Köln kann mehr
alle Meldungen »

02.10.2008

Liberale Schüler Köln

Meldung

Neugründung der Liberalen Schüler Köln

Bild verkleinern
Urmetzer: Schulpolitik wird im Vordergrund stehen.

Auf Initiative von Schüler Marc Urmetzer, Vorstandsmitglied der Jungen Liberalen Köln, gründeten sich Mitte September die Liberalen Schüler Köln im Haxenhaus mitten der Altstadt. Dazu erklärt der frisch gewählte Vorsitzende Marc Urmetzer:

Die Liberalen Schüler Köln werden sich in erster Linie mit Jugend-, Schul-, Bildungs-, und Freizeitpolitik beschäftigen, aber natürlich auch zu anderen kommunalen Themen Stellung beziehen. Um möglichst effizient zu arbeiten und Ziele wie besser ausgestatte Schulen, ein chancengleiches Bildungssystem oder mehr Freiheit und Eigenverantwortung für Jugendliche zu erreichen, werden die Liberalen Schüler eng mit den Jungen Liberalen zusammenarbeiten und auch schon bald den Kontakt zur Bezirksschülervertretung Köln sowie der Liberalen Hochschulgruppe.

Das Team der Liberalen Schüler Köln mit Marc Urmetzer (17), seinen zwei stellvertretenden Vorsitzenden Sebastian Müller (19) und Paul Spörl (17) und den Beisitzern Adrian Foerster (15) und Joshua Niesen (16) werden sich mit diesen Themen intensiv auseinander setzen und das politische Interesse bei Schülerinnen und Schülern wecken.

„Das Mitbestimmungsrecht der Schülerinnen und Schüler muss gestärkt werden. Eine tolle Möglichkeit, seine Stimme geltend zu machen, gibt es jetzt bei den Liberalen Schüler Köln“, freut sich der stellvertretende Vorsitzende Sebastian Müller.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Sa., 08.11.2014 Breite: Willkommenskultur vor Missbrauch schützen Razzia in Flüchtlingsunterkunft in der Kritik Ulrich Breite, MdR
Zum Ablauf der gestrigen Polizei-Razzia in der Flüchtlingsunterkunft in der Herkulesstraße erklärt ... mehr
Di., 04.11.2014 Neues Gymnasium für Lindenthal FDP feiert Riesenerfolg im Schulausschuss Stefanie Ruffen
Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln hatte bereits vor drei Jahren zur Ratssitzung im Oktober 2011 ... mehr
Sa., 18.10.2014 Zweiter Halt erwünscht Die FDP-Fraktion will den Breslauer Platz als innerstädtischen Fernbusbahnhof erhalten Pläne für einen Busbahnhof am Breslauer Platz von 2009
Die Fernbus-Haltestelle am Breslauer Platz will die FDP-Ratsfraktion nicht ohne weiteres aufgeben. „Wir befürworten zwar den Halt am ... mehr

Termin-Highlights

Einladung zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung am Donnerstag, dem 27.11.2014 um 19:00 h im FORUM Volkshochschule ...mehr
Einladung zum traditionellen Weihnachtsessen der FDP im Kölner Süden Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder und Gäste! Der ...mehr

Mo., 01.12.2014, 19:00 Uhr
Eröffnung der Medienwerkstatt der FDP-Köln
Besuch im Verlagshaus M. DuMont Schauberg Liebe Medieninteressierte in der Kölner FDP, Köln ist einer der bedeutendsten ...mehr

Politik-Highlights

Manfred Wolf
Rede anlässlich der Trauerfeier zum Tode von Manfred Wolf Liebe Marianne Wolf, liebe Familie Wolf! Ich erinnere mich, dass ...mehr
Yvonne Gebauer, MdL
Yvonne Gebauer, Bildungspolitische Sprecherin der ...mehr

So., 25.05.2014
KölnWahl 2014
Alle Informationen zur Wahl des Rates und der Bezirksvertretungen am 25. Mai 2014 Hier finden Sie alle Informationen zur ...mehr

alle Videos »

Videothek

Arena der Freiheit