Köln kann mehr
alle Meldungen »

18.09.2008

FDP-Kreisverband Köln

Meldung

Kölner FDP-Führung nominiert Hoyer zum Spitzenkandidaten

Dr. Werner Hoyer, MdB aus Köln
Bild vergrößern
Dr. Werner Hoyer, MdB aus Köln
Dr. Werner Hoyer, MdB aus Köln
Bild verkleinern
Dr. Werner Hoyer, MdB aus Köln
Bettina Houben, Benedikt Vennemann und Alexander Vogel weitere Bundestagskandidaten

Am vergangenen Samstag nominierte die Kölner FDP-Führung auf ihrer jährlichen Klausursitzung im Kolping-Haus an der St.-Apern-Straße Dr. Werner Hoyer zum Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl 2009. Der Bundestagsabgeordnete wird erneut im Wahlkreis Köln II (Lindenthal, Rodenkirchen, Alt- und Neustadt-Süd) antreten, um weiterhin die Liberalen in Berlin zu vertreten.

Der 56-jährige Volkswirt Werner Hoyer, der als ehemaliger Staatsminister im Auswärtigen Amt und als Außen- sowie Europafachmann der FDP-Bundestagsfraktion gilt, erklärt zu seiner Nominierung: „Im Düsseldorfer Landtag hat die FDP gezeigt, was erfolgreiche liberale Regierungsbeteiligung bewirkt. Jetzt muss der entscheidende Wechsel für Berlin folgen. Dies erfordert ein starkes Zweitstimmen-Ergebnis für die FDP, denn Deutschland braucht einen wirklichen Politikwechsel. Das schafft weder Rot-Grün mit den Linken, noch eine vor sich hin dümpelnde Große Koalition. Es wird auf die FDP ankommen!“

Als weitere Kandidaten wurden der studierte Pädagoge und Kaufmann in der Wohnungswirtschaft Benedikt Vennemann aus Leverkusen für den Wahlkreis Köln IV (Köln-Mülheim/Leverkusen), der angehende Politologe Alexander Vogel für den Wahlkreis Köln I (Porz, Kalk, Alt- und Neustadt Nord, Deutz) und die Allgemeinmedizinerin Bettina Houben für den Wahlkreis Köln III (Ehrenfeld, Nippes, Chorweiler) einstimmig nominiert. Endgültig sollen die Kandidaten dann auf der Kreiswahlversammlung am 22. Oktober gewählt werden.

Reinhard Houben, Kreisvorsitzender der FDP-Köln, zeigte sich begeistert: „Die Kölner FDP wird einig und geschlossen in den Bundestagswahlkampf gehen. Wir werden vier starke Persönlichkeiten zu unseren Direktkandidaten machen. Mit Dr. Werner Hoyer an der Spitze werden wir in Köln ein hervorragendes Ergebnis erzielen.“

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mi., 20.05.2015 Gebauer: Neuauszählung wirft Licht und Schatten auf Köln "Politik nach Gutsherrenart darf es nicht mehr geben“
Die Vorsitzende der Kölner Freien Demokraten, Yvonne Gebauer, MdL, erklärt zum Ergebnis der heutigen Neuauszählung des umstrittenen ... mehr
Sa., 16.05.2015 "Kehren vor der eigenen Tür" "...oder so" - Die Kolumne von Maren Friedlaender
„Es lief alles friedlich ab, die Wahlbeobachter konnten sich völlig frei bewegen.“ Upps, denke ich bei Lektüre der Zeitung: Geht‘s da um ... mehr
Mo., 11.05.2015 "Stadt bleibt hinter ihren Möglichkeiten zurück" Baum, Schramma und Lütkes stellen Wählerinitiative vor Henriette Reker (in der Mitte in rot) umringt von ihren Unterstützern
Express "Das Ziel ist Köln" Polit-Dinos gründen Wähler-Initiative für OB-Kandidatin Henriette Reker Von Robert Baumanns ... mehr

Termin-Highlights

Ralph Sterck, MdR
In der Reihe "Jeden Dienstag 19 Uhr - eine Stunde Baukultur" mit Ralph Sterck Nach der Kommunalwahl im Mai 2014 hat sich auch der ...mehr

Fr., 05.06.2015, 12:30 Uhr
Ladies Lunch mit Henriette Reker
Henriette Reker, erste Oberbürgermsterin für Köln
Am 13.09. ist meine Damen! Oberbürgermeisterinnen-Wahl Freitag, 5. Juni 2015, 12.30 Uhr, Rotonda Business Club, Salierring 32, 50676 ...mehr

Sa., 20.06.2015, 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Skill-Camp der JuLis NRW
Liebe JuLis, bald ist es soweit! Das erste Skill-Camp der JuLis NRW steht kurz bevor. Das Skill-Camp ist die perfekte ...mehr

Politik-Highlights

Yvonne Genauer, MdL
Rede von Yvonne Gebauer, bildungspolitische Sprecherin der ...mehr
Henriette Reker
Freie Demokraten unterstützen unabhängige und parteilose Kandidatin Am 13. September 2015 wählen die Kölnerinnen und Kölner eine ...mehr

Mo., 03.11.2014
Erinnerungen an Manfred Wolf
Manfred Wolf
Rede von Ralph Sterck anlässlich der Trauerfeier zum Tode von Manfred Wolf Liebe Marianne Wolf, liebe Familie Wolf! Ich ...mehr