Köln kann mehr
alle Meldungen »

07.10.2008

Junge Liberale Köln

Meldung

JuLis Köln auf den Spuren von „Politik und Medien“

Bild verkleinern
Seminar in Königswinter

Von Carsten Hellmeier

Auch dieses Jahr folgten die Jungen Liberalen Köln (JuLis) der Seminareinladung der Jakob-Kaiser-Stiftung, die in Zusammenarbeit mit dem Arbeitgeberverband der Metall- und Elektroindustrie im Adam-Stegerwald-Haus in Königswinter vom 12. bis zum 14. September stattfand. Das dreitägige Wochenende, zu dem auch die Junge Union Köln und die Junge Presse Köln eingeladen wurden, stand ganz unter dem Motto "Politik und Medien".

Nach der Ankunft begann die Einführungsphase des Seminars pünktlich um 18.00 Uhr mit dem Referenten Dr. Lothar Theodor Lemper (MdR) der uns Grundkenntnisse in Rhetorik, sprachlichen Stilformen und den Aufbau einer wirkungsvollen Rede vermittelte. Im Anschluss an die neuen Eindrücke und Informationen ließen die JuLis den ersten Abend in einer typischen alten Kneipe in der Stadt Königswinter ausklingen.

Der Samstag begann ganz im Zeichen des Parteienspektrums in Deutschland, das wie am Abend davor durch den Referenten Dr. Lemper erläutert wurde. Lemper verdeutlichte die Probleme der großen Volksparteien, mit denen sie heute und in Zukunft konfrontiert werden. Das Nachlassen der Parteienbildung, die Zunahme der Gründungen Freier Wählergemeinschaften bedingt durch die Unzufriedenheit der Bevölkerung mit bestehenden parteipolitische Strukturen und die Umwandlungsfähigkeit und Inflexibilität der Parteien selber.

Direkt im Anschluss informierte Dr. Bernhard Keller (LV der AGV NRW) über die Lobbyarbeit der Verbände und verdeutlichte dies explizit am Beispiel der Arbeitgeber NRW. Laut Dr. Keller sieht der Arbeitgeberverband seine Aufgaben in den Bereichen der Bildung, angefangen von Kindergärten, über Hochschulen bis hin zum lebenslangen Lernen.

Nach einer kleinen Mittagsstärkung gab es im Rahmen des Vortrages von Bernd-Ulrich Kayser (Mitglied der Jungen Presse Köln) praktische Übungen zu dem Themengebiet Gestaltung eines Flugblattes bzw. einer Pressemeldung, bei denen sich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer kreativ einbrachten und in Gruppen ihre selbstgestalteten Flugblätter oder verfassten Pressemeldungen präsentierten.

Am letzten Tag in Königswinter gewährte der letzte Referent Hans Lutz (Süddeutscher Rundfunk, Stuttgart) einen interessanten und aufschlussreichen Einblick in den politischen Journalismus, in dem man die Berichterstattung verschiedener deutscher und internationaler Tageszeitungen verglich, die Struktur des Rundfunkjournalismus und das Presseangebot in Deutschland näher betrachtete. Die JuLis Köln bedanken sich herzlich für drei Tage Wissen, Politik und Journalismus in Königswinter.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

So., 19.11.2017 Deutsch folgt Gebauer als Kreisvorsitzender nach FDP-Köln mit neuer Führungsspitze Yvonne Gebauer und Lorenz Deutsch
Beim außerordentlichen Kreisparteitag der FDP-Köln am Samstag im Lindner City Plaza Hotel wählten gut 100 anwesende Mitglieder den ... mehr
Sa., 18.11.2017 FDP unterstützt Partnerschaft für hervorragende medizinische Versorgung Kooperation der städtischen Kliniken mit der Uni-Klinik Köln Bettina Houben
Die FDP begrüßt die Überlegungen der Oberbürgermeisterin Henriette Reker, eine strategische Partnerschaft der Kliniken der Stadt Köln mit ... mehr
Mo., 06.11.2017 FDP fordert Konzept „Luisa“ für Köln Houben und Wittmütz: Hilfe für bedrängte oder belästigte Frauen Dr. Annette Wittmütz
Ähnlich wie in anderen Städten bereits etabliert, brauche auch Köln ein Angebot für Frauen und Mädchen, die sich in Clubs, Kneipen oder ... mehr

Termin-Highlights


Do., 23.11.2017, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Podiumsdiskussion: Kulturpolitische Positionen nach der NRW-Wahl
Lorenz Deutsch, MdL
Nach der Wahl ist vor der Wahl: Die Landtagswahl ist lange vorbei, das Kulturministerium neu konstituiert und seit kurzem auch räumlich neu ...mehr

Mi., 29.11.2017, 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Workshop "Argumentieren gegen Rechts"
Wie gehen wir mit AfD und Pegida um? Ein Workshop wider die Neue Rechte Der Autor und Publizist Christoph Giesa warnt in seinem Buch ...mehr
Kaum ein außenpolitisches Thema hat in den vergangenen Monaten solch eine starke mediale Aufmerksamkeit bekommen wie die politische ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I