Köln kann mehr
alle Meldungen »

18.09.2008

Express

Pressespiegel

Gondel-Express zum Hauptbahnhof

Vor 15 Jahren forderte die FDP das Laufband über den Rhein
Bild vergrößern
Vor 15 Jahren forderte die FDP das Laufband über den Rhein
Vor 15 Jahren forderte die FDP das Laufband über den Rhein
Bild verkleinern
Vor 15 Jahren forderte die FDP das Laufband über den Rhein
City-Marketing fordert spektakuläres Projekt

Von Chris Merting

Es soll ein spektakuläres, weltweit beachtetes Projekt werden, sagt City-Marketing-Chef Heinrich Remagen. Der organisierte Kölner Einzelhandel fordert, dass in der Innenstadt eine super-moderne Seilbahn gebaut wird.
Die Hightech-Gondeln sollen über den Rhein schweben und so den Hauptbahnhof mit dem Bahnhof Deutz/Messe am anderen Ufer verbinden. „Das ist keine Phantasterei, sondern ein Projekt, das bald verwirklicht werden kann“, so Remagen. City-Marketing fordert, dass dazu zügig ein internationaler Ideen-Wettbewerb gestartet wird.

Die Idee, dass Tausende Reisende und Messe-Besucher bequem und schnell vom Deutzer ICE-Terminal in die Innenstadt gelangen, ist nicht neu. Die FDP setzte sich vor Jahren für ein Rollband in einer Glasröhre entlang der Hohenzollernbrücke ein. Oberbürgermeister Fritz Schramma und auch die IHK griffen dies unlängst auf. Jetzt soll das Projekt wieder auf die Tagesordnung.

„Köln muss »Leuchtturmprojekte« angehen und umsetzen“, so der City-Marketing-Chef und nannte Kongresszentrum, Musical und Fußballmuseum als Beispiele. Dies gelte auch für den Deutzer Hafen, der wie der Rheinauhafen entwickelt werden sollte. Remagen: „Wir können uns nicht damit abfinden, dass dieses Sahnegrundstück ein Umschlagplatz für Schrott bleiben soll.“


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Stadtentwicklung.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Do., 23.07.2015 Reißleine zu spät gezogen? FDP beantragt Aktuelle Stunde nach Bühnendebakel Noch Anfang Juli besichtigte die FDP-Fraktion die Bühnen-Baustelle
Der Wiedereröffnungstermin der Bühnen ist nicht zu halten und wird auf unbestimmte Zeit, aber mindestens um 10 Monate, verschoben! Dazu ... mehr
Fr., 10.07.2015 FDP fordert Umgehungsstraße zwischen Bergisch Gladbach und Köln Überregionaler Ansatz zur Lösung örtlicher Verkehrsprobleme Mögliche Trassenführungen
Seit langem sind die Überlegungen, wie die Innenstadt von Bergisch Gladbach und die mit Durchgangsverkehr besonders belastenden Stadtteile ... mehr
Fr., 26.06.2015 Breite: Statt Schrottimmobilie zu kaufen, neue Wohnungen bauen FDP zum Nein zum Kauf des „Chorweiler-Paketes“ Ulrich Breite, MdR
Ein Wohnkomplex mit 1.200 Wohnungen mitten in Chorweiler steht zur Zwangsversteigerung an. Die Immobilie ist im Zustand marode und mit ... mehr

Termin-Highlights

Liebe Liberale, wir schalten wieder in den Wahlkampfmodus! Am 30. Juli wird die Kampagne zur Oberbürgermeisterinnenwahl vorgestellt. Am ...mehr
Liebe Porzer Freie Demokraten, OB-Kandidatin, Henriette Reker, lädt zum Stadtgespräch im Bezirk Porz ein: Wann: Montag, 3. August ...mehr
Henriette Reker, erste Oberbürgermsterin für Köln
Weitere Informationen folgen in Kürze Um Anmeldung wird gebeten unter fdp-fraktion@stadt-koeln.de oder telefonisch unter 0221/221-23830 ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede des Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Ralph Sterck, am 23. Juni 2015 anlässlich der Verabschiedung des ...mehr
Yvonne Genauer, MdL
Rede von Yvonne Gebauer, bildungspolitische Sprecherin der ...mehr
Henriette Reker
Freie Demokraten unterstützen unabhängige und parteilose Kandidatin Am 13. September 2015 wählen die Kölnerinnen und Kölner eine ...mehr