Köln kann mehr
alle Meldungen »

06.10.2008

Kölner Stadt-Anzeiger

Pressespiegel

Brot mit Sülze für Kunstfreunde

Ralph Sterck, MdR
Bild vergrößern
Ralph Sterck, MdR
Ralph Sterck, MdR
Bild verkleinern
Ralph Sterck, MdR
Im „studio dumont“ stand die Kunst erneut im Zeichen der roten Schleife. Die "10. Artconnection" erwies sich einmal mehr als Renner. 300 Kunstwerke, darunter entzückende Papierarbeiten von Susanne Sölter oder die poppige Miss-Liberty-Abwandlung von Liane Janissen, fanden regen Zuspruch.

Um Schinkenstullen herzustellen - garantiert fettfrei und ohne Kalorien - dazu bedarf es schon einer besonderen Kunstfertigkeit, auf die sich die Künstlerin Petra Weifenbach indessen glänzend versteht. Ihre in die Dreidimensionalität zurückgeführten Fotoarbeiten gingen weg wie warme Semmeln. Dirk Bach kaufte spontan ein „Brot mit Sülze“, und Zeichner Peter Gaymann kam an einem schmackhaften Bild mit Käse, Salat und Radieschen nicht vorbei, während seine Frau Viktoria Steinbiss-Gaymann eine der briefmarkengroßen Sonnenuntergang-Zeichnungen von Doro Andrack erwarb, für die sich auch FDP-Fraktionschef Ralph Sterck erwärmte.

Schon bei der Vernissage am Freitagabend im vollen „studio dumont“ erwies sich die „10. Artconnection“ als Renner. 300 Kunstwerke, darunter solche mit signifikanter Handschrift wie die von Thomas Baumgärtel, entzückende Papierarbeiten von Susanne Sölter oder die poppige Miss-Liberty-Abwandlung von Ausstellungsorganisatorin Liane Janissen, fanden regen Zuspruch.

Sämtliche Werke der 33 Künstlerinnen und Künstler konnten zum Festpreis von 150 Euro erworben werden. Ein Drittel des Verkaufserlöses kommt der Aidshilfe Köln zugute, während die ebenfalls an der Ausstellung beteiligten Schülerinnen und Schüler des Kaiserin-Augusta-Gymnasiums sowie die Kinder der Kita Gotland aus dem Volksgarten mit ihren Bildern die Aktion „wir helfen“ unterstützen. „Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist“, zitierte Fotograf Wim Cox in seiner launigen Eröffnungsrede den Dichter Victor Hugo und dankte Studioleiterin Isabella Neven DuMont und dem Mitveranstalter und Sponsor Sascha Herold (fit-Gesundheitskommunikation GmbH) für ihr Engagement.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Di., 07.10.2014 FDP fordert zusätzliches Gymnasium für Stadtbezirk Lindenthal Ruffen: Stadt verschläft Entwicklung der Schülerzahlen Stefanie Ruffen
Wie Presseberichten der letzten Tage zu entnehmen war, klafft schon ab dem Schuljahr 2015/2016 eine gewaltige Lücke bei den Schulplätzen an ... mehr
Mi., 01.10.2014 "Butter bei die Fische" Aktuelle Stunde im Rat zur Flüchtlingsunterbringung in Köln Katja Hoyer, MdR
Von Susanne Happe Die Situation der Flüchtlingsunterbringung in Köln befasste gestern den Rat auf Antrag von SPD, CDU und Grünen. ... mehr
Do., 18.09.2014 Sterck: Grüne gefährden Klarheit FDP sieht sich zur Komplettauszählung gezwungen Ralph Sterck, MdR
Zur anstehenden Entscheidung des Wahlprüfungsausschusses über eine mögliche teilweise oder vollständige Neuauszählung des Ergebnisses der ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 29.10.2014, 20.00 Uhr
Achtung Terminänderung: Liberaler Treff
Statt 5.11. Im Anschluss an die Große Fraktion findet in lockerer Atmosphäre der Liberale Treff statt, um sich vor der Sommerpause ...mehr

Politik-Highlights

Yvonne Gebauer, MdL
Yvonne Gebauer, Bildungspolitische Sprecherin der ...mehr

So., 25.05.2014
KölnWahl 2014
Alle Informationen zur Wahl des Rates und der Bezirksvertretungen am 25. Mai 2014 Hier finden Sie alle Informationen zur ...mehr
Ralph Sterck, MdR
Rede des Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Ralph Sterck, am 14. Dezember 2014 anlässlich der Kreiswahlversammlung zur ...mehr

alle Videos »

Videothek

Arena der Freiheit