breite, MdR
Laudatio zur Übergabe des Friedrich-Jacobs-Preises 2015 an die Sportjugend Köln für das Angebot Mitternachtssport Lieber Herr ...mehr