Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Aktuell: : Falscher Vorwurf
alle Meldungen »

10.10.2008

Kölner Stadt-Anzeiger

Pressespiegel

Falscher Vorwurf

Bild verkleinern
Werner Hoyers Reise

Leserbrief zum Wochenrückblick von Peter Berger "Mumbai und Mumpitz" (Ausgabe vom 27./28.9.)

Die Kommentierung meiner Teilnahme an dem Abendessen des Freundeskreises Köln-Indianapolis in Indianapolis habe ich als unfair und schlecht recherchiert empfunden. Nach einem eintägigen Aufenthalt in Istanbul zwecks Rede zur Stabilität im Südkaukasus und der Teilnahme an der Sonderfraktionssitzung zur Finanzkrise in Berlin am nächsten Tag habe ich mich auf eine lange geplante Reise in die USA aufgemacht - in der Nacht - , um nach intensivem Vortrags- und Gesprächsprogramm in Washington, El Paso / Texas, Indianapolis, anschließend New York bei den Vereinten Nationen, danach mit der letzten Maschine nach Deutschland zurückzufliegen. So viel zum Thema Lustreise.

Natürlich hätte ich die Bitte meines Kollegen und Freundes Volkmar Schultz, der sich bewundernswert darum bemüht, die Städtepartnerschaft mit Indianapolis am Leben zu halten, an dem geplanten Essen teilzunehmen, ablehnen können. Damit wäre ich meiner Aufgabe als Kölner Abgeordneter aber nicht gerecht geworden, erst recht, da überhaupt keine Kosten entstehen. Ich war sowieso vor Ort. Ich hätte es ziemlich merkwürdig gefunden, den Abend vor meinem Auftritt an der University of Indiana an irgendeiner anderen Stelle in Indianapolis zu verbringen als bei dieser Partnerschaftsveranstaltung, nur um mir eine hämische Kommentierung in meiner Heimatzeitung zu ersparen.

Wie oft höre ich die Klage, dass das Bürgerengagement für unsere Städtepartnerschaften von der Politik weitgehend im Stich gelassen wird. Andererseits weiß ich, dass gerne das Bild vom reisewütigen und lustveranstaltungsorientierten Abgeordneten gezeichnet wird, das dann als weiterer Beleg für die von den Politikern selbst verschuldete Politikverdrossenheit herhalten kann. Dagegen wehre ich mich.

Dr. Werner Hoyer, stellvertretender Vorsitzender der FDP-Fraktion, Berlin / Köln

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mi., 13.08.2014 Houben: Kopfschütteln über Baustellen auf parallelen Strecken FDP kritisiert Koordination Reinhard Houben, MdR
Kölnerinnen und Köln sowie Gäste unserer Stadt fühlen sich besonders durch gleichzeitige Baumaßnahmen auf Straßen und ihren möglichen ... mehr
Di., 24.06.2014 FDP benennt Fachsprecher Acht Sachkundige Bürgerinnen und Bürger berufen FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln hat vor der konstituierenden Sitzung des Rates am heutigen Dienstag ihre Fachsprecherinnen und ... mehr
Do., 12.06.2014 Flora mit Tonnendach vollendet FDP-Initiative umgesetzt Die neue Flora
Das im Zweiten Weltkrieg zerstörte Tonnendach der Kölner Flora ist neu entstanden. Jetzt wird Wiedereröffnung gefeiert. Damit ist eine ... mehr

Termin-Highlights

Die Zukunft gestalten – vor dieser Herausforderung stehen wir alle gemeinsam. Ein Blick nach vorne zeigt jedoch vor allem eins: DIE ...mehr
Ralph Sterck, MdR
Ralph Sterck im Restaurant Pöttgen Liebe Liberale, mit großer Freude möchte ich Sie sehr herzlich zu dem traditionellen ...mehr

Fr., 29.08.2014, 11.00 bis 16.00 Uhr
Seniorentag in Rodenkirchen

So., 31.08.2014, 10.00 Uhr bis 17.30 Uhr
FDP-Stand beim Straßenfest Dürener Straße

So., 07.09.2014, 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
FDP-Stand beim Karreefest Berrenrather Straße
weitere Termine »

Politik-Highlights


Do., 01.05.2014
KölnWahl 2014
Alle Informationen zur Wahl des Rates und der Bezirksvertretungen am 25. Mai 2014 Hier finden Sie alle Informationen zur ...mehr
Manfred Wolf, MdR
Rede von Bürgermeister Manfred Wolf in der Ratsitzung vom 08.04.2014 Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, sehr geehrte ...mehr
Ralph Sterck, MdR
Rede des Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Ralph Sterck, am 14. Dezember 2014 anlässlich der Kreiswahlversammlung zur ...mehr

alle Videos »

Videothek

Arena der Freiheit