Köln kann mehr
alle Meldungen »

28.09.2008

Innenministerium NRW

Meldung

Innenminister Wolf: Sicherheitsbehörden sind wachsam

Flughafen Köln/Bonn
Flughafen Köln/Bonn
Flughafen Köln/Bonn
Bild verkleinern
Flughafen Köln/Bonn
"Die Festnahmen von zwei Terrorverdächtigen auf dem Flughafen Köln/Bonn zeigen, dass wir wachsam sind. Deutschland ist Teil des weltweiten Gefahrenraumes. Wir nehmen die Gefahr des islamistischen Terrors in Deutschland sehr ernst", sagte Innenminister Dr. Ingo Wolf am Freitag in Düsseldorf. Es gibt allerdings keinen Grund zur Panik."

Polizei und Verfassungsschutz in Nordrhein-Westfalen arbeiten eng mit den anderen Sicherheitsbehörden in Deutschland zusammen. "Das föderale System der engen Zusammenarbeit von Ländern und Bund bei der Terrorismusbekämpfung hat sich auch hier wieder bewährt", stellte Wolf fest.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Haben Sie mal was gemacht, von dem Sie überzeugt waren, dass es richtig ist?

Aktuelle Highlights

So., 25.06.2017 Zukunftsweisend für NRW – und für Köln FDP-Köln begrüßt den schwarz-gelben NRW-Koalitionsvertrag
Die FDP-Mitglieder in NRW haben sich in einem digitalen Mitgliederentscheid mit überwältigender Mehrheit von 97,2 % für den ausgehandelten ... mehr
Di., 20.06.2017 Übergabe des Mitternachtssports in Zündorf Finanzierung des erfolgreichen Angebotes bleibt weiter gesichert Ulrich Breite (2.v.l.) und Sylvia Laufenberg (3.v.r)
In der vergangenen Woche fand in Zündorf die Übergabe des Mitternachtssportangebots von der Kölner FDP-Fraktion an die Stiftung des 1. FC ... mehr
So., 04.06.2017 Breite: Sperrung ist ein Desaster Kritik an Sperrung der Rheinufertreppe zu den Kölner Lichtern Ulrich Breite, MdR
„Die Sperrung ist ein Desaster“, schimpft FDP-Fraktionsgeschäftsführer Ulrich ... mehr

Termin-Highlights

Liebe Mitglieder der Kölner FDP, liebe JuLis, liebe Freundinnen und Freunde der Kölner Freidemokraten und Jungen Liberalen, vom 7.-9. ...mehr

Politik-Highlights


So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Ralph Sterck, MDR
Haushaltsrede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr