Köln kann mehr
alle Meldungen »

04.10.2008

Junge Liberale Köln

Meldung

JuLis Köln im Regierungsbunker

Junge Liberale im Regierungsbunker
Bild vergrößern
Junge Liberale im Regierungsbunker
Junge Liberale im Regierungsbunker
Bild verkleinern
Junge Liberale im Regierungsbunker
Fahrt nach Bad Neuenahr-Ahrweiler

Am vergangenen Wochenende besuchten die Jungen Liberalen Köln die Dokumentationsstätte Regierungsbunker in Bad Neuenahr-Ahrweiler. Durch den Heimatverein „Alt-Ahrweiler“ wurde die Gruppe kompetent durch den atombombensicheren Museumsteil geführt.

Der Bunker, der als „Ausweichsitz der Verfassungsorgane“ dienen sollte, wurde im Jahr 1950 geplant. Für 3000 Menschen sollte er 30 Tage lang als Kommandozentrale der Regierung im atomaren Notstand zum Einsatz kommen. In dieser Zeitspanne sollte nur ein Gegenschlag geplant und ausgeführt werden. Gott sei Dank, ist es dazu nie gekommen.

Erst seit März diesen Jahres ist der Regierungsbunker, der das geheimste Bauwerk der Geschichte der Bundesrepublik darstellt, der Öffentlichkeit zugänglich und erfreut sich großem Besucherzuspruch.

Die Jungen Liberalen Köln bedanken sich herzlich für die Führung beim Heimatverein „Alt-Ahrweiler“ und können einen Ausflug zur Dokumentationsstätte nur empfehlen.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Sa., 18.10.2014 Zweiter Halt erwünscht Die FDP-Fraktion will den Breslauer Platz als innerstädtischen Fernbusbahnhof erhalten Pläne für einen Busbahnhof am Breslauer Platz von 2009
Die Fernbus-Haltestelle am Breslauer Platz will die FDP-Ratsfraktion nicht ohne weiteres aufgeben. „Wir befürworten zwar den Halt am ... mehr
Di., 07.10.2014 FDP fordert zusätzliches Gymnasium für Stadtbezirk Lindenthal Ruffen: Stadt verschläft Entwicklung der Schülerzahlen Stefanie Ruffen
Wie Presseberichten der letzten Tage zu entnehmen war, klafft schon ab dem Schuljahr 2015/2016 eine gewaltige Lücke bei den Schulplätzen an ... mehr
Mi., 01.10.2014 "Butter bei die Fische" Aktuelle Stunde im Rat zur Flüchtlingsunterbringung in Köln Katja Hoyer, MdR
Von Susanne Happe Die Situation der Flüchtlingsunterbringung in Köln befasste gestern den Rat auf Antrag von SPD, CDU und Grünen. ... mehr

Termin-Highlights

Achtung Terminänderung: statt 5.11. Sehr geehrte Damen und Herren, wir laden Sie herzlich ein zum Liberalen Treff am 29. ...mehr

Politik-Highlights

Yvonne Gebauer, MdL
Yvonne Gebauer, Bildungspolitische Sprecherin der ...mehr

So., 25.05.2014
KölnWahl 2014
Alle Informationen zur Wahl des Rates und der Bezirksvertretungen am 25. Mai 2014 Hier finden Sie alle Informationen zur ...mehr
Ralph Sterck, MdR
Rede des Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Ralph Sterck, am 14. Dezember 2014 anlässlich der Kreiswahlversammlung zur ...mehr

alle Videos »

Videothek

Arena der Freiheit