Köln kann mehr
alle Meldungen »

04.10.2008

Junge Liberale Köln

Meldung

JuLis Köln im Regierungsbunker

Junge Liberale im Regierungsbunker
Bild vergrößern
Junge Liberale im Regierungsbunker
Junge Liberale im Regierungsbunker
Bild verkleinern
Junge Liberale im Regierungsbunker
Fahrt nach Bad Neuenahr-Ahrweiler

Am vergangenen Wochenende besuchten die Jungen Liberalen Köln die Dokumentationsstätte Regierungsbunker in Bad Neuenahr-Ahrweiler. Durch den Heimatverein „Alt-Ahrweiler“ wurde die Gruppe kompetent durch den atombombensicheren Museumsteil geführt.

Der Bunker, der als „Ausweichsitz der Verfassungsorgane“ dienen sollte, wurde im Jahr 1950 geplant. Für 3000 Menschen sollte er 30 Tage lang als Kommandozentrale der Regierung im atomaren Notstand zum Einsatz kommen. In dieser Zeitspanne sollte nur ein Gegenschlag geplant und ausgeführt werden. Gott sei Dank, ist es dazu nie gekommen.

Erst seit März diesen Jahres ist der Regierungsbunker, der das geheimste Bauwerk der Geschichte der Bundesrepublik darstellt, der Öffentlichkeit zugänglich und erfreut sich großem Besucherzuspruch.

Die Jungen Liberalen Köln bedanken sich herzlich für die Führung beim Heimatverein „Alt-Ahrweiler“ und können einen Ausflug zur Dokumentationsstätte nur empfehlen.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Gebauer und Houben werden Spitzenkandidaten

Aktuelle Highlights

Do., 15.09.2016 Gebauer und Houben für Landeslisten nominiert Bezirksparteitag tagte in Köln Yvonne Gebauer und Reinhard Houben
Der FDP-Bezirksverband Köln nominierte gestern abend auf seinem außerordentlichen Bezirksparteitag in Köln die Kandidatinnen und Kandidaten ... mehr
Di., 13.09.2016 Houben: Verwaltung verschenkt Parkraum und Einnahmen FDP kritisiert Fahrbahnaufteilung auf der Ulrichgasse Ulrepforte
Für die letzte der Sitzung des Verkehrsausschuss des Rates der Stadt Köln hat die Verwaltung mitgeteilt, dass bei der Fahrbahnsanierung der ... mehr
Di., 30.08.2016 Ruffen: Bau des Gymnasiums Zusestraße in Lövenich in Sicht FDP begrüßt zeitnahen Start neuer Schule am Interimsstandort Stefanie Ruffen
Der Schulausschuss des Rates der Stadt Köln hat in seiner Sitzung vom 29. August 2016 die Weichen für die Errichtung und Inbetriebnahme des ... mehr

Termin-Highlights


Di., 04.10.2016, 17:00 Uhr
Besichtigung Wasserwerk und -schule
Liebe Mitglieder, Interessenten und Freunde der FDP-Porz, unsere FDP-Tour geht weiter. Diesmal laden wir Sie ganz herzlich ein am ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MDR
Haushaltsrede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr
Ulrich Breite, MdR
Laudatio zur Übergabe des Friedrich-Jacobs-Preises 2015 an die Sportjugend Köln für das Angebot Mitternachtssport Lieber Herr ...mehr