Köln kann mehr
alle Meldungen »

15.09.2008

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

„Rund um Köln“ muss erhalten bleiben

Ulrich Breite, MdR
Bild vergrößern
Ulrich Breite, MdR
Ulrich Breite, MdR
Bild verkleinern
Ulrich Breite, MdR
Gemeinsamer Antrag für Sportausschusssitzung

Josef Müller, CDU-Fraktionsgeschäftsführer, und Ulrich Breite, FDP-Fraktionsgeschäftsführer, erklären:

Nachdem wir erfahren haben, dass die Austragung des Eintagesklassiker „Rund um Köln“ im Jahr 2009 akut gefährdet ist, haben die Fraktionen CDU und FDP spontan entschieden, diesem Traditionsradrennen zu helfen und sich auf einen gemeinsamen Antrag für die Sportausschusssitzung am 23.09.2009 geeinigt.

Ziel des Antrages ist es, den Radsportklassiker „Rund um Köln“ als bedeutsames Sportereignis für Köln und die Region mit einer Förderung von bis zu 75.000 € zur Durchführung des Amateurrennens und des „Jedermann-Rennens“ zu unterstützen und auch die Nachbarkommunen mit einzubeziehen.

Eine solche Unterstützung kann aufgrund der herausragenden Bedeutung der Veranstaltung für Köln in einer finanziellen Förderung mit Mitteln aus dem Ansatz zum „Masterplan Sportstadt Köln“ bestehen.

Gemeinsam mit dem Veranstalter, dem Verein Cölner Straßenfahrer, soll außerdem für das nächste Rennen überlegt werden, wie wieder ein privilegierter Zieleinlauf, z.B. am Rheinufer, im Herzen der Stadt sichergestellt werden kann.

Mit dem jetzt gestellten gemeinsamen Antrag soll auch dem hohen Engagement und dem Einsatz von Artur Tabat, dem 1. Vorsitzenden des Vereins Cölner Strassenfahrer 08 e.V., der das Rennen seit über 35 Jahren organisiert und durch viele Höhen und Tiefen geführt hat, Rechnung getragen werden.

Er hat maßgeblich dafür gesorgt, dass die mittlerweile zum rheinischen Brauchtum zählende Veranstaltung vom regionalen Amateurwettbewerb zum internationalen Spitzenrennen mit hoher Ausstrahlungskraft in die Region ausgebaut werden konnte. Dies ist eine tolle nationale wie internationale Werbung für die Sportstadt Köln.


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Sportpolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Fr., 31.07.2015 Startschuss für Reker-Kampagne Lindner: Politischer Neustart Armin Laschet, Sylvia Löhrmann, Henriette Reker und Christian Lindner (v.l.)
Die Wahlkampagne der unabhängigen Oberbürgermeisterkandidatin ... mehr
Di., 28.07.2015 Sterck: Beratungsresistent und ohne Legitimation FDP will mit Gutachten Verantwortlichkeiten untersuchen lassen Ralph Sterck, MdR
Zu den immer neuen Details, die als Hintergrund für das Debakel um die offensichtlich viel zu späte Verschiebung der Wiedereröffnung des ... mehr
Fr., 10.07.2015 FDP fordert Umgehungsstraße zwischen Bergisch Gladbach und Köln Überregionaler Ansatz zur Lösung örtlicher Verkehrsprobleme Mögliche Trassenführungen
Seit langem sind die Überlegungen, wie die Innenstadt von Bergisch Gladbach und die mit Durchgangsverkehr besonders belastenden Stadtteile ... mehr

Termin-Highlights

Henriette Reker, erste Oberbürgermsterin für Köln
Weitere Informationen folgen in Kürze Um Anmeldung wird gebeten unter fdp-fraktion@stadt-koeln.de oder telefonisch unter 0221/221-23830 ...mehr

Fr., 14.08.2015, 18:00 Uhr
Eröffnung des Infotainer am Neumarkt
Am 14. August 2015 läuten wir den offiziellen Wahlkampf und weihen unseren Infotainer im neuen Look am Standort Neumarkt um 18 Uhr ...mehr
Ein visionärer Politiker, der seine Überzeugungen vertritt - wenn es sein muss, „gegen den Mainstream der eigenen Partei". Ein Mann von ...mehr

Politik-Highlights

Henriette Reker
Freie Demokraten unterstützen unabhängige und parteilose Kandidatin Am 13. September 2015 wählen die Kölnerinnen und Kölner eine ...mehr
Ralph Sterck, MdR
Rede des Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Ralph Sterck, am 23. Juni 2015 anlässlich der Verabschiedung des ...mehr
Yvonne Genauer, MdL
Rede von Yvonne Gebauer, bildungspolitische Sprecherin der ...mehr

alle Videos »

Videothek

Stadtgespräch mit Henriette Reker in Nippes